Menu schließen

internetstick

Frage: internetstick
(21 Antworten)


Autor
Beiträge 1503
2
hey,
mein vater überlegt ob er nicht einen internetstick kaufen soll.
wir könnten den dann z.b. gebrauchen wenn wir in den urlaub fahren, oder ich benutze ihn in der schule, weil ich montags und dienstags morgens 2 freistunden habe und freitags auch nochmal 2 freistunden in denen ich nicht nach hause komme.
wisst ihr was die so taugen und was für uns der billigste wäre?
Frage von HaiDelin | am 16.10.2009 - 12:36

 
Antwort von GAST | 16.10.2009 - 12:40
hap auch einen,
allerdings mit vertrag fuer 1 jaar! mit 3g geschwindigkeit, da ist recht schnell! ksotest 15E im monat.. mit 3 gigabit traffic.. weißt nich ob sich sowas für die lohnte!


Autor
Beiträge 4080
17
Antwort von S_A_S | 16.10.2009 - 12:41
Diese Internetsticks werden im Auland kaum zu gebrauchen sein, da a) nicht jeder Provider DatenRoaming erlaubt b) wenn das geht unglaublich teuer wird, selbst wenn da für deutschland eine Flatrate gilt heißt das nicht, dass die auch im Ausland gilt.

 
Antwort von GAST | 16.10.2009 - 12:42
nää urlaub das geht gar nicht! hab englischen vertrag

 
Antwort von GAST | 16.10.2009 - 12:43
wenn du genug geld ist das natuerlich möklich.


Autor
Beiträge 1503
2
Antwort von HaiDelin | 16.10.2009 - 12:43
ne, also mit urlaub war auch nur ostsee gemeint^^ da fahren meine eltern dauernt hin..also nicht ins ausland

 
Antwort von GAST | 16.10.2009 - 12:44
ja dann hole dir einen mit vertrag, und 1 gigabit traffic im monat: das reicht! ist auh nich teuer


Autor
Beiträge 1503
2
Antwort von HaiDelin | 16.10.2009 - 12:44
was für einen anbieter hast du denn?

 
Antwort von GAST | 16.10.2009 - 12:45
ich hab vodafone uk weiß nich twie das ind eutschand ist, probier mal vodafone ich glaub timo beil ist´teuer


Autor
Beiträge 1503
2
Antwort von HaiDelin | 16.10.2009 - 12:47
ok danke, wir überlegen uns das dann mal ;-)


Autor
Beiträge 6130
37
Antwort von RichardLancelot | 19.10.2009 - 10:51
Zu Tarifen, Anbietern und deren Konditionen solltest du dich ausreichend informieren...Empfehlungen sollte man nicht vertrauen, sondern die benötigte Datenmenge und Anbindung individuell ausrechnen


Autor
Beiträge 1503
2
Antwort von HaiDelin | 19.10.2009 - 11:05
ja wir machen das jetzt wahrscheinlich doch nicht, weil sich das für das geld nicht wirklich lohnt =( ...man das wäre toll gewesen in der schule ins internet zu können -.-


Autor
Beiträge 0
58
Antwort von TambourinMan (ehem. Mitglied) | 19.10.2009 - 11:12
Ich bitte den Unterschied zwischen BIT und BYTE zu beachten.
Und Internet macht die sozialen Fähigkeiten doch eh nur kaputt ;-).

Das nennt sich Urlaub oder Schule. Da soll man entspannen oder lernen. Sollte man...

;-)


Autor
Beiträge 6130
37
Antwort von RichardLancelot | 19.10.2009 - 11:16
Zitat:
ja wir machen das jetzt wahrscheinlich doch nicht, weil sich das für das geld nicht wirklich lohnt
Man ist nicht genötigt einen Flatratevertrag abzuschließen. Es gibt auch Prepaidangebote von Fonic oder Tschibo. Besorgt man sich hier einen Stick von eBay (ca. 40€, wenn man Glück hat) kann man je nach Bedarf Tagweise abrechnen lassen.

 
Antwort von GAST | 19.10.2009 - 11:18
Sei doch nicht so naiv. Alles wichtige durchlesen.


Autor
Beiträge 1503
2
Antwort von HaiDelin | 19.10.2009 - 11:21
naja wenn, dann würden wir das mit dem tageweise auch machen, vllt sogar eher stundenweise. aber da kommt trotzdem einiges zusammen.

warum denn naiv?


Autor
Beiträge 248
1
Antwort von nttb | 19.10.2009 - 11:22
nein,
ich würde es nicht nochmal machen. habe von t-com einen surf stick monatl. 30 euro. es ist einfach zu teuer und ich bereue es, dass ich nit kabel D gewählt habe.


Autor
Beiträge 1503
2
Antwort von HaiDelin | 19.10.2009 - 11:23
ja also 30 euro im monat ist echt zu teuer^^


Autor
Beiträge 6130
37
Antwort von RichardLancelot | 19.10.2009 - 11:23
Zitat:
naja wenn, dann würden wir das mit dem tageweise auch machen, vllt sogar eher stundenweise. aber da kommt trotzdem einiges zusammen.
Mhh, das kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Ich zahle für meine Flat 10€ im Monat. Zugegeben, davon sind nur 200MB via UMTS und der Rest in GPRS-Geschwindigkeit, aber die bekomme ich häufig nichtmal zusammen. Darum meinte ich auch man müsse das durchrechnen.


Autor
Beiträge 6130
37
Antwort von RichardLancelot | 19.10.2009 - 11:25
Zitat:
habe von t-com einen surf stick monatl. 30 euro. es ist einfach zu teuer und ich bereue es, dass ich nit kabel D gewählt habe.
UMTS und Kabel sind von Leistung und Preis auch nicht zu vergleichen. Festinstallationen werden noch recht lange günstiger sein als die mobile Variante.


Autor
Beiträge 1594
5
Antwort von muddaz | 19.10.2009 - 11:27
ich glaub für leute wie dich die den stick nicht dauerhaft nutzen sondern nur mal stundenweise oder für einen tag hat bildmobil was:
30 min für 60ct
90min für 99ct
und 7 tage für 6,99€

der stick kostet inkl. 7€ startguthaben 50€

kannste dir mal anschaun vll ist das was für dich :)

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Computer & Technik-Experten?

1 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Computer & Technik
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Aldi- Webstick
    Hey all, ich bin am überlegen, ob ich den Internetstick von Aldi hole! Habt ihr vielleicht Erfahrungen mit dem Stick? Ist ..
  • mehr ...