Menu schließen

Referat: Dietrich v. Hildebrand - Kategorisierung der Bedeutsamkeit

Alles zu Kulturen

Die Kategorisierung der Bedeutsamkeit


oder
Wesensbestimmung
Phänomen
Glück
Dietrich von Hildebrand
in sich
Bedeutsam
objektiv
Bedeutsam
subjektiv
Bedeutsam
- Luft
- Wasser
für alle Menschen Bedeutsame
Keine Addition vom subjektiv Bedeutsamen!
- Kompliment
- Kleider
- Zigarette
für jedes Individuum allein Bedeutsame
Homo-Mensura-Satz
- Werte

(a priori)
das unabhängig vom Menschen Existierende; seine Bedeutsamkeit hängt nicht von einer Relation oder Wirkung ab.
Aristipp
Sokrates u. Platon
Zuwendung zum Wert
egozentrisches Glück
- erhebt und befreit, trägt uns in eine transzendente Ordnung

Voraussetzung:
Teilhabe am in sich Bedeutsamen
(Platon: Methexis)
echtes Glück

endet in:
- Langeweile u. Leere
- eigene Begrenztheit
kein echtes Glück
Inhalt
Die Datei ist bloß ein selbsterstelltes Tafelbild, das bei einem Referat nicht fehlen sollte. Es veranschaulicht, wie es zu echtem und unechtem Glück kommt und macht die Unterschiede klar. (105 Wörter)
Hochgeladen
11.11.2005 von Philos18
Optionen
Referat herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 4.1 von 5 auf Basis von 14 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4.1/5 Punkte (14 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Ethik-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Dietrich v. Hildebrand - Kategorisierung der Bedeutsamkeit", https://e-hausaufgaben.de/Referate/D4543-Dietrich-v-Hildebrand-Kategorisierung-der-Bedeutsamkeit-Referat.php, Abgerufen 14.10.2019 20:04 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
PASSENDE FRAGEN: