Menu schließen

Chronik der Friedensbewegung nach 1993 bis 1999

Alles zu Nahost-Konflikt

Lösung des Palästina-Problems?



Gaza-Jericho-Abkommen
(4.5.1994) "Land gegen Frieden"
- vorläufige Selbstverwaltung der - PLO erkennt Existenzrecht
Palästinenser in den israel. Israels an und verzichtet auf
besetzten Gebieten (Gazastreifen, Terror und Gewalt
Westjordanland)
- Abzug der israelischen Streit-
kräfte innerhalb von 5 Jahren,
anschließend dauerhafte Lösung
festlegen
Friedensvertrag zwischen Israel (Rabin) und Jordanien (König Hussein)
1995 Abkommen zwischen Israel und PLO
"Oslo II"
Ausweitung der paläst. Selbstverwaltungsrechte durch eine gewählte
Behörde ("Palästinensischer Rat")
Ermordung Rabins als israel. Ministerpräsident auf einer Friedens-
kundgebung in Tel Aviv,
von einem jüdischen Extremisten erschossen
unter dem neuen Ministerpräsidenten Netanjahu Erkaltung des Friedensprozess
Auslauf des Gaza-Jericho-Abkommens
keine Neuverhandlungen unter Netanjahu
( immer noch kein paläst. Staat

Inhalt
Auf welchem Wege wurde zwischen 1993 und 1993 versucht, Frieden in Israel zu erzielen? (110 Wörter)
Hochgeladen
von unbekannt
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 3.8 von 5 auf Basis von 40 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3.8/5 Punkte (40 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Geschichte-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Chronik der Friedensbewegung nach 1993 bis 1999", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D887-Nahost-Konflikt-Chronik-der-Friedensbewegung-nach-1993-bis-1999.php, Abgerufen 04.10.2022 13:21 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
PASSENDE FRAGEN: