Menu schließen

Handynummer bei Registrierung angeben?

Frage: Handynummer bei Registrierung angeben?
(9 Antworten)


Autor
Beiträge 588
2
Hallo Leutz!

Ein guter Freund von mir möchte, dass ich mich bei einer neuen Community anmelde.
Auf dieser Community werden u.a. Partyfotos aus Discos veröffentlicht. Sogenannte Fotoscouts von dieser Community rennen in einer meiner Stammdiscos rum und haben mich auch schon abgelichtet.

Nun wollte ich der Bitte meines Freundes nachkommen, muss aber feststellen das man neben seine Adresse, Namen und E-mail auch noch die Handynummer bei der Registrierung angeben soll. Angeblich um Fakes zu vermeiden.

Nun bin ich aber der Meinung, dass es schon schlimm genug ist wenn mich da jemand auf irgendwelchen Fotos verlinkt. Also warum will da noch jemand, neben meinen persönlichen Daten, auch noch die Handynummer haben?!

Mir kommt das ganze nicht geheuer vor und möchte mich deshalb dort nicht anmelden.

Frage: Was haltet ihr von solchen Seiten mit so einer Registrierung?
Frage von the_wolfi | am 02.06.2009 - 22:57


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von FramusGitarrist (ehem. Mitglied) | 02.06.2009 - 23:02
Ich könnte mir vorstellen, dass sie dich über neue Geschehnisse informieren können, aber dafür würde ja lediglich die e-Mail ausreichen. Ich weiß nicht, wozu die Handynummer angegeben soll.


Das mit den Fakes könnte plausibel sein, denn dann könnten sie dich anrufen und deine Daten, welche du bei der Registrierung angegeben hast, überprüfen lassen. Aber das wär wohl ein großer Aufwand, wenn diese Website mehrere Tausend Regitrierte hat.

Gib mal die Seite an.


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von Dominik04 (ehem. Mitglied) | 02.06.2009 - 23:04
frag doch deinen freund, ob du zu testzwecken mal seinen account nutzen darfst. dann kannst du ja entscheiden, ob es dir das wert ist, deine handynummer für werbung freizugeben...

wenn du nicht willst, dass du auf dieser internetseite auf fotos zu sehen bist, dann kannst du dem betreiber auch untersagen diese fotos zu veröffentlichen. denn du hast das recht an deinem bild!

von wegen fakes:
die schicken dir deine sms mit einem code, denn du dann wiederum auf der seite eingeben sollst. anrufen wird dich von denen niemand - allerdings verkaufen die meisten dubiösen anbieter ihre datensätze an callcenter etc weiter.

 
Antwort von GAST | 02.06.2009 - 23:07
also bei "meinen" seiten auf denen party fotos sind, soll man auch die handy nummer angeben (aber optional) so werde ich immer über die neuesten events informiert und manchmal bekommt man auch so ne sms, mit der du dann billiger getränke bekommst oder ein freigetränk oder freien eintritt oder sowas :D


Autor
Beiträge 588
2
Antwort von the_wolfi | 02.06.2009 - 23:12
Genau solche Sachen befürchte ich: das entweder meine Daten zu irgendwelchen Call-Centern wandern oder das ich ständig lästige Werbe-sms aufs Handy kriege.

Ich rede hier von frobbel.de


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von I.need.money (ehem. Mitglied) | 03.06.2009 - 13:10
normalerweiße müssen die angeben ob deine daten vertraulich behandelt werden oder an dritte weiter gereicht werden.
wenn nichts dort steht musst du dich halt mit dem betreiber der seite in verbindung setzen und nachfragen.


Autor
Beiträge 2344
7
Antwort von FireStorM | 03.06.2009 - 13:51
money, selbst wenn sie vertraulich behandelt werden, wird spätestens, wenn die firma uebernommen bzw. aufgekauft wird, diese in fremde hände kommen....

 
Antwort von GAST | 03.06.2009 - 14:21
dieses risiko besteht bei allen internet foren, communities, etc.


Autor
Beiträge 2344
7
Antwort von FireStorM | 03.06.2009 - 14:22
misteraus, das hab ich natuerlich nicht ausgeschlossen, klar haste auch recht :-)

 
Antwort von GAST | 04.06.2009 - 01:47
Hallo the_wolfi,

ich bin bei Frobbel verantwortlich für das Marketing und möchte Deine Frage gerne gleich von der "offiziellen Seite" aus beantworten. Es geht uns bei der Handyregistrierung darum, dass wir die Anmeldung von Doppel- oder Fakeaccounts vermeiden, mit denen in einer Community meistens Stress verursacht wird.

Durch die Handyregistrierung können wir dieses Risiko minimieren. Klar, man hat in der Theorie die Möglichkeit, sich immer und immer wieder eine neue Handykarte zu kaufen und ein neues Konto zu aktivieren, allerdings gehen wir davon aus, dass dies nach dem "x-ten" Versuch langweilig wird und sich Stänkerer einen anderen Ort zum Stänkern suchen.

Wir haben die Maxime, nicht auf Quantität sondern auf Qualität bei Nutzern zu setzen, so dass diese Auslese vor der eigentlichen Aktivität bereits eine (wenn auch kleine) Hürde darstellt.

Übrigens: Partyfotos kannst Du bei Frobbel auch ohne Anmeldung anschauen und jederzeit in hoher Qualität downloaden. So kannst Du ohne jegliche Anmeldeverpflichtung sogar Abzüge bis zu DIN-A3 erstellen.

Innerhalb der Community können nur Benutzer verlinkt werden, die auch registriert sind, so dass Du Dir über Daten über Dich, die in einem Bereich verzeichnet wären, auf den Du keinen Zugriff hast, keine Gedanken machen musst.

Handynummern und Email Adressen werden selbstverständlich niemals an Dritte weitergegeben und bleiben unter Verschluss. Einzige Ausnahme ist, wie bei jeder anderen Internetseite auch, ein richterlicher Beschluss, der im Rahmen eines Strafverfahrens eine Aussage von uns erfordert.

Wir geben nicht einmal bei anwaltlichen Ermittlungsverfahren irgendwelche nutzerbezogenen Daten weiter; wie gesagt: Nur dann, wenn wir von Seiten des Gesetzes dazu verpflichtet werden.

Falls Du noch weitere Fragen hast, schieß los - wir haben immer ein offenes Ohr und stellen uns gerne jeglicher Art von Kritik :-)

Viele Grüße,

Rene
www.frobbel.de

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Smalltalk-Experten?

219 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Smalltalk
ÄHNLICHE FRAGEN: