Menu schließen

Wertigkeit von Sauerstoff

Frage: Wertigkeit von Sauerstoff
(19 Antworten)

 
Wie ist die Wertigkeit von Sauerstoff in einer Doppelbindung
GAST stellte diese Frage am 14.03.2005 - 13:26


Autor
Beiträge 249
4
Antwort von Webmaster | 14.03.2005 - 18:14
Doppelbindung sagt ja schon,
dass es 2 sind ;)

Sauerstoff ist übrigens immer 2-bindig.


Autor
Beiträge 657
3
Antwort von nerva | 14.03.2005 - 18:15
Nicht immer, im Ozon ist es sogar 3-bindig.


Autor
Beiträge 0
3
Antwort von Meras (ehem. Mitglied) | 14.03.2005 - 18:18
sauerstoff ist ein molekül und moleküle sind mehr-bindig


Autor
Beiträge 657
3
Antwort von nerva | 14.03.2005 - 18:23
Hier geht es um die Wertigkeit des Sauerstoffatoms und nicht des stabilen Sauserstoffmoleküls. Zumindest hab ich den Gast so verstanden.

 
Antwort von GAST | 14.03.2005 - 18:26
im normalfall hat ws eine Wertigkeit von 2

 
Antwort von GAST | 14.03.2005 - 18:27
nö wertigkeit von 6........

 
Antwort von GAST | 14.03.2005 - 18:30
hehe,, hier hat keienr eine ahnung vonc hemie...ich tippe mal auf 2

 
Antwort von GAST | 14.03.2005 - 18:32
ich hab halbwegs ne ahnung von chemie...oder jedenfalls denk ich dass..........und ich sag 6.....so

 
Antwort von GAST | 14.03.2005 - 18:35
Normal hat es ne Werigkeit von 2, kann aber auch 6 oder 1 haben.

Bei Sauerstoffperoxid(H²O²) hats ne Wertigkeit von 1
Bei Wasser ne wertigkeit von 2.

 
Antwort von GAST | 14.03.2005 - 18:41
So weit ich das mitbekommen habe hat Sauerstoff eine Wertigkeit von -2 und nicht von +2....
Schlagt mich von mir aus tot, aber irgendwie glaub ich war das so...

MFG Paul


Autor
Beiträge 249
4
Antwort von Webmaster | 14.03.2005 - 18:44
Wertigkeit UNGLEICH Oxidationsstufe

 
Antwort von GAST | 17.03.2005 - 19:14
es kann sowohl 2 als auch wertig sein, wobei letzteres eiegntlich so gut wie nie vorkommt..........

 
Antwort von GAST | 17.03.2005 - 19:14
als auch 6 wertig.....sorry

 
Antwort von GAST | 17.03.2005 - 19:15
als auch 6 wertig.....sorry

 
Antwort von GAST | 17.03.2005 - 19:17
ääh ozon ist nicht drei wertig.. und was redet ihr da? ^^

 
Antwort von GAST | 17.03.2005 - 19:37
Schnauze alle

Erstens:

Sauerstoff ist immer eine Doppelbindung, wie N und H.

Zweitens:

O² ist genauso 6-wertig wie O³ (Ozongas).

Drittens:

Das kannst du im "Periodensystem der Elemente" an den römischen Zahlen oben sehen.Die arabischen geben die Anzahl der Schalen des Atoms an.Die Wertigkeit hängt von der Anzahl der Valenzelektronen auf der Äußersten Schale ab.Und diese ist bei O² VI.

Viertens:

Das Periodensystem findest du hinten im Chemiebuch oder gib einfach "Periodensystem" bei und da hastes.




Autor
Beiträge 249
4
Antwort von Webmaster | 17.03.2005 - 19:53
Sorry, die Antwort von christian..wild ist definitiv NICHT KORREKT!

1) Sauerstoff kann maximal 2 kovalente Bindungen ausbilden
2) Stichstoff kann 4 und H maximal 1 Bindung ausbilden!
3) O² steht NICHT im PSE
...
Tschööökes

 
Antwort von GAST | 18.03.2005 - 09:55
Hi,

die Wertigkeit ist ein sehr schwammiger und sehr elemtarer Begriff der Chemie - Synonym ist die Valenz. Es gibt Atome und Moleküle. Moleküle sind aus Atomen zusammengesetzt. Nehmen wir z.B. das H2O Molekül. Es ist ein Molekül, weil es aus drei Atomen zusammengesetzt ist. Die Wasserstoffatome sind einwertig, weil sie einen Bindungsarm ausstrecken. Das Sauerstoffatom zwischen den beiden Wasserstoffatomen ist zweiwertig, weil es zwei Bindungsarme ausstreckt.

Die Wertigkeit gibt an, mit wieviel Atomen Wasserstoff sich ein Element verbinden könnte, oder in der Sprache der Beginner ausgedrückt, wieviel Bindungsärmchen ein Atom ausstreckt. Die Elemente der ersten Hauptgruppe strecken immer einen Bindungsarm aus, sind also 1-wertig, die Atome der zweiten Hpt.Gruppe sind 2-wertig, die der dritten sind (fast immer) 3-wertig. Die leichten Atome der 4. Hpt.gruppe sind 4-wertig, die schweren Atomen meistens 2-wertig. Die 5. Hpt.gruppe ist meistens 3-wertig. Die Atome der 6. Hpt.gruppe sind ... kommt darauf an. Sauerstoff ist (fast) immer 2-wertig. Schwefel kann 2- 4- oder 6-wertig sein. Die Atome der 7. Hptgruppe sind fast immer 1-wertig. 8.Gruppe ist null wertig.

Jetzt kombinieren wir mal. Wie lautet die stöchiometrische Verbindung von Chlor und Wasserstoff? Beiden sind einwertig, also HCl
Magnesiumchlorid? Magnesium ist 2. Hpt.gruppe, also 2-wertig, Chlor ist 1-wertig, also MgCl2
Aluminiumoxid? Aluminium ist 3-wertig, Sauerstoff ist 2-wertig, also 2 mal drei Al-Arme und 3 mal 2 O-Arme führen zu Al2O3
Bornitrid? Bor ist 3-wertig, Stickstoff ist auch 3-wertig, also BN (man könnte auch schreiben B3N3, ist aber zu kompliziert)

Man kann auch Molekülresten oder Ionen eine Wertigkeit zuordnen. Z.B. Schwefelsäure ist H2SO4 , also ist das SO4 2- Anion zweiwertig. Die Salze der Schwefelsäure nennt man Sulfate. Zusammensetzung Aluminiumsulfat? 2 mal 3 Al-Arme und 3 mal 2 Sulfatarme führen zu
Al2(SO4)3

Ist das was du wissen wolltest?

 
Antwort von GAST | 18.03.2005 - 09:59
http://dc2.uni-bielefeld.de/dc2/wsu-grund/kap_04.htm

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Chemie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Chemie
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: