Menu schließen

Bratpfanne reinigen

Frage: Bratpfanne reinigen
(14 Antworten)


Autor
Beiträge 1816
4
Hey!

Ich habe mir letzte Woche ein Stück Fisch in der Pfanne gebraten.
Leider ist mir das Ding ziemlich stark angebrannt und die ganze Pfanne war von Fett verkrustet. Am nächsten Tag habe ich sie dann nur kurz gereinigt, um sie danach wieder zu benutzen. Den größten Teil habe ich aber nicht wegbekommen. So un djetzt will ich das Ding mal wieder sauberbekommen. Wie kriege ich das am besten hin?
Frage von Phoenix90 | am 28.06.2009 - 17:31

 
Antwort von GAST | 28.06.2009 - 17:39
Mit
Kukident Gebissreiniger.
Damit geht alles weg.


Autor
Beiträge 1816
4
Antwort von Phoenix90 | 28.06.2009 - 17:46
den hab ich leider nicht vorrätig. noch andere tipps?

 
Antwort von GAST | 28.06.2009 - 17:48
versuch mal deine pfanne in den kühlschrank zu legen bis es fest geworden ist und dann kannst dus abkratzen mit einem schwamm


Autor
Beiträge 2271
4
Antwort von heart_shaped_box | 28.06.2009 - 17:49
spielplatzsand und mit bisschen wasser einfach schrubben :-p

was ist das für eine beschichtung?


Autor
Beiträge 1816
4
Antwort von Phoenix90 | 28.06.2009 - 17:52
die hat ne teflon-beschichtung, von daher ist das etw. schwieriger


Autor
Beiträge 2271
4
Antwort von heart_shaped_box | 28.06.2009 - 17:56
http://www.1000-haushaltstipps.de/pfannen_reinigen.html


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von Tiffy89 (ehem. Mitglied) | 28.06.2009 - 20:58
mit backpulver und wasser.
.... oder nich erst ne woche warten....


Autor
Beiträge 1503
2
Antwort von HaiDelin | 28.06.2009 - 21:00
ich würds einfahc mal über nacht im wasser einweichen lassen.


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von Tiffy89 (ehem. Mitglied) | 28.06.2009 - 21:01
wenns fett ist wird wasser alleine nich reichen ;)

 
Antwort von GAST | 28.06.2009 - 21:07
In heiszem Wasser und Spueli einweichen?


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von dh09 (ehem. Mitglied) | 28.06.2009 - 21:10
heißes Wasser, Fit dazu und das ganze dann auf den HErd und ne Weile Kochen, gegebenenfalls Wasser und Fit nachfüllen^^ Irgendwann solltest du das ganze dann wieder sauberbekommen :D


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von julchen2005 (ehem. Mitglied) | 29.06.2009 - 23:50
Wenn ich deine Threads lese, wundere ich mich, dass du noch lebst. ;)
Viel Erfolg bei der Reinigung!


Autor
Beiträge 1368
3
Antwort von Freezy | 30.06.2009 - 07:48
Reinigung? Wer braucht sowas? Einmal voll aufdrehen den Herd und alle Keime abtöten und danach einfach geschmeidig wieder rein da mit dem essen


Autor
Beiträge 11509
752
Antwort von cleosulz | 30.06.2009 - 13:12
heißes Wasser, Spülmittel und 1 - 2 Teel. Salz.
Alles kurz aufkochen lassen und dann stehen lassen.
Nach einiger Zeit (halber Tag?) dürfte alles gut raus gehen, ggf. alles nochmals kurz erhitzen.

Von Scheuermittel und Topfkratzern würde ich bei einer beschichteten Pfanne eher abraten.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Laberecke-Experten?

23 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Laberecke
ÄHNLICHE FRAGEN: