Menu schließen

Phi Bogenmaß Sinus

Frage: Phi Bogenmaß Sinus
(6 Antworten)


Autor
Beiträge 0
83
Hi,

ich habe einige Werte für Phi (?) z.B
0,01°
0,50°
etc...
und davon brauche ich den Sinus phi
und wiederum phi in bogenmaß

Kann mir jemand sagen wie ich meinen Taschenrechner füttern sollte, damit etwas plausibles rauskommt ?! :D
Danke !
Frage von CeVaHe (ehem. Mitglied) | am 19.09.2009 - 12:19


Autor
Beiträge 1548
95
Antwort von LsD | 19.09.2009 - 12:33
Servus, du kannst deinen Taschenrechner auf DEG und RAD stellen.
Je nachdem musst du dann als Winkel oder im Bogenmaß als Vielfaches von "pi" eingeben.

Umrechnung: 180° = pi (3,14...)
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von CeVaHe (ehem. Mitglied) | 19.09.2009 - 13:13
ähm, ich meine PHI und nicht PI^^
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/9/9f/Greek_letter_phi_serif%2Bsans.svg/150px-Greek_letter_phi_serif%2Bsans.svg.png
So richtig verstanden habe ich es immer noch nciht !?
Kann jemand nachhaken ?

 
Antwort von GAST | 19.09.2009 - 14:56
phi(rad)=phi(deg)*pi/180°

also 0,01°, 0,50°, ... für phi(deg) einsetzen und phi(rad) ausrechnen.

dann sin(phi(rad)) ausrechnen. achte darauf, dass der taschenrechner auch im rad-modus ist.


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von CeVaHe (ehem. Mitglied) | 19.09.2009 - 15:06
also 0,01°, 0,50°, ... für phi(deg) einsetzen und phi(rad) ausrechnen.

--> muss der TR dann im RAD Modus sein ?
und wie teile ich durch 180°, hä^^

 
Antwort von GAST | 19.09.2009 - 15:07
"--> muss der TR dann im RAD Modus sein ?"

nein, muss nicht.

"und wie teile ich durch 180°, hä^^"

im taschenrechner durch 180 dividieren.


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von CeVaHe (ehem. Mitglied) | 19.09.2009 - 15:09
oki, dankeschööööön :-)

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Physik-Experten?

2 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Physik
ÄHNLICHE FRAGEN: