Menu schließen

Blasenentzündung durch zu viel sex?

Frage: Blasenentzündung durch zu viel sex?
(12 Antworten)


Autor
Beiträge 0
62
Hey Leute :)

hab ne wichtige frage!
ich hab ne wette abgeschlossen und im internet steht alles mögliche -.-

also...
kann es sein dass freuen druch zu viel sex eine blasenentzündung kriegen können?

Danke für die Antworten:)
Drückt mir die Dauern damit ich gewinne :P
Frage von Alwin4ick (ehem. Mitglied) | am 02.10.2009 - 00:17


Autor
Beiträge 711
0
Antwort von Hawk | 02.10.2009 - 00:22
Moeglich ist es, aber ich halte es fuer weniger wahrscheinlich - wenn, dann nur bedingt, z.B.
durch staendige verletzungen, darauffolgende entzuendungen und spaeteres uebergreifen dieser entzuendungen auf harnwege.


Autor
Beiträge 34675
1532
Antwort von matata | 02.10.2009 - 00:26
Nein, das bekommt frau nicht durch zu viel Sex sondern durch mangelnde Hygiene bei dieser Gelegenheit. Fass das nicht als Vorwurf auf, aber es ist Tatsache, dass Finger oder Hände deines Partners sicher bestens geeignet sind, um allerlei Erreger in die Nähe deiner Harnröhre zu bringen. Im feuchten und warmen Klima deiner "Unterwelt" vermehren sie sich prächtig. So kommt es dann eben auch zu Blasenentzündungen, wenn die Keime durch die Harnröhre aufsteigen. Allerdings ist klar, dass eine Frau, die sexuell nicht aktiv ist, sicher nie eine Blasenentzündung bekommt durch Keime, die ihr Partner ihr "vermittelt" hat. Aber um eine solche Entzündung zu bekommen, gibt es auch noch andere Gelegenheiten.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

 
Antwort von GAST | 02.10.2009 - 00:39
Der Arzt verschreibt dir ein Antibiotikum - denk aber dran, dann zusätzlich mit einem Kondom zu verhüten...


Autor
Beiträge 34675
1532
Antwort von matata | 02.10.2009 - 00:43
Und vor allem: Nimm das Antibiotikum so lange, wie es der Doc vorschreibt. Viele Frauen hören damit auf, sobald die Beschwerden abgeklungen sind, aber noch nicht alle Keime abgetötet sind. Dadurch werden diese immunisiert oder bleiben noch aktiv im Körper vorhanden.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 711
0
Antwort von Hawk | 02.10.2009 - 00:50
sehr nuetzliche hinweise, aber beantworten ja kaum die frage)


Autor
Beiträge 34675
1532
Antwort von matata | 02.10.2009 - 01:01
Doch, eine Antwort steht auch da:

<Nein, das bekommt frau nicht durch zu viel Sex ....... >
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

 
Antwort von GAST | 02.10.2009 - 01:03
Ist
Zitat:
Nein, das bekommt frau nicht durch zu viel Sex sondern durch mangelnde Hygiene bei dieser Gelegenheit. Fass das nicht als Vorwurf auf, aber es ist Tatsache, dass Finger oder Hände deines Partners sicher bestens geeignet sind, um allerlei Erreger in die Nähe deiner Harnröhre zu bringen. Im feuchten und warmen Klima deiner "Unterwelt" vermehren sie sich prächtig. So kommt es dann eben auch zu Blasenentzündungen, wenn die Keime durch die Harnröhre aufsteigen. Allerdings ist klar, dass eine Frau, die sexuell nicht aktiv ist, sicher nie eine Blasenentzündung bekommt durch Keime, die ihr Partner ihr "vermittelt" hat. Aber um eine solche Entzündung zu bekommen, gibt es auch noch andere Gelegenheiten.

nicht ausfürlich genug?

Dann gibt`s hier noch mehr:
Zitat:
5. Klug Sex haben
Um zu verhindern, dass durch Geschlechtsverkehr Bakterien in die Harnwege gelangen, sollten Frauen nach dem Sex Wasser lassen. Das spült Keime heraus. Urologen empfehlen, Verhütungsmittel wie ein Diaphragma oder Spermizide zu meiden. Sie können das natürliche Gleichgewicht in der Scheide derart stören, dass Bakterien gut gedeihen und so auch Harnwegsinfekte begünstigen können.


Quelle und weitere Tipps zur BE-Vorbeugung: http://tinyurl.com/be-tipps


Autor
Beiträge 711
0
Antwort von Hawk | 02.10.2009 - 01:05
aber die infektionen koenen ja auch durch zu viel sex herforgerufene verletzungen plus mangelnde hygiene und evtl. noch geschwaechtes immunsystem hervorgerufen werden, also indirekt eine positive antwort auf die frage ist zulaessig.

 
Antwort von GAST | 02.10.2009 - 01:07
Dann liegt es aber nicht direkt am Sex, er dient dann nur als Katalysator.


Autor
Beiträge 711
0
Antwort von Hawk | 02.10.2009 - 01:09
gut ausgedrueckt^^ --------


Autor
Beiträge 0
62
Antwort von Alwin4ick (ehem. Mitglied) | 02.10.2009 - 01:10
Danke für die Antworten :)
dann hab ich wohl die wette gewonnen :P

aber damit das allen klar ist es war eine WETTE
ich hab keine Blasenentzündung :)
und sex? naja dazu sag ich mal nichts ;)

 
Antwort von GAST | 02.10.2009 - 01:11
Möchte auch unter Garantie niemand wissen.
Frage erledigt - close (?).

Verstoß melden Thread ist gesperrt
Hast Du eine eigene Frage an unsere Sex / Sexualität-Experten?

2737 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Sex / Sexualität
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Blasenentzündung
    Ich wollt mal fragen, ob man von einer blasenentzündung und Antibiotika was man dann ja nehmen muss, einen aufgeblähten Bauch ..
  • Sportattest bei Blasenentzündung
    Guten Abend. Ich wollt mal fragen ob man einen Sportattest für das ganze Schuljahr bekommen kann, wenn man eine chronische ..
  • Geschlechtkrankheiten: Welcher Arzt - Urologe oder Hautarzt
    Aufgrund schmerzen beim Wasserlassen bin ich zum Urologen. Er hat den Urin auf Chlaymdien getestet, resultat negativ. Ergebnis ..
  • Blasenentzündung
    Hallo zusammen ... hat jemand Ahnung warum ich so schnell eine Blasenentündung bekomme? Am 24.03 war die erste Entzündung und ..
  • Zu Dünn!
    Hallo! Ich hab ein Problem. Ich bin viel zu dünn, aber egal wie viel ich esse, ich nehme nicht zu. Soll ich viel Sport treiben..
  • Wie viel darf man als Babysitter verlangen?
    Hallo Leutis, ich würde gerne von Montag bis Freitag als Babysitterin arbeiten und wollte fragen wie viel ich höchsten dafür ..
  • mehr ...