Menu schließen

Chemie: Alkanbenennung

Frage: Chemie: Alkanbenennung
(17 Antworten)


Autor
Beiträge 0
58
Hallo Leutz,



CH3
I
CH3 CH2
I I
CH2- CH2- CH- CH- CH3
I
CH3

Handelt es sich hierbei um ein 2,5 Methyl 3Ethylhexan?
Bitte um Überprüfung.

Vielen Dank schonmal im Voraus!
Frage von Chucka (ehem. Mitglied) | am 30.04.2006 - 16:36

 
Antwort von GAST | 30.04.2006 - 16:39
ich
kenn mich mit chemie nich aus würd aber spontan mal sagen das es 2,3 Dimethyl ... is

 
Antwort von GAST | 30.04.2006 - 16:41
hexan kann ja schonmal gar net stimmen weil die längste kette 7 lang ist ;)


Autor
Beiträge 0
58
Antwort von Chucka (ehem. Mitglied) | 30.04.2006 - 16:47
..............CH3
.............. I
.CH3.......CH2
..I............I
.CH2-CH2-CH-CH-CH3
.....................I
...................CH3

Sry, sollte so aussehen.


Autor
Beiträge 1339
0
Antwort von Kotzkanne | 30.04.2006 - 16:49
Dann besteht die längste Kette immer noch aus sieben Kohlenstoffatomen

 
Antwort von GAST | 30.04.2006 - 16:50
@kotzkanne ne jetzt nciht mehr... ;)

 
Antwort von GAST | 30.04.2006 - 16:53
nachdem was du da gemacht hast müsste das eig heißen:
2-methyl 3-ethylhexan
bin mir da nciht 100%ig sicher


Autor
Beiträge 1339
0
Antwort von Kotzkanne | 30.04.2006 - 16:54
Öhm..doch ob urn das Ende da links abgeknickt ist oder nicht, die Kette besteht aus 7 Kohlenstoffatomen

 
Antwort von GAST | 30.04.2006 - 16:56
wir habn ne Arbeit drüber geschriebn und ich kann dir die lösung nit sagn. hab einfach lückn.

aber is das nit Pentan

 
Antwort von GAST | 30.04.2006 - 16:56
hähh? wie kommst du da auf 7? ja natürlich wird das eine weggeknickte mitgezählt aber man kommt da nie auf 7, außer wenn man noch eins zurückgeht oder so und das darf man nicht ;)


Autor
Beiträge 1339
0
Antwort von Kotzkanne | 30.04.2006 - 16:56
Oh Moment, ich konnte nicht zählen, alles klar


Autor
Beiträge 1339
0
Antwort von Kotzkanne | 30.04.2006 - 16:59
Und meiner (jetzigen :P) Meinung nach müsste es wirklich
2-Methyl 3-Ethylhexan heißen

 
Antwort von GAST | 30.04.2006 - 17:03
das würde ich jetzt auch sagen. was anderes käme nicht in frage oder?

 
Antwort von GAST | 30.04.2006 - 17:05
Die Aufgabe ist schon fehlerhaft:
Ist zwischen Zeile 2 und 3 eine Doppelbindung? Und in Zeile 3 müsste zwischen CH-CH auch eine Doppelbindung sein.
Also zunächst überprüfen und dann nochmal posten!

BFOL

 
Antwort von GAST | 30.04.2006 - 17:17
Nur zur Klarheit. Wenn die Anordnung der C-Atome richtig ist, die Anzahl der jeweiligen H-Atome und Doppelbindungen aber nicht, dann müsste die Formel wie folgt aussehen

CH3
I
CH - CH3
I
CH-CH2-CH2-CH2-CH3
I
CH3

dies entspräche

CH3
I
H3C-CH-CH-CH2-CH2-CH2-CH3
I
CH3

und dann wäre es 2,3-Dimethylheptan.

 
Antwort von GAST | 30.04.2006 - 17:19
@ BFOL hast du chuckas verbessertes schema auf der ersten seite schon gesehen?

 
Antwort von GAST | 30.04.2006 - 17:24
Offenbar werden Leerzeichen nicht akzeptiert:
Das obere CH3 geht an das 2., das untere an das 3. C-Atom.

Am besten in Worten nochmal erläutern, wie die oberen und die unteren Gruppen gebunden sind.

 
Antwort von GAST | 30.04.2006 - 17:30
Hatte das verbesserte Schema übersehen. Sorry. Es ist zu 100% wie redkläxxx schreibt:
2-Methyl-3-ethyl-hexan.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Chemie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Chemie