Menu schließen

Strahlungs-Wichtungsfaktor

Frage: Strahlungs-Wichtungsfaktor
(1 Antwort)

 
hi leutZ,

kann mir vllt einer kurz die bedeutung vom strahlungswichtungsfaktor erklären pls ^^brauch das fürn physikreferat!
GAST stellte diese Frage am 06.05.2006 - 12:21


Autor
Beiträge 603
0
Antwort von esb | 06.05.2006 - 12:25
Das Sievert ist die Benennung der Einheit der Äquivalentdosis. Die Angabe erfolgt üblicherweise in mSv (milli-Sievert). Verschiedene Strahlungsarten erzeugen unterschiedliche biologische Wirkungen. Dem wird im Strahlenschutz durch einen normativ festgelegten Strahlungswichtungsfaktor wR, früher Qualitätsfaktor Q, Rechnung getragen, über den die Energiedosis in die Äquivalentdosis überführt wird.


* Einheitenzeichen: Sv
* Formelzeichen: H (Harm: englisch Schaden)

Benannt ist die Einheit nach dem schwedischen Mediziner und Physiker Rolf Sievert (1896-1966). Vor dem 31. Dezember 1985 hieß die Einheit der Äquivalentdosis Rem (rem). 1 rem = 0,01 Sv.

Die Äquivalentdosis beschreibt die im Strahlenschutz amtlich vorgesehene biologische Wirkung ionisierender Strahlung mit Hilfe eines Strahlungswichtungsfaktors wR und der Energiedosis D in Gray [Gy]:

H = w_R cdot D

Der Faktor wR wird abhängig von der Art (und teilweise der Energie) der Strahlung normativ gesetzt und ist nicht identisch mit der beim Vergleich zweier Strahlenarten oder -energien experimentell ermittelten relativen biologischen Wirksamkeit. Da der Strahlungswichtungsfaktor nicht mit einer Einheit behaftet ist, ist die Einheit der Äquivalentdosis H gleich der Energiedosis: Joule pro Kilogramm. Um jedoch den Unterschied zwischen Energiedosis einerseits und Äquivalentdosis andererseits hervorzuheben, wurde das Dosisäquivalent Sievert genannt.

Der Strahlengewichtsfaktor wR besitzt für einige Strahlungsarten folgende Werte:
Strahlungsart Gewichtsfaktor wR
Röngten- und γ-Strahlung 1
β-Strahlung 1
Langsame Neutronen 5
Schnelle Neutronen 10
α-Strahlung 20
Schwere Ionen 20

(schau nächstes mal bei wiki nach)

~Webradio-berlin~

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Physik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Physik