Menu schließen

wie weit geht ihr!

Frage: wie weit geht ihr!
(34 Antworten)

 
wie weit würdet ihr gehen für einen menschen den ihr über alles liebt?
lg der ego!
GAST stellte diese Frage am 25.08.2007 - 12:39

 
Antwort von GAST | 25.08.2007 - 12:41
nenn
ma ne konkrete situation bitte....

 
Antwort von GAST | 25.08.2007 - 12:41
7 - 9km....................

 
Antwort von GAST | 25.08.2007 - 12:41
aber ich würd so einiges machen!

 
Antwort von GAST | 25.08.2007 - 12:41
natürlich würde ich ihm alles geben was ich besitze und selbstverständlich auch für ihn sterben


Autor
Beiträge 2324
33
Antwort von ammy | 25.08.2007 - 12:42
ich wollte erst genauso wie jarobi antworten
aber ich muss der lady schon recht geben, die frage ist etwas zu allgemein formuliert, da müsstest du schon etwas konkreter werden

 
Antwort von GAST | 25.08.2007 - 12:42
ne menge aber sterben? hmmm weiss nicht genau war noch nciht in der situation

 
Antwort von GAST | 25.08.2007 - 12:42
schließe mich jarobi an...das ist aber schon absolute obergrenze

 
Antwort von GAST | 25.08.2007 - 12:44
@Disastermaster : du bist aber asozial


Autor
Beiträge 1754
0
Antwort von SuGaR_girl | 25.08.2007 - 12:44
ich würde mit ihm mein heiliges bett teilen das nur mir gehört...ich hasse es eigentlich mein bett mit anderen menschen zu teilen...so...mehr nicht xD

 
Antwort von GAST | 25.08.2007 - 12:56
die frage sollte ja auch allgemein sein
z.b. würdet ihr alles tun was er/sie sagt oder alles für ihn/sie tun!

 
Antwort von GAST | 25.08.2007 - 13:22
weiß ich nicht.. ich hab noch nie einen menschen über alles geliebt..

u wie man drauf reagiert, weiß man nur, wenn man dann wirklich in der situation ist.. zu sagen "ich würde für sie/ihn sterben" ist leichter gesagt als getan wenns drauf ankommt..

 
Antwort von GAST | 25.08.2007 - 13:29
jo das ist wahr mal anders gesagt wie weit würdet ihr gehen um eure liebe nicht zu verlieren?

 
Antwort von GAST | 25.08.2007 - 13:36
Ich würde so weit gehen, dass ich soweit ich es mit mir vereinbaren kann, seine Bedürfnisse höher stellen würde als meine eigenen. Er wäre mir also in vielen Punkten wichtiger als ich selbst...auch wenn das vielleicht in einigen Situationen falsch wäre.

 
Antwort von GAST | 25.08.2007 - 13:43
ehrlich gesagt nicht sehr viel.. denn wenn ich dabei bin ihn zu verlieren.. also ich kann mich grad nicht in worte fassen glaub ich^^.. ich mein wenn ich um ihn kämpfen muss, dann sind siene gefühle scheinbar nicht mehr richtig vorhanden.. und ich will seine liebe nicht durch extreme bemühungen erzwingen.. wenn sie da ist, ist sie da.. ich würde nie etwas grundlegendes an mir ändern um ihn zu halten.. was nicht sein soll, soll nicht sein.. denn ich möchte mich nicht ein leben lang überdrüber bemühen, damit er bei mir bleibt.. iwann hat man das satt..


Autor
Beiträge 6266
95
Antwort von Double-T | 25.08.2007 - 13:45
Zitat:
.. zu sagen "ich würde für sie/ihn sterben" ist leichter gesagt als getan wenns drauf ankommt..


Seltsam, dass ich genau umgekehrt gedacht habe. x)
Ich halte es für unmöglich jetzt eine Grenze festzulegen, weil ich genau weiß, dass man zur Not immer ein kleines Bisschen über die Grenze geht - und noch ein stück - und noch ein Stück...


Autor
Beiträge 561
1
Antwort von Tomatenjoe | 25.08.2007 - 13:46
hmmm...
ich denke irgendwo müßen auch grenzen sein,
also ich würde diesen menschen schon retten, wenn er in lebensgefahr ist (auch mit dem risiko, dass ich mich selbst in gefahr bringe)
aber ich würde mich nicht für den menschen opfern,
außer es ist eine frau die kinder hat/gerade welche bekommt.

aber ich glaube, dass ich die frage gerade falsch beantwortet habe.
du meinst wahrscheinlich, wie weit ich in einer beziehung alles für diesen menschen tuhen würde.

nun, ich denke, dass kommt auf die situation an und was dieser mensch von mir verlangt.

(meine meinung dazu)


Autor
Beiträge 6266
95
Antwort von Double-T | 25.08.2007 - 13:48
Oh, nach Etis Antwort stellt sich die Frage: Wie ist "verlieren" definiert?
= keine Liebe mehr -> getrennte Wege
oder
= Gefahrensituation (o.Ä.) -> Reflexe retten Leben - mit gewissen Risiken

 
Antwort von GAST | 25.08.2007 - 13:57
komische frage....würd ich wen wirklich lieben ,dieser jemand stände auf der str und würde nicht mitbekommen das ein auto direkt auf ihn zu kommt dann würd ich davor springen ,ja denk schon.

 
Antwort von GAST | 25.08.2007 - 14:00
ich denk eti meinte dass die gefühle nicht mehr so stark bzw eg sind...ich würde mich für einen menschen auf keinen fall verändern...die person muss mich lieben und hinnehmen wie ich bin...mit allen vor- und nachteilen...ich sag immer:"ich liebe meine freundin nicht trotz ihrer fehler, sondern wegen ihrer fehler"

für sie würde ich auch mein leben geben...

 
Antwort von GAST | 25.08.2007 - 14:04
double-t.. ich denke jetzt gerade über deine aussage nach und du hast eigentlich recht.. so hab ich das noch gar nicht gesehen.. also das in extremsitationen der eigene mut oder sagen wir die opferbereitschaft um einiges erhöht ist..

und ich meinte mit verlieren eigentlich gefühle.. und nicht dem partner sein herz spenden oder vor ein auto springen^^

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Liebe & Flirten-Experten?

4119 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Liebe & Flirten
ÄHNLICHE FRAGEN: