Menu schließen

Wie Parkett trocknen? -> dunke stellen von regen

Frage: Wie Parkett trocknen? -> dunke stellen von regen
(11 Antworten)


Autor
Beiträge 1594
5
Ich bräuchte dringend mal ein paar tipps!

ich war gerade mit der family pizza essen, kommt nach hause un merk das ich die balkontür offen gelassen habe und es reingeregnet hat.
ich habe alles trockengewischt aber es sind an den fugen so dunkle stellen....gehen die weg wenn es austrocknet?
kann ich das trocknen beschleunigen?
sieht in etwa so aus wie auf den bild:
http://www.eberstadt.biz/2%20Bilder/ParkettSportbodenNassGewischt.JPG
Frage von muddaz | am 23.07.2009 - 21:52


Autor
Beiträge 295
2
Antwort von DonVJ | 23.07.2009 - 21:58
Glaube nicht, dass sowas weggeht.


Zum trocknen fällt mir jez auch nur nen Fön oder ähnliches ein, aber das wäre ja abwegig :D

Falls es nicht weggeht, kannst du eigentlich nur leicht drüber schleifen und hoffen, dass man es nicht mehr so stark sieht, danach natürlich versiegeln.

aaaber wenn das sowieso vorm Balkon is, kauf dir doch nen kleinen Teppich zum davor legen, is am einfachsten :P


Autor
Beiträge 1594
5
Antwort von muddaz | 23.07.2009 - 22:04
mit em fön bin ich schon unterwegs^^
ich hoffe mal nicht das ich abschleifen muss weil das parkett ist noch nicht so alt un meine eltern wären sich nicht so glücklich wenn ich das schon kaputt gemacht hätte^^
und mit dem teppich werd ich mir wohl mal überlegen müssen


Autor
Beiträge 7546
31
Antwort von C. Baerchen | 23.07.2009 - 22:40
das ist aber schon echter und nicht son klick-zeugs, oder?

cousin von mir hatte mal ne überflutung im keller, wo sie so kork-parkett ausgelegt hatten. alles wellig nachher. musste alles rausgenommen, getrocknet, zum teil ausgetauscht und neu wieder iengebaut werden. und ich war zufällig die woche zu besuch... konnte gut helfen*g


Autor
Beiträge 1594
5
Antwort von muddaz | 23.07.2009 - 22:54
also das sind so einzele bretter die so ca 2m lang sind un dann inneinander gesteckt werden.
es ist ja nicht so das alles überflutet gewesen war und das sich alles wellt aber an den fugen sind halt dunkle flecken und das parkett ist dort so aufgequollen...
wenn alles vorbei ist uns es ausgebaut werden muss kannste auch gern vorbeikommen weil ich hab die möbel rumräumerei schonaml durchgemacht und hab da nicht mehr so lust drauf :D


Autor
Beiträge 36834
1770
Antwort von matata | 23.07.2009 - 23:00
Das Parkett muss langsam trocknen, an den Fugen ist Wasser eingesickert, weil da die Bretter nicht verleimt, sondern nur ineinander gesteckt sind. Wenn du es zu schnell trocknest, wirft es sich und reisst. Gut lüften und vor direkter Sonnenbestrahlung schützen und warten...
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 7546
31
Antwort von C. Baerchen | 23.07.2009 - 23:01
ah, ist also kein originales parkett. gut, beim richtigen wär sowas wohl auch erst garnicht passiert^^

hmm, ja, versuchen zu trocknen und abwarten. wenns garnicht geht wieder rausnehmen und austauschen


Autor
Beiträge 1594
5
Antwort von muddaz | 23.07.2009 - 23:07
also gar nicht versuchen beim trocknen nachzuhelfen sondern einfach von selbst trocknen lassen?
was ist den orginales parkett?
das ist schon kein laminat oder so sondern nur ein anderes verfahren es zu montieren...


Autor
Beiträge 36834
1770
Antwort von matata | 23.07.2009 - 23:12
Originales Parkett besteht aus vielen kleinen Hölzchen, die miteinander verleimt und zu einem Muster gefügt sind. Das, was ihr verlegt habt, ist ein Langparkett.

http://images.google.com/images?q=parkettboden%2BBilder&rls=com.microsoft:de-ch:IE-SearchBox&oe=UTF-8&sourceid=ie7&rlz=1I7IRFA&um=1&ie=UTF-8&ei=JtJoSoXpNcXw-QbMq_GLCw&sa=X&oi=image_result_group&ct=title&resnum=1
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 1594
5
Antwort von muddaz | 23.07.2009 - 23:16
ja diese ganz vielen kleinen hölzchen haben wir in ner anderen wohnung :D
das hier sieht so wie das aus:
http://www.malerbetrieb-spaeth.de/parkettboden.gif


Autor
Beiträge 7546
31
Antwort von C. Baerchen | 23.07.2009 - 23:20
zB
und solche parkettböden werden auch alle paar jahre abgeschliffen und gebohnert, neu versiegelt usw.
da kann prinzipiell wirklich nichts dran kommen^^


Autor
Beiträge 1594
5
Antwort von muddaz | 23.07.2009 - 23:22
mhm okay
ich werd das hier jetzt einfach mal in ruhe trocknen lassen und dann schaun ma mal weiter

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Laberecke-Experten?

903 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Laberecke
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Mücken im Regen ?
    Warum können Mücken trotz Regen fliegen ? Jedesmal klatschen mir die Viecher im Regen,beim Radfahren ins Gesicht.
  • Das Ei
    was passiert wenn man 1 Ei mit Lebensmittelfarbe bemalt und es trocknen lässt? Dann es mit Natronwasserglas beschreichst und ..
  • Trocknungsverlust berechnen
    Hey könnte mir bitte irgenjemand dringend helfen? Es geht um den trocknungsverlust. Laut Monographie: höchstens 0,5% mit 1..
  • Meine Eigene Parabel zu bestimmten Bildwörtern
    Die Bildwörter lauten: Wanderer/Ruinen/Regen/Melodie/Straußenei Die Zerstörung des Krieges Es wurde wieder hell, doch die ..
  • Saurer regen
    Ich muss ein einsprech tehema Über den Sauren regen machen es soll 5-15 min dauern und möglichst niveau voll sein da es um ..
  • Hausaufgabe Entstehung Saurer Regen
    Wie entsteht saurer Regen ,welche Auswirkunk hat er auf unsere Umwelt und was kann man tun um ihn zu vermeiden?
  • mehr ...