Menu schließen

Referat: Biographie Oskar Kokoschka

Alles zu Kokoschka, OskarOskar Kokoschka (geb. 1.3.1886 in Pöchlarn & gest. 22.2.1980 in Montreux)
Oskar Kokoscha war ein bedeutender österr. Maler, Grafiker, Illustrateur & Schriftsteller .

Herkunft & Familie
Er war der zweite Sohn von Gustav Josef Kokoschka der aus einer Prager Goldschmiedfamilie stammt. 1887 zog die Familie nach Wien.
Ausbildung & Leben
Staatsrealschule in Währing/Wien
1905-09 => Besuchte er die Kunstgewerbsschule in Wien , wo einer seiner Lehrer Gustav Klimt war und er außerdem von Vincet van Gogh geprägt wurde.
1910 => Umsiedlung nach Berlin , nach 1 Jahr rückkehr nach Wien
Im selben Jahr begann die Freundschaft mit Alma Mahler mit der er nach einem Jahr zusammen lebte und durch seine Liebe entstanden viele Kunstwerke . Im Jahre 1914 wurde er Mitglied der Freien Secession in Berlin und Alma wurde schwanger . Jedoch trieb sie gegen den Willen Oskar's das Kind ab und danach meldete er sich freiwillig zum ersten Weltkrieg . 1916 wurde er Kriegsmaler und ein Jahr später siedelte er nach Dresden um. Von 1919-1926 war er Professor an der Kunstakademie in Dresden von der er aber 1924 freigestellt wird und danach reiste er in Europa und Nordamerika herum .
Rückkehr nach Wien & Flucht nach Prag
1931 kehrte er nach Wien zurück , jedoch wegen seinen Ausstellungen in Paris bendelte er zwischen Paris und Wien . 1933 wollte er eigentlich fix in Wien bleiben , jedoch nach dem Tod seiner Mutter und wegen politschen Gründen flüchtete er nach Prag zurück . Dort lernte er auch seine zweite Frau Olda Palvoska kennen . Drei Jahre später (1937) wurde der „Oskar Kokoschka Bund“ gegründet .

Flucht nach Großbritanien
Wegen der Mobilmachung der Tschechoslowakei 1938 musste Oskar nach Großbritanien flüchten , weil seine Werke als „entarnte Kunst“ von den Nationalsozialisten eingestufft wurde . Währendessen wurde er Mitglied der Exilorganistation „Young Austria“ . 1914 heiratete er Olda Palvoska in einem Luftschutzkeller & ab 1946 besaß er die britische Staatsbürgerschaft . Nach dem zweiten Weltkrieg führte er große Ausstellungen in Zürich und Basel durch. Oskar und Friedrich Welz gründeten 1953 die „Schule des Sehens“ auf der Festung Hohensalzburg . Im selben Jahr übersiedelte er in die Schweiz nach Villeneuve am Genfer See . Daraufhin folgten viele Reisen u.a nach Österreich , Schweiz & Japan . Erst 1956 nahm er wieder die österreichische Staatsbürgerschaft an .
Oskar Kokoschka starb am 22.02.1980 in Mantreux , nach seinem Tod wurde der „Oskar-Kokoschka-Preis“ erfunden für Leistungen der bildenden Kunst . 1988 wurde die „Kokoschka-Stiftung“ gegründet , die seine Witwe Olda verwaltete .
Einige bekannte Gemälde , die ich persönlich schön finde sind u.a das „Selbstbildnis“ (1918) & die Bühnenbilder für die „Zauberflöte“ (1955) .
Quelle : wikipedia.de / Datum 6.04.2008
Katharina Elias 5.a
Inhalt
Biographie von Oskar Kokoschka
1. Herkunft und Familie
2. Ausbildung und Leben
3. Rückkehr nach Wien & Flucht nach Prag
4. Flucht nach Großbritannien (446 Wörter)
Hochgeladen
23.09.2008 von unbekannt
Optionen
Referat herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 4.3 von 5 auf Basis von 23 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4.3/5 Punkte (23 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Kunst-Experten stellen:

0 weitere Dokumente zum Thema "Kokoschka, Oskar"
5 Diskussionen zum Thema im Forum
Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Biographie Oskar Kokoschka", https://e-hausaufgaben.de/Referate/D6013-Referat-Kunst-Biographie-Oskar-Kokoschka.php, Abgerufen 28.11.2020 06:33 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
PASSENDE FRAGEN:
  • Edgar Degas
    Hey ich muss zu nem Bild von Edgar Degas ne Analyse machen und teile aus seiner Biographie schreiben... nur leider gibt es zu ..
  • Eduard Munch
    Ich brauche eine Biographie von Eduard Munch. Epoche (Richtung)und andere Vertreter. "Was war für diese Künstler wichtig..
  • Daphnis&Chloe
    Ich brauche ein bisschen Hilfe für meine Projektmappe zu Daphnis&Chloe (Liebesroman).Ich muss eine Biographie über Marc Chagall ..
  • Josef Beuys
    Hey Leute, weiß jemand wo ich eine Biographie über Josef Beuys finde. Außerdem hab ich noch ne Frage: "In welcher Epoche/..
  • Entartete Kunst im 3. Reich
    Hey, Liebe Community Ich muss für die Schule das Thema "entartet kunst im 3. Reich" bearbeiten und muss nun dazu ein Künstler ..
  • mehr ...