Menu schließen

Hilfe beim Zivildienst.

Frage: Hilfe beim Zivildienst.
(13 Antworten)

 
Hey Leute ich brauch mal ein paar gute Anworten von denen, die genaueres über Zivildienst wissen.
Ich wollte eig. studieren, jedoch muss ich zivi machen. Muss nen bindenen Vertrag unterschreiben, wenn ich einen Zivildienstplatz bekomme? Ich will mich auf zivi und studium gleichzeitig bewerben. Kann ich dann einfach sagen, dass ich den ziviplatz nicht antrete?Oder holen mich dann die feldjäger ab? Und habt ihr das mit dem Zurückstellen schon mal gemacht?
GAST stellte diese Frage am 01.08.2009 - 15:07


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von Dominik04 (ehem. Mitglied) | 01.08.2009 - 15:14
wann soll dein dienst denn beginnen? hast du schon verweigert?

studieren und zivi gleichzeitig kannst du vergessen, es sei denn dein tag hat 48 stunden.


du kannst eine nachmusterung beantragen und dich nochmals mustern lassen, und vllt ein bisschen mehr humpeln als beim letzten mal.
du kannst auch sagen dass du den platz nicht antrittst, aber dann holen dich früher oder später echt die feldjäger ab, aber erstmal bekommst du mahnungen etc.

 
Antwort von GAST | 01.08.2009 - 16:35
So etwas solltest du nicht machen undwo ist das Problem den Zivi zu machen und danach dann zu studieren? Immerhin bekommst du so Geld, was du gut fürs Studium gebrauchen kannst. Hätte ich Zivi nicht gemacht hätte ich mein Stidium wohl knicken können. Und du kannst auch noch bis zum dritten Semester gezogen werden, also verwirf die Idde einfach. Von den juristischen Folgen ganz abgesehen.

 
Antwort von GAST | 01.08.2009 - 17:20
"Kann ich dann einfach sagen, dass ich den ziviplatz nicht antrete?"

zunächst mal nicht, gibt schließlich noch eine wehrplflicht für alle deutschen ab 18, die in der BRD leben.

allerdings kannst du einen antrag auf zurückstellung vom wehrdienst stellen. je nach dem, was du für einen grund vorzuweisen hast, wirst du auch zurückgestellt.
ein grund kann auch ein studium sein.


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von Dominik04 (ehem. Mitglied) | 01.08.2009 - 17:29
"ein grund kann auch ein studium sein."

is es aber in der regel nicht!

es sei denn man kann denen BEWEISEN, dass man diesen studiengang UNBEDINGT dieses jahr beginnen muss, weil...
er danach nicht mehr angeboten wird; man nur wenn man jetzt anfängt ein stipendium erhalten kann; etc
einfacher ist es bei ausbildungsstellen!

ich frage mich nur, warum man erst verweigert und dann ganz verwundert ist, dass man zivi machen muss^^
such dir ne schöne stelle und genieße das jahr

 
Antwort von GAST | 01.08.2009 - 17:30
Es ist nichtmal ein Jahr sondern 8 Monate plus 1 Monat Urlaub.


Autor
Beiträge 1368
3
Antwort von Freezy | 01.08.2009 - 19:17
Geh zum Bund... So schlimm is das da auch nicht ;)


Autor
Beiträge 834
3
Antwort von glubber202 | 01.08.2009 - 19:49
warum zur Hölle sollten dich die Feldjäger zu deiner Zivistelle kutschieren ?

komm mal klar.

;-)


Autor
Beiträge 7546
31
Antwort von C. Baerchen | 01.08.2009 - 20:25
wer von vornerein verweigert bzw sagt, dass er nicht zum bund will und deshalb den zivildienst machen würde, der wird so oder so für tauglich befunden.
und vom zivildienst kannste eig nichtmehr weg. wenn du schon gemustert worden bist und verweigert hast, dann musst den halt machen...
und seh`s als nicht so tragisch an. bekommst a bisserl entschädigung dafür und hast rel viel freizeit und keine großen verpflichtungen. kannst also auch so ein wenig mal in alle möglichen bereiche reinschnuppern und schauen, was dir liegt und spass macht.

 
Antwort von GAST | 01.08.2009 - 20:54
Leute ihr versteht mich falsch... 1. Zivildienst ist verschwendete Zeit, auch wenn ich da Geld kriegen sollte. Die Lebenserfahrung die man dort kriegt, habe ich schon hinter mir.
2. Ich kann nicht ein halbes Jahr zivi machen, da ich den doppelten Jahrgang hinter mir habe, und mein Studium NUR zum Wintersemester hin anfängt. Wenn ich Pech habe, wird auf ein Mal für meinen Studiengang ein NC von 2,2 angesetzt. Und da es in Niedersachsen dann doppelt so viele Abiturienten gibt, wirds für mich schwieriger nen Platz zu kriegen.
3. Gibts glaube ich die Möglichkeit zur Nachmusterung. Ich hab echt ne krasse Verschiebung meiner Knochen und bin meiner Meinung nach niemals T2(wurde als T2 gemustert).


Autor
Beiträge 7546
31
Antwort von C. Baerchen | 01.08.2009 - 20:59
hmm, doppelter jahrgang dahinter is natürlich so ne sache!
aber ich kann mir nur vorstellen, dass die ganzen sozialen einrichtungen ungern auf die günstige arbeitskraft verzichten mag ;)


Autor
Beiträge 834
3
Antwort von glubber202 | 01.08.2009 - 21:00
t - pirat

du erzählst irgendwas von "gemachter Lebenserfahrung" und redest im nächsten Satz von der Sinnlosigkeit des Zivildienstes ?
Tut mir leid, ein Dienst für unsere Gesellschaft, die dir danach dein ach so wichtiges Studium ermöglicht, dass dir dein weiteres Leben um einiges angenehmer machen wird, ist mit sicherheit alles, nur nicht sinnlos. Diese Erkenntnis würde von "Lebenserfahrung" zeugen.

Und die Musterung ist eine objektive beurteilung deiner "Haltbarkeit" für die nächsten 9 Monate ...

was DU subjektiv glaubst zu wissen interessiert da reichlich wenig.

aber ja, du kannst neue Befunde an dein zuständiges KweA schicken, die werden dann bei deiner Einstufung berücksichtigt


Autor
Beiträge 7546
31
Antwort von C. Baerchen | 01.08.2009 - 21:05
@glubber:
objektiv? nur nach bedarf
http://www.spiegel.de/schulspiegel/leben/0,1518,502752,00.html


Autor
Beiträge 834
3
Antwort von glubber202 | 01.08.2009 - 21:09
Baerchen

DIe Bundeswehr hat einen gewissen Bedarf ...

Die Musterung an sich ist objektiv, glaube mir ... objektiver geht es nicht.

Nur ... wenn es keinen bedarf mehr gibt, dann wendet man heute diese Objektivität auch an.

Wenn du 10 Red Bull trinkst und nen Blutdruck von 180 / 100 hast, dann ist der objektiv zu hoch.
richtig ?

somit, ausgemustert ... es sei denn du lässt erkennen, dass du das sonst nie hast ;-)

bin mir sicher, dass in meinem zuständigen KweA sowas nicht stattfindet und ich kann natürlich nicht für alle Ämter sprechen ...

trotzdem wird objektiv nach einer Vorschrift gemustert, wenn diese nicht eingehalten wird, kann man sich beschweren.

Also, solche Meldungen hören sich gut an ... aber mehr als Schlagzeilen sind das meistens nicht.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Sonstiges-Experten?

2053 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Sonstiges
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Zivildienst freiwillig oder verbindlich
    Hy, was meint ihr. Sollte Zivildienst ein Muss sein. Pro und kontra argumente wären erwünscht. ;) mfg
  • Kreiswehrersatzamt - Grundwehrdienst
    Hallo liebe Community, ich habe vor ein paar Tagen meinen Musterungstermin erhalten und habe mir die Unterlagen sorgfältig ..
  • Zivildienst
    Guten Morgen Leute, ich habe mich letzte woche mit einem Personal vom Bundesamt für den Zivildienst in Kontakt gesetzt,..
  • Zivildienst ab März.2011 freiwilig?
    Hallo Leute,laut aktuellen Nachrichten soll es ab März 2011 Bundeswehr bzw. auch Zivildienst freiwillig sein.Dazu habe ich eine ..
  • Wehrpflicht & Zivildienst
    Hallo liebe leute, ich brauche dringed eure hilfe, durch die abschaffung der wehrpflicht ist der zivildienst jetz auch nicht ..
  • gehalt beim zivildienst
    hallo am 01.09. beginnt mein zivildienst beim Arbeiter-Samariter-Bund. Ich bin im bereich Behindertenfahrdienst tätig.nunhabe..
  • mehr ...