Menu schließen

Leben und Werke des Joseph Conrad

Alles zu Joseph Conrad

Joseph Conrad



1. Leben
2. Werke

Der Autor Joseph Conrad (eigentlich Josef Teodor Konrad Nalecz Korzeniowski) wurde am 3.12.1857 als Sohn polnischer Landedelleute in Berdiczew bei Kiew geboren. Er besuchte das Gymnasium in Krakau und ging mit siebzehn Jahren nach Marseille, um Seemann zu werden. Als britischer Kapitän befuhr er die Weltmeere und bereiste den Kongo und die Malaiischen Inseln, Schauplätze seiner späteren Romane. Schon als Seeoffizier begann er zu schreiben. Als ein tropisches Fieber ihn zwang, den Seemannsberuf aufzugeben, ließ er sich 1894 als freier Schriftsteller in England nieder. In den folgenden dreißig Jahren entstanden - oft unter großer materieller Not - die berühmten Romane und Geschichten dieses Autors, der, obwohl er die englische Sprache erst als Erwachsener erlernte, zu den großen Meistern der englischen Literatur zählt. Er starb am 3.8.1924 in seinem Landhaus in Bishopbourne/Kent.

Werke u.a.:
1895 (dt. 1935) Almayers Wahn
1896 (dt. 1934) Der Verdammte der Inseln
1900 (dt. 1934) Lord Jim
1903 (dt. 1908) Taifun
1907 (dt. 1927) Der Geheimagent

Inhalt
Diese Zusammenfassung gibt einen kurzen Einblick in das Leben des polnischen Schriftstellers Joseph Conrad. Abschließend sind seine wichtigsten Werke aufgelistet. (161 Wörter)
Hochgeladen
11.03.2002 von unbekannt
Optionen
Hausaufgabe inkl. 1 Abbildungen herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 4.1 von 5 auf Basis von 39 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4.1/5 Punkte (39 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Deutsch-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Leben und Werke des Joseph Conrad", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D762-Biographie-Joseph-Conrad.php, Abgerufen 19.09.2020 14:11 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
PASSENDE FRAGEN: