Menu schließen

Steckbrief

Frage: Steckbrief
(19 Antworten)


Autor
Beiträge 163
0
Wie
schreibt man einen Steckbrief von einer Person aus nem Buch?
Frage von SG1-Pingu | am 21.04.2008 - 00:09


Autor
Beiträge 31002
1095
Antwort von matata | 21.04.2008 - 00:15
Ein Steckbrief ist eine Personenbeschreibung:

Name:
Geburtsdatum
Herkunft
Besondere Merkmale
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 163
0
Antwort von SG1-Pingu | 21.04.2008 - 00:16
Also so ähnlich wie eine Charakterisierung?
Aber ich kenne nur Name, besondere Merkmale (vielleicht)

 
Antwort von GAST | 21.04.2008 - 00:17
Noch sowas wie Familienstand, Geschwister, Eltern, Beruf etc.


Autor
Beiträge 163
0
Antwort von SG1-Pingu | 21.04.2008 - 00:18
Das kam alles in der Charakterisierung auch vor...

 
Antwort von GAST | 21.04.2008 - 00:19
Muss in einen Steckbrief aber auch rein...


Autor
Beiträge 31002
1095
Antwort von matata | 21.04.2008 - 00:20
Ein Steckbrief ist kein Lebenslauf und keine Charakterisierung. Da steht im Grunde genommen nur das drin, was in deinem Personalausweis auch drin steht.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 163
0
Antwort von SG1-Pingu | 21.04.2008 - 00:22
Hmm... habt ihr noch eine Idee was noch dazu kommen kann? sonst hab ich nur Name, Familienstand und Beruf (die anderen Sachen weiß man nicht)

 
Antwort von GAST | 21.04.2008 - 00:25
Geburtsort, Größe, Hobbies, Was er/sie mag/nicht mag


Autor
Beiträge 163
0
Antwort von SG1-Pingu | 21.04.2008 - 00:26
Bedenke, dass es in einem Buch steht: Es geschah im Nachbarhaus (dafür habe ich schon 3 Threads geöffnet, immer nur um das gleiche Buch, aber um andere Themen. Da steht nicht grad viel drin, im Buch.


Autor
Beiträge 163
0
Antwort von SG1-Pingu | 21.04.2008 - 00:27
Da steht noch nicht einmal, wo er wohnt! Einfach nur in der Stadt...


Autor
Beiträge 31002
1095
Antwort von matata | 21.04.2008 - 00:29
Und wie heisst das Buch? und die Person, um die es geht?
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 163
0
Antwort von SG1-Pingu | 21.04.2008 - 00:30
Wie ich schon gesagt habe: Es geschah im Nachbarhaus
und es geht um Herrn Waldhoff (Bernd Waldhoff)

 
Antwort von GAST | 21.04.2008 - 00:34
Das Buch kenn ich leider nicht.. deswegen kann ich dir nur Vorschläge machen, nach was du suchen könntest :)


Autor
Beiträge 163
0
Antwort von SG1-Pingu | 21.04.2008 - 00:36
:( Und ich muss den Haufen (Es kommt noch viel, wie zum Beispiel den Brief, den ich auch noch nicht hinbekommen habe) in den nächsten 7 Stunden hinbekommen, natürlich muss ich auch noch schlafen :D

 
Antwort von GAST | 21.04.2008 - 00:43
Das könnte schwierig werden^^
Aber irgendwelche Infos zur Person müssen doch wohl im Buch vorkommen..sonst ist das mit dem Steckbrief etwas schwîerig^^


Autor
Beiträge 163
0
Antwort von SG1-Pingu | 21.04.2008 - 00:49
Ich kann auch den Steckbrief aus lassen, dafür müsste ich aber:
1 Eine Figur Charakterisieren (fast wie Steckbrief)
2 aufschreiben, warum du das Verhalten einer Figur besonders gut oder
schlecht findest, und beschreiben, wie du dich in dieser Situation
verhalten hättest.
3 einen Tagebucheintrag aus Sicht einer Figur schreiben (kann ich nicht)
4 notieren, was du in eimem Kapitel nicht verstanden hast (sprachlich,
inhaltlich, Verhalten von Figuren,...) oder zu welchen Gedanken oder
Fragen der Text dich angeregt hat
5 aufschreiben, worüber du gern diskutieren möchtest
6 einen Brief an eine Romanfigur schreiben und ihr darin deine Meinung
sagen (kann ich zu NUR 1%)
7 einzelne Figuren mit Sprechblasen zeichnen, in denen steht, was sie
gerade denken (ob ich das wohl schaffe? Kunst = SCHLECHT)
8 Steckbrief
Dazu kommen noch 2 Mal Brief schreiben usw.


Autor
Beiträge 31002
1095
Antwort von matata | 21.04.2008 - 00:50
Also, was ich noch herausgefunden habe:
Waldhoff wohnt in einer kleinen Stadt am Rhein, also vermutlich in Deutschland. Er ist der Vater von Sigi. Er wird des Mordes verdächtigt.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 163
0
Antwort von SG1-Pingu | 21.04.2008 - 00:59
Richtig :)
Ich sage dir noch etwas genaueres:
Herr Waldhoff: Vater von Sigi, wird des Mordes verdächtigt
Frau Waldhoff: Mutter von Sigi
Ruth Waldhoff: Tochter, mag Gerd Märzenich
Sigi Waldhoff: Sohn, befreundet mit Karl
Gerd Märzenich: War am Tag der Tat bei Herrn Waldhoff, kann beweisen,
dass er unschuldig ist, mag Ruth
Karl Ulpius: Sigis bester Freund, hält immer zu ihm
Vater Märzenich: Ist Waise und stirbt, da er alt ist und eine Lähmung
hat
Mutter Märzenich: Mag keine Juden, also auch nicht Ruth
Herr Ulpius: Vater von Karl


Autor
Beiträge 163
0
Antwort von SG1-Pingu | 21.04.2008 - 01:00
Wenn du noch weitere Informationen brauchst, sage es mir, es sind so viele Personen, aber so wenige Informationen über sie.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS:
  • Referat: Max Frisch
    Der Steckbrief über Max Frisch beinhaltet seinen Lebenslauf, eine Auflistungen seiner Werke, seine Auszeichnungen und zwei Fotos..
  • mehr ...