Menu schließen

Drift der Kontinente

Alles zu Kontinentaldrift

Die Drift der Kontinente seit dem Mesozoikum


Die Energiequelle für die Bewegung der Platten sind die Konvektionsströme (in sich geschlossene Magmaströme), die im Gegensatz zu älteren Untersuchungen im gesamten Erdmantel zu finden sind, und so das Driften mit einer Geschwindigkeit von 1-4 cm pro Jahr steuern.

Die Kontinentalverschiebungstheorie von Alfred Wegener geht von einem Urozean (Panthalassa) und einem zusammenhängenden Urkontinent (Pangäa) im Mesozoikum (=Erdmittelzeit: vor 225-70 Mio. Jahren) aus. Dieser wurde in Blöcke gespalten, die als Kontinente vor 180 Mio. Jahren begannen zu divergieren:
Durch die Divergenz des Urkontinents Pangäa wurde der Nordteil der Großplatte Laurasia durch ein Mittelmeer (Tethys) von der Südplatte Gondwana getrennt.
Durch weitere Divergenzbewegungen (z.B. Nordamerika driftet als eigener Kontinent von Laurasia nach Westen ab, gleichzeitig Südamerika von Gondwania ebenfalls nach Westen, so dass sich im Atlantikstadium des Wilson-Zyklus der Atlantische Ozean gebildet hat; des Weiteren divergierte Australien und die Antarktis) und Konvergenzbewegungen im Laufe der Zeit (z.B. Kollision vom heutigen Indien mit dem Südrand Asiens -> Himalaya als Kollisions- und Faltengebirge) entstand unsere augenblickliche Verteilung der Kontinente auf der Erde.
In den nächsten 50 Millionen Jahren wird sich die Lage der Kontinente vermutlich so verändern, dass z.B. Australien auf der Höhe des Äquators liegen wird, Nord- und Südamerika weiter im Westen zu finden sein werden und dass das Ostafrikanische Grabenbruchsystem als Riftstadium zum Roten-Meer-Stadium divergiert und sich so langsam immer mehr vom Kontinent Afrika löst.

Inhalt
Beschreibung (Wilson-Zyklus) (230 Wörter)
Hochgeladen
von unbekannt
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 3.9 von 5 auf Basis von 53 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3.9/5 Punkte (53 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Erdkunde-Experten stellen:

0 weitere Dokumente zum Thema "Kontinentaldrift"
8 Diskussionen zum Thema im Forum
Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Drift der Kontinente", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D927-Kontinentaldrift-Drift-der-Kontinente.php, Abgerufen 18.07.2024 03:04 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
PASSENDE FRAGEN:
  • plattentektonik
    weiß jemand wie der Kontinentaldrift heute aussieht? und wie man dies erkennt? wäre nett wen jmd weiter weiß
  • Kontinentalverschiebung
    soo bisher wurde mir super geholfen thx ich brauche hilfe zu dem thema: kontinentalverschiebung(driften der kontinente ..
  • Kontinente in Bewegung- Erdkunde
    Hallo Liebe Community, Ich habe eine Frage In dem Fach Erdkunde die wäre... Finde mithilfe vom Atlas Beispiele f[r ..
  • Lufthülle der Erde
    Hallo Leute :) Also ich weiß, das die Lufthülle der Erde sich durch den Treibhauseffekt erwärmt. Aber wie läuft das da ab? ..
  • Ozeanien?
    Hallo...Meine Letzte Frage in Erdkunde Begründe, warum Ozeanien als der ,,nasse " Kontinent bezeichnet wird. Mein Ansatz..
  • mehr ...