Menu schließen

Satzbilder ergänzen

Frage: Satzbilder ergänzen
(9 Antworten)


Autor
Beiträge 26
0
Hallo ihr netten helfer,


es geht um folgenden Satz:

Deis non solum in rebus adversis, sed etiam in rebus secundis sacrificabant et fidem servabant.

So nun hab ich dann als

Subjekt und Prädikat: sacrificabant, servabant
Akkusativobjekt: fidem
Dativobjekt: Deis
Konjuktionen: non solum... sed etiam, et
Adverbische Bestimmung Zeit: rebus adversis, rebus secundis


Kann das bitte mal einer kontrollieren und eventuell korrigieren? Vielleicht kann mir auch einer sagen wie die einzelnen Teile zu einander stehen

Grüsse Mucki08
Frage von mucki08 | am 09.06.2009 - 19:47

 
Antwort von GAST | 09.06.2009 - 20:38
Sieht doch alles gut aus...


Autor
Beiträge 26
0
Antwort von mucki08 | 09.06.2009 - 20:47
vielen dank für deine Antwort.

könntest du dir diesen Satz vielleicht auch nochmal angucken?

Graeci antiqui ad gloriam deorum non modo templa aedificabant, sed etiam diebus festis ludos publicos parabant.

Subjekt: Graeci
Prädikat: aedificabant, parabant
Akkusativobjekt: templa, ludos, publicos, gloriam
Genitivattribut: deorum
adjektives Attribut: antiqui
adverbiale Bestimmung Zeit: diebus festis

hier bin ich mir total unsicher. Das problem dabei ist das ich mit pfeilen zeichnen soll wie die teile zu einander stehen bzw gehören. vielleicht kann mir da auch einer helfen.

grüsse Mucki


Autor
Beiträge 266
2
Antwort von Dschoardsch | 09.06.2009 - 20:54
na is doch eigentlich ganz leicht...

antiqui gehört zu Graeci
deorum beschreibt gloriam näher
aedifibabant: dazu gehört die griechen die es machen und templa was sie halt bauen
publicos gehört zu ludos

so das wars eig...


Autor
Beiträge 26
0
Antwort von mucki08 | 09.06.2009 - 20:56
Super, ich danke dir recht herzlich.

für mich is deutschgrammatik schon kompliziert. da kannste dir vorstellen wie es mir mit latein geht. ^^

vielen dank

 
Antwort von GAST | 09.06.2009 - 20:56
Subjekt: Graeci antiqui
Akkusativobjekte: templa, ludos publicos (ohne Komma dazwischen)
ad gloriam deorum ist ein präpositionaler Ausdruck, somit ist deorum zwar Genitivattribut, aber nur auf gloriam bezogen

Wenn du weißt, wie man hier Pfeile darstellen kann, kannst du es gerne vormachen, ich hab da keinen Schimmer...


Autor
Beiträge 266
2
Antwort von Dschoardsch | 09.06.2009 - 20:58
kein problem=) (2020202020202020)

 
Antwort von GAST | 09.06.2009 - 20:59
Sorry, meine Verbindung spinnt...


Autor
Beiträge 26
0
Antwort von mucki08 | 09.06.2009 - 21:00
@kosol,
auch dir einen lieben dank.
ihr habt mir sehr weitergeholfen. das mit den pfeilen werd ich jetzt bestimmt auch so hinbekommen

vielen dank


Autor
Beiträge 26
0
Antwort von mucki08 | 12.06.2009 - 01:19
so leute, wie gesagt eure tipps haben mir gut weiter geholfen.

habe das und den rest der aufgaben abgeschickt und ne 1 bekommen. juhu

;)

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Latein-Experten?

1 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Latein
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Latein Referat!
    Hiiii ich muss ein Referat über die römische Erziehung und Bildung halten. Aber im Internet kann ich leider nichts gutes finden..
  • mehr ...