Menu schließen

Referat: Der Ostfeldzug

Alles zu Hitler, Adolf

Geschichtereferat – Der Ostfeldzug


01. September 1939, deutsche Truppen dringen nach Polen ein
drei Wochen später: Sieg über Polen, östliche Gebiete Polens von Sowjetunion eingenommen
Reichführer-SS, Himmler, beginnt Reichsgegner in Polen aus dem Weg zu räumen
nach Niederwefung Polens, erfolgloser Friedensversuch an England und Frankreich
Hitler-Stalin-Pakt wird beschlossen, Nichtangriffspakt der beiden Nationen
Estland, Lettland und Litauen werden von sowjetischen Truppen besetzt
1939/40, Sowjetunion führt Angriffskrieg gegen Finnland
Finnland wehrt sich und kann schließlich gegen Gebietsabtretungen seine Selbstständigkeit behaupten
UdSSR: Ausschluss aus dem Völkerbund (wegen Aggresion)
1940, erfolgreiche Blitzkriege gegen Dänemark, Norwegen, Holland und Belgien
Sieg über Frankreich nach sechs Wochen, Waffenstillstandsbedingungen akzeptiert
ganz Frankreich war von deutschen Truppen besetzt, außer Südfrankreich, was als Reststaat verwaltet wurde
Elsaß-Lothringen wurde Teil des deutschen Reiches
10 Monate nach Kriegsbeginn war Hitler auf dem „Höhepunkt seiner Macht“
Italien stieg nun in den Krieg ein
Nach großen Verlusten in der „Luftschlacht um England“ (1940), gingen Hitlers Invasionspläne verloren und er wandte sich dem Osten zu, wo der echte, große Krieg stattfinden sollte
Russland setzt seine Grenzen fest und und verbindet durch Bündnisverträge weitere Länder mit der UdSSR
22.05.1941, 3 Mio. Soldaten aus Deutschland und 600.000 aus Finnland, Italien, Rumänien, der Slowakei und Ungarn beginnen den Krieg gegen die Sowjetunion
Nach dem Fund von über 4000 toten, polnischen Offizieren in Katýn bei Smolensk, wurde klar, wie die UdSSR ihre westlichen Gebiete „sowjetisiert“ hatte
Jetzt wurde ein Weltanschauungs- und Vernichtungskrieg geführt
Nach vielen gewonnen Kesselschlachten im Dezember 1941, schlossen die deutschen Truppen Leningrad ein, erreichten das Vorfeld Moskaus und besetzten die Ukraine
nach ersten deutschen Erfolgen wendet sich das Blatt; bis Mai 1945 sterben 3.5 Mio. deutsche Soldaten an der Ostfront
Nachdem Hitler verkündigte, dass der Krieg nun gewonnen sei, verstärkte sich der Wiederstand an der Ostfront
Die Wende des Krieges wurde nun angekündigt
„Operation Uranus“ und „Operation Kolzo“ sind Stichwörter für das Ende des Ostfeldzugs
In der „Operation Uranus“ wurde die deutschen Truppen binnen 5 Tagen eingeschlossen
Die deutsche Luftwaffe konnte wegen schlechtem Wetters keine Einsätze fliegen
Trotz des falschen Befehls Hitlers, der dem einzigen Panzerkorps in Stalingrad, das die Situation vielleicht noch hätte retten können, sagte, mitten in die Schlacht zu fahren, ohne zu wissen, was einen dort erwarte, wurde im Nachhinein Ferdinant Heim, dem Kommandeur jenes Panzerkorps, die Schuld gegeben, woraufhin er aus der Wehrmacht ausgeschlossen wurde
In der darauf folgenden „Operation Kolzo“ wurden verstärkt Scharfschützenteams eingesetzt um die Deutschen zu vernichten
Alle Versuche die Sowjetunion zu besiegen scheiterten, da der Wiederstand dieser einfach zu groß war
außerdem werden die Soldaten durch Hunger, Durst, Kälte und Seuchen stark geschwächt
am 31.01. und 02.02.1943 kapitulieren die deutschen Truppen in Stalingrad
ca. 5000 Soldaten kehren zurück ins Deutsche Reich, der Rest wird gefangen genommen oder stirbt
Im gesamten Ostfeldzug starben mehr als insgesamt 55 Mio. Menschen; darunter Soldaten und Zivilisten
Außerdem wurden ca. 6 Mio. Menschen in Konzentrations- und Vernichtungslagern hingerichtet
Inhalt
In dieser Datei werden in Stichpunkten alle wichtigen Daten und Fakten genannt, die während des Ostfeldzugs Hilters, entstanden waren.
Vom anfänglichen Planen bis zum Ende in Stalingrad.

(1 Seite) (475 Wörter)
Hochgeladen
04.11.2005 von unbekannt
Optionen
Referat herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 3.8 von 5 auf Basis von 17 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3.8/5 Punkte (17 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Geschichte-Experten stellen:

0 weitere Dokumente zum Thema "Hitler, Adolf "
218 Diskussionen zum Thema im Forum
Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Der Ostfeldzug", https://e-hausaufgaben.de/Referate/D4522-Hitler-Adolf-Der-Ostfeldzug-Geschichtsreferat.php, Abgerufen 24.10.2020 07:39 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
PASSENDE FRAGEN: