Menu schließen

Remote Desktop

Frage: Remote Desktop
(6 Antworten)

 
Hey,

es fehlt leider ein Dies und das - Informatik ;) dann muss das halt hier hin.


Ich möchte von einem Rechner auf den anderen Zugreifen. Ja nicht das Problem über die RemoteDesktopverbindung oder doch?!
Doch Es ist nur XP Home drauf. Und ich möchte auf ihn zugreifen ohne vorher ne Einladung zu versenden und möglichst auch noch vo überall auf der Welt.

Jemand ne Idee wie ich das meine und wie ich das Lösen kann?

greatz
GAST stellte diese Frage am 11.04.2006 - 16:09

 
Antwort von GAST | 11.04.2006 - 16:13
Es gibt ein Programm das heisst irgendwas mit VPN, glaub ich.
Mein Onkel hats bei sich zu Hause mit W-Lan ausprobiert, er konnte ohne Probleme vom Notebook aus auf seinen Home-PC zugreifen. Such nach dem Programm bei einfach mal bei Google. Es gibt auch noch andere Remot-Control Tools.

 
Antwort von GAST | 11.04.2006 - 16:29
Was willst du denn von deinem Rechner via Netz von überall auf der Welt?

--> Für Dateikopiererei gibt es einen FTP-Server den man einrichten kann
--> Für Konsolenbefehle kannst du telnet benutzen (glaube) oder dir das über php zusammenbasteln
--> und falls du mit dem Rechner (bzw. der Person vor dem Rechner) zocken willst oder die standart netzwerkumgebung benutzen möchtest kann ich "hamachi" empfehlen (im Prinzip VPN mit mehreren Usern).

MFG
Dönermaker

 
Antwort von GAST | 11.04.2006 - 16:49
wofür spielt doch garkeine Rolle?!
habe ne Weg gefunden...


Autor
Beiträge 1411
4
Antwort von Elrond | 11.04.2006 - 16:52
also...

ja es ist möglich zu musst an deinem rechner aber erst einstellen das ein remote zugriff erlaubt ist.

dann musst du dir eine dyn dns holen. dann den richtigen port einstellen
und tada von überall kannste drauf zugreifen.

hab ich bei meinem server so gemacht..


VPN = viruell private network. das ist auch möglich aber etwas komplizierter!


Autor
Beiträge 1411
4
Antwort von Elrond | 11.04.2006 - 16:53
@vipax VPN ist kein programm :D

 
Antwort von GAST | 12.04.2006 - 00:02
also ne kostenlose lösung wär VNC

da gibts dann Ultr@vnc, tightvnc, [und noch irgendwas], wobei ich ultr@vnc verwende, das war zu der zeit, als ich mal alle getestet hab, das beste ;)

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Informatik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Informatik