Menu schließen

Willi Fährmann - Es geschah im Nachbarhaus (Analyse der Reaktion der Dorfbewohner)

Alles zu Willi Fährmann  - Es geschah im Nachbarhaus

Klassenarbeit zu Willi Fährmann - Es geschah im Nachbarhaus


Aufgabe:

Zeige auf, wie die anderen Dorfbewohner auf die Familie Waldhoff reagieren.
In dieser Geschichte geht es um die Familie Waldhoff, einer jüdischen Familie, die beschuldigt wird, den kleinen Jean getötet zu haben. Die Dorfbewohner, mit denen sich die Waldhoffs sonst immer gut verstanden haben, möchten nichts mehr mit der „Mörderfamilie“ zu tun haben. Niemand möchte mehr mit Herrn Waldhoff handeln, oder gar ihm Geld geben. So bekommt Herr Waldhoff auch keine Arbeit mehr und das Geld wird knapp. Auf der Straße werden Waldhoffs Beleidigungen zugerufen und der Sohn, Sigi, wird sogar zusammengeschlagen, und das auch noch von Jugendlichen außerhalb des Dorfes. Aber nicht nur Familie Waldhoff wird von den Dorfleuten schlecht behandelt oder ignoriert, auch jeder anderen jüdischen Familie geht es nicht besser. Die Dorfbewohner meinen, dass alle Juden gleich seien, Jude sei Jude. Selbst Gerd, der freund von Ruth, Tochter der Waldhoffs, will nichts mehr mit ihnen zu tun haben. Er hat sogar seine Aussage vor Gericht so abgeändert, sodass sie Herrn Waldhoff zum Verhängnis wird. Bald darauf wird Herr Waldhoff verhaftet, aber nach kurzer Zeit wieder freigelassen. Das gefällt den Dorfleuten ganz und gar nicht, deshalb zünden sie das Haus der Waldhoffs anum diesen „Schandfleck“ zu beseitigen. Nur Herr Ulpius und sein Sohn Karl helfen beim Löschen, da sie die einzigen sind, die noch zu der jüdischen Familie halten. Nach kurzer Zeit wird Herr Waldhoff abermals verhaftet. Kurz darauf verlassen Waldhoff s das Dorf und Ziehen nach Neuss. Als sie wieder kommen, steht ein neuer Prozess vor der Tür. Jeder soll bei Gericht, das aussagen, was er weiß. Die Chance, dass Waldhoff ungestraft davon kommt, stehen nicht schlecht, aber auch nicht sehr gut. Gerd hat seine Aussage hier noch nicht Preis gegeben. Ob er sie wieder ändern wird?
9. Klasse
Note: 2

Inhalt
Klausur zum Werk "Es geschah im Nachbarhaus" von Willi Fährmann.

Aufgabenstellung: Zeige auf, wie die anderen Dorfbewohner auf die Familie Waldhoff reagieren. (301 Wörter)
Hochgeladen
03.06.2003 von unbekannt
Optionen
Klausur herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 4.6 von 5 auf Basis von 122 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4.6/5 Punkte (122 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Deutsch-Experten stellen:

0 weitere Dokumente zum Thema "Willi Fährmann - Es geschah im Nachbarhaus"
890 Diskussionen zum Thema im Forum
Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Willi Fährmann - Es geschah im Nachbarhaus (Analyse der Reaktion der Dorfbewohner)", https://e-hausaufgaben.de/Klausuren/D2804-Klausur-Klassenarbeit-Faehrmann-Willi-Es-geschah-im-Nachbarhaus.php, Abgerufen 16.10.2019 06:47 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
PASSENDE FRAGEN: