Menu schließen

Törleß

Frage: Törleß
(keine Antwort)


Autor
Beiträge 0
83
Hi


ich muss ne Charakterisierung über den Jungen schreiben und hab folgende Frage:
Das buch ist ja auch stark psychologisch-philosophisch.

Kann ich bei meiner Charakterisierung schreiben, dass er selber Scham und Zweifel empfindet, wegen Störungen in der analen Phase (mangelnde Fürsorge), oder ist das zu übertrieben? :P

- vergangenen vier Jahre vorrangig Verlassenheits- und Einsamkeitängste
- Adoleszens
- Schüler eines Konvikts
- leidet unter fürchterlichem, leidenschaftlichem Heimweh
- Sehnsucht nach SIcherheit und Geborgenheit, nimmt nicht am Leben des Konvikts teil sondern schreibt Briefe
- selber Scham und Zweifel,
- sucht und erprobt durch das psychologische; Verwirrungen

könnt ihr noch was hinzufügen?
Frage von donytoni (ehem. Mitglied) | am 22.08.2009 - 15:49





Leider noch keine Antworten vorhanden!


Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

11 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN: