Menu schließen

führerscheinprüfung

Frage: führerscheinprüfung
(18 Antworten)

 
ich hab bald meine praxisprüfung und meine theorieprüfung hatte ich schon länger her gemacht..
nun meine frage.. was stellt der prüfer zusätzlich noch für fragen.. bzw. was hat der prüfer euch bei eurer praxisprüfung gefragt.. meine fahrleherin meinte, ich soll den ganzen theoriestoff wiederholen.. bei mir ist es so, dass ich die theorieprüfung schon beim ersten mal bestanden habe, weil die antworten vor mir lagen und ich nur kreuze setzen musste.. wenn der prüfer mich jez mündlcih wa skompliziertes fragt, dann habe ich bissl. meine zweifel, weil nicht mir die antwort net einfällt... ich recherchier schon im i-net und so was ein prüfer fragen könnte und bin dabei fleißig meine bögen zu wiederholen.. aba wie habt ihr euch für die praxisprüfung vorbereitet und was für fragen hat der prüfer euch gestellt?
GAST stellte diese Frage am 16.08.2009 - 20:03


Autor
Beiträge 371
0
Antwort von der-chris | 16.08.2009 - 20:06
Bei mir hat er nichts gefragt.
Es kann vorkommen,
dass er dich was zur technik fragt, oder wenn du an eine kniffligen Kreuzung stehst, was für eine verkehrssituation herrscht und wie man sich verhält...Bögen wiederholen ist recht gut, aber am besten hilft vor der prüfung noch eine Fahrstunde zu absolvieren damit der Zitterfuß verschwindet...


Autor
Beiträge 9184
10
Antwort von 1349 | 16.08.2009 - 20:09
bei mir hat er auch nichts gefragt, aber schwer sind diese fragen eh nicht und auch wenn du sie nicht beantworten könntest, wäre das kein alleiniger durchfallgrund

 
Antwort von GAST | 16.08.2009 - 20:10
hoffentlich ist der prüfer gut drauf.. hab angst zu versagenn


Autor
Beiträge 371
0
Antwort von der-chris | 16.08.2009 - 20:11
Quatsch, angst brauchst du keien zu haben....wovor? Ein bisschen Adrenalin fördert nur die geistige Kompetenz!

 
Antwort von GAST | 16.08.2009 - 20:12
@ 1349: weißt du vllt, wann man durchfällt? also wenn man den stopschild nicht sieht und so ist klar.. aber bei theoriefragen (egal um was es geht) ist es doch schwachsinn wenn die einen durchfallen lassen.. wofür gibt es die theorieprüfung...


Autor
Beiträge 9184
10
Antwort von 1349 | 16.08.2009 - 20:14
dafür lassen sie einen allein nicht durchfallen, aber wenn die prüfung allgemein nicht so toll war, kann das als auschlaggebender punkt hergenommen werden. sofortige durchfallgründe sind schonmal gefährdungen anderer, also im gegenverkehr einordnen, jemandem die vorfahrt nehmen...

 
Antwort von GAST | 16.08.2009 - 20:14
was hilft denn sonst gegen prüfungsangst.. was heißt denn angst.. ich bin ja selbstbewusst.. aber bei den prüfer weiß man nie.. ich hab genug geld ausgegeben für die fahrstunden etc.. und musste sogar die schule wechseln weil die andere fahrschule nur geld angezockt hat..

 
Antwort von GAST | 16.08.2009 - 20:15
abgezockt*** (sryy hab mich vertippt seh ich gerade..)


Autor
Beiträge 909
2
Antwort von 0_0 | 16.08.2009 - 20:16
eine, die am gleichen tag prüfung gemacht hatwie ich, hat der prüfer gefragt, wo der bremshebel ist sie war so nervös, dass sie das nicht beantworten konnte xD mich hat er nix gefragt.


Autor
Beiträge 9184
10
Antwort von 1349 | 16.08.2009 - 20:17
ach dann gehts dir ja wie mir, hab die fahrschule auch gewechselt wegen abzockerei und schlechtem klima..hmmw as hilft gegen die angst? am meisten der prüfer. die meisten sind echt so, dass sie dir jede aufregung nehmen, war bei mir jedenfalls so und dann wars ne ganz lockere sache

 
Antwort von GAST | 16.08.2009 - 20:20
jaa und am meisten habe ich angst beim parken.. nicht dass der prüfer so eine enge stelle aussucht und ich nicht richtig parken kann und deswegen durchfalle.. oh gott...


Autor
Beiträge 7242
44
Antwort von John_Connor | 16.08.2009 - 20:31

______________________________

 
Antwort von GAST | 16.08.2009 - 20:35
mein führerschein ist mri teuer genug... ich möchte deshalb erst recht nicht durchfallen..


Autor
Beiträge 588
2
Antwort von the_wolfi | 16.08.2009 - 22:49
Normalerweise geben sich die Prüfer neutral und unterhalten sich locker mit dem Fahrlehrer. Nur ab und zu wird dir der Prüfer sagen wohin du fahren sollst. Ansonsten beobachtet er dich beim fahren. Also beim abbiegen immer rechtzeitig vorher blinken und den Schulterblick nicht vergessen.
Wenn er Wendemanöver haben will, da fahre nie nach Spiegel rückwärts. Dreh dich zum rückwärts fahren immer um. Und bei Ampeln möglichst nicht noch bei kirsch-gelb über die Kreuzung heizen. Ansonsten konzentriere dich voll und ganz auf den Verkehr und fahre so, wie du es gelernt hast.

Also hab keine Angst! Das Auto fährt nur dahin wo du es auch hinlenkst.
Viel Glück ;-)


Autor
Beiträge 9184
10
Antwort von 1349 | 16.08.2009 - 22:58
dein fahrlehrer lässt dich schwierigere lücken parken, als es ein prüfer in den meisten fällen machen würde. wenn dein fahrlehrer auch einigermaßen nett ist versucht er den prüfer auch weitesgehend abzulenken, dass er womöglich nichtmal alles mitbekommt ;)

 
Antwort von GAST | 16.08.2009 - 23:38
also mich hat der prüfer nur gefragt, was da für lampen vorne leuchten...das musste ich ihm sagen...
und ich find schon, dass man leicht durch fällt... ich bin zb das erste mal durch gefallen, weil ich beim wenden den bürgersteig berührt habe. da hieß es gleich: beschädigung am auto und so... toootal schwachsinnig -.-


Autor
Beiträge 9184
10
Antwort von 1349 | 16.08.2009 - 23:50
ne das ist nicht total schwachsinnig, will dich sehen wie dir iwann der reifen platzt, weil du mal iwann den bordstein berührt hast und dir gedacht hast: "total schwachsinnig"! aber das wird nicht der alleinige durchfallgrund gewesen sein, es sei denn du hast ihn wirklich hart berührt


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von Dominik04 (ehem. Mitglied) | 16.08.2009 - 23:51
mich hat mein prüfer damals nur über mein leben ausgefragt.. welche schule, welche LKs, was ich später mal machen will usw :D
und schwups war die prüfung schon vorbei. also bestanden natürlich^^

naja, generell: versuchen so viel wie möglich von deiner umgebung mitzukriegen!
wenn du kinder an der straße siehst, zeig dem prüfer dass du sie gesehen hast (nicht mit dem finger zeigen, sondern mit den augen)
wenn du zb in eine einbahnstraße fährst, merk dir das

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Kummer & Sorgen-Experten?

3 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Kummer & Sorgen
ÄHNLICHE FRAGEN: