Menu schließen

Evolutive Betrachtung der Entwicklung von Embryonalhüllen

Frage: Evolutive Betrachtung der Entwicklung von Embryonalhüllen
(7 Antworten)


Autor
Beiträge 11
0
Helft mir Bitte..


weiß einer was ich dazu schreiben soll ?

* Evolutive Betrachtung der Entwicklung von Embryonalhüllen..
( Fische , Lurche , Krichtiere , Vögel , Säuger..)

das wer es super lieb wenn sich jem melden würde..
lg isi
Frage von isi_royal | am 30.03.2009 - 14:55

 
Antwort von GAST | 30.03.2009 - 15:04

Goooooooooooooooglen oder Wikipedia?


Autor
Beiträge 11
0
Antwort von isi_royal | 30.03.2009 - 15:06
ne find nix bin schon fast 10 tage am suchen .. und langsam verzweifel ich :-(

 
Antwort von GAST | 30.03.2009 - 16:18
ne find nix bin schon fast 10 tage am suchen ..

Stimmt...

Es müsste entweder in deinem Oberstufen-Biolehrbuch etwas stehen ODER
du findest sicher sehr viel in :

"Neil Campbell, Biologie"

aus der Schulbibliothek.
Das Thema ist zu ausführlich, um es hier, auch optisch verständlich, darzustellen.

 
Antwort von GAST | 30.03.2009 - 16:27
ich habe was dazu mit Bild und so ^^

 
Antwort von GAST | 30.03.2009 - 16:32
Die Embryonalstadien heute lebender Tiere und Pflanzen zeigen häufig Organisationsmerkmale von stammesgeschichtlich älteren Lebewesen. Diese Tatsache kannn man nur mit der Abstammung der Lebewesen voneinander erklären. Die frühen Entwicklungensstadien von Fisch,Reptil, Vogel und Mensch weisen bemerkenswerte Übereinstimmungen im äußeren und inneren Aufbau auf.
Ernst Haeckel formulierte 1866 unter anderem auf der Bais dieses Embryonenvergleichs folgenede biogenetische Grundregel: Die Keimesentwicklung (Ontogenese) ist eine kurze, unvollständige Rekapitlation der Stammesentwicklung(Pylogenese).

Gib mal bei Google Ernst Haeckel ein und Stammesentwicklung ^^

 
Antwort von GAST | 30.03.2009 - 16:50
"Gib mal bei Google Ernst Haeckel ein und Stammesentwicklung ^^"

ja, genau und hier noch ein paar Links:


http://www.welt.de/wissenschaft/article2109020/So_viele_tierische_Kreaturen_stecken_im_Menschen.html

http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-7282-2007-10-23.html

http://www.g-o.de/wissen-aktuell-7542-2007-12-14.html


http://www.uniaktuell.unibe.ch/content/tipps/2007/flossen/


Autor
Beiträge 11
0
Antwort von isi_royal | 30.03.2009 - 17:36
vielen dank hier seit schatzis .. ihr habt mich grade gerettet ..dankkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkke :-*

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Chemie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Chemie
ÄHNLICHE FRAGEN: