Menu schließen

Bewerbungsanschreiben

Frage: Bewerbungsanschreiben
(6 Antworten)

 
Hallo Leute...Ich würde mich freuen, wenn ihr euch mal mein Anschreiben durchliest und mir eure Meinung und Verbesserungsvorschläge mitteilt...

danke...

Bewerbung für eine Stelle als Mitarbeiterin im Verkauf


Sehr geehrte Damen und Herren,

durch einen Posteraushang in der Filiale habe ich erfahren, dass Sie eine Mitarbeiterin im Verkauf suchen.
Gerne würde ich mich Ihnen vorstellen.

Zur Zeit besuche ich die BlaBla-Schule in Blabla, die ich voraussichtlich im Juni 2009 mit dem Abitur verlassen werde.

Der Grund, weshalb ich bei Ihnen arbeiten möchte ist, weil mich die ausgeschriebene Stelle sehr anspricht und ich sehr gerne in Kontakt mit Menschen trete.
Es fällt mir leicht auf Menschen zuzugehen und mit Ihnen zu kommunizieren.
Durch ein dreiwöchiges Praktikum bei Tally Weijl im Jahre 2004 habe ich bereits erste Einblicke in den Beruf im Einzelhandel erhalten.
Zu meinen Aufgaben gehörten unter anderem das Einräumen und Präsentieren der Waren, Aufräumarbeiten im Lager, die Preisauszeichnung un das Beraten der Kunden.
Da ich selber Interesse an Mode habe, bin ich mir sicher, dass ich viel Spaß in diesem Beruf und Ihrem Unternehmen habe werde.

In meinem Praktikum konnte ich außerdem unter Beweis stellen, dass ich ein höflicher, belastbarer, zuverlässiger und lern- und leistungsbereiter junger Mensch bin.
Pünktlichkeit und ein gepflegtes, ordentliches Erscheinungsbild sind für mich selbstverständlich.

In diesem Beruf werde ich die Möglichkeit haben, meine Interessen miteinander zu verbinden.
( Des Weiteren bin ich der Meinung, dass ein angenehmes Arbeitsklima ein wichtiger Aspekt in einem Beruf ist. ) Passt irgendwie nicht oder?
Bei Ihnen werde ich außerdem Entwicklungsmöglichkeiten haben, welche für mich eine wichtige Rolle in einem Beruf spielen.


Wenn meine Bewerbung Ihr Interesse geweckt hat, freue ich mich sehr über eine Antwort von Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen
GAST stellte diese Frage am 03.06.2009 - 19:09

 
Antwort von GAST | 03.06.2009 - 20:36
Diese Bewerbung kommt mir bekannt vor :)))


Gerne WÜRDE ich mich Ihnen vorstellen...
--> Ich persönlich hätte es anders formuliert...
z.B Daher stelle ich mich Ihnen kurz vor
oder
Gerne stelle ich mich Ihnen vor
Aber nichts mit " Gerne würde ich..."

Der Grund, weshalb ich bei Ihnen arbeiten möchte ist, weil mich die ausgeschriebene Stelle sehr anspricht und ich sehr gerne in Kontakt mit Menschen trete.

Ich hätte noch andere Gründe genannt.

Infomiere dich doch mal über das Unternehmen/die Firma! Dann kannst du deine Informationen auch schön mit einbringen und als Gründe nennen. Natürlich entsprechend formulieren :)))

Den Satz in der Klammer würde ich nicht stehen lassen. Hört sich nicht gut an -Meine Meinung- :))

"In meinem Praktikum konnte ich..."
Hmm...Klingt alles so "hingeklatscht". Entweder anders formulieren oder weglassen.


Auf Anhieb fällt mir nichts mehr ein.
Ich bin eh voll nicht der Typ von Bewerbungen :))

Viel Glück


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von algieba (ehem. Mitglied) | 03.06.2009 - 21:17
Der Grund, weshalb ich bei Ihnen arbeiten möchte ist, weil mich die ausgeschriebene Stelle sehr anspricht und ich sehr gerne in Kontakt mit Menschen trete. --> Zuviele Worte und zu wenig Information, außerdem grammatisch nicht korrekt. Wie schon gesagt vielleicht auf die Firma eingehen und vor allem auf das Berufsfeld. Dadurch hättest du dann auch eine Überleitung zum Praktikum.

Ich würde den zweiten Absatz zum Praktikum mit nach oben zum ersten Ansatz packen. Um Wiederholungen zu vermeiden, solltest du dann schreiben "Hier konnte ich außerdem..."

Der Satz in der Klammer gehört inhaltlich nicht in ein Bewerbungsschreiben.

Wenn meine Bewerbung Ihr Interesse geweckt hat, freue ich mich sehr über eine Antwort von Ihnen. --> Komische Bedingung. Eigentlich würdest du dich ja über beides freuen.


Autor
Beiträge 94
0
Antwort von Mandy9124 | 03.06.2009 - 21:33
Sehr geehrte Damen und Herren,

durch einen Posteraushang in Ihrer Filiale habe ich erfahren, dass Sie eine Mitarbeiterin im Verkauf suchen.
Daher würde ich mich gerne kurz vorstellen.

Zur Zeit besuche ich die BlaBla-Schule in Blabla, die ich voraussichtlich im Juni 2009 mit dem allgemeinen Hochschulereife verlassen werde.

Ihr Unternehmen spricht mich sehr an, weil... >> INFOS SUCHEN!
Ich bin ein sehr kontaktfreudiger und freundlicher Mensch.

Durch ein dreiwöchiges Praktikum bei Tally Weijl im Jahre 2004 habe ich bereits erste Einblicke in den Beruf im Einzelhandel erhalten.
Zu meinen Aufgaben gehörten unter anderem das Einräumen und Präsentieren der Waren, Aufräumarbeiten im Lager, die Preisauszeichnung und das Beraten der Kunden.
Da ich selber Interesse an Mode habe, weiß ich, dass ich viel Spaß in diesem Beruf und Ihrem Unternehmen habe werde.

In meinem Praktikum konnte ich außerdem unter Beweis stellen, dass ich ein höflicher, belastbarer, zuverlässiger und lern- sowie leistungsbereiter junger Mensch bin.
Pünktlichkeit sowie ein gepflegtes, ordentliches Erscheinungsbild sind für mich selbstverständlich.

In diesem Beruf werde ich die Möglichkeit haben, meine Interessen miteinander zu verbinden und werde Entwicklungsmöglichkeiten haben, welche für mich eine wichtige Rolle in einem Beruf spielen.


Über eine positive Antwort Ihrerseits, würde ich mich sehr freuen.


Mit freundlichen Grüßen

Hab einfach mal alles geändert, was ich anders schreiben würde- vllt hilft es dir ja ein wenig, ich denke das manches so einfach besser klingt

LG

 
Antwort von GAST | 03.06.2009 - 21:47
ersteinmak bedanke ich mich bei euch für eure hilfe
ich bin eine absolute niete in sachen bewerbungen schreiben

habe deine version mal übernommen mandy und einiges hinzugefügt.

Wäre nett,wenn ihr mal drüberschauen würdet und vorschläge machen würdet
danke


Sehr geehrte Damen und Herren,

durch einen Posteraushang in Ihrer Filiale habe ich erfahren, dass Sie eine Mitarbeiterin im Verkauf suchen.
Daher würde ich mich gerne kurz vorstellen.

Zur Zeit besuche ich die BlaBla-Schule in Blabla, die ich voraussichtlich im Juni 2009 mit dem allgemeinen Hochschulereife verlassen werde.

Ihr Unternehmen spricht mich sehr an, weil Sie europäischer Marktführer im Bereich Bekleidung sind. ( Hört sich das net komisch an?) Ich bin ein sehr kontaktfreudiger und freundlicher Mensch.

Durch ein dreiwöchiges Praktikum bei Tally Weijl im Jahre 2004 habe ich bereits erste Einblicke in den Beruf im Einzelhandel erhalten.
Zu meinen Aufgaben gehörten unter anderem das Einräumen und Präsentieren der Waren, Aufräumarbeiten im Lager, die Preisauszeichnung und das Beraten der Kunden.
Da ich selber Interesse an Mode habe, weiß ich, dass ich viel Spaß in diesem Beruf und Ihrem Unternehmen habe werde.

In meinem Praktikum konnte ich außerdem unter Beweis stellen, dass ich ein höflicher, belastbarer, zuverlässiger und lern- sowie leistungsbereiter junger Mensch bin. Sowohl bei Fragen als auch Anregungen der Kunden gehörte es zu meinen Aufgaben, stets höflich und freundlich zu sein. Dies erfordert eine gewisse Belastbarkeit. Sowohl bezüglich der Reaktionen der Kunden, als auch meiner allgemeinen Aufgaben, die ich erledigen musste.
Diese habe ich immer pflichtbewusst erfüllt und somit meine Zuverlässigkeit und mein Verantwortungsbewusstsein bewiesen.
Pünktlichkeit sowie ein gepflegtes, ordentliches Erscheinungsbild sind für mich selbstverständlich.

In diesem Beruf werde ich die Möglichkeit haben, meine Interessen miteinander zu verbinden und werde Entwicklungsmöglichkeiten haben, welche für mich eine wichtige Rolle in einem Beruf spielen.


Über eine positive Antwort Ihrerseits, würde ich mich sehr freuen.


Mit freundlichen Grüßen


Autor
Beiträge 94
0
Antwort von Mandy9124 | 03.06.2009 - 21:57
Also ich würde da nicht mehr viel ändern, nur 2 kleinigkeiten:

Zur Zeit besuche ich die BlaBla-Schule in Blabla, die ich voraussichtlich im Juni 2009 mit DER (hatte ich vergessen umzuändern, sorry) allgemeinen Hochschulereife verlassen werde.

Mir ist bekannt, dass sie der europäische Marktführer im Bereich Bekleidung sind. In meinem dreiwöchigen..bla bla bla (Ich bin ein sehr kontaktfreudiger und freundlicher Mensch.)- den satz würde ich an der stelle hinschreiben, wo deine anderen eigenschaften schon stehen- klingt besser..
denke so passt es dann vom inhalt auch besser;)


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von algieba (ehem. Mitglied) | 03.06.2009 - 22:05
Dies erforderte eine gewisse Belastbarkeit und zwar sowohl in Hinblick auf die Kundengespräche als auch in Hinblick auf die weiteren Aufgaben, die ich zu erledigen hatte.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Smalltalk-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Smalltalk
ÄHNLICHE FRAGEN: