Menu schließen

Dolchstoßlegende?

Frage: Dolchstoßlegende?
(4 Antworten)


Autor
Beiträge 20
0
Hey ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Ich hab die Dolchstoßlegende nicht richtig verstanden könnt ihr mir kurz und *einleuchtent* erklären was das ist?

Biiitttttte!
Danke schon mal im Voraus*smile*
Frage von Sally06 | am 28.03.2006 - 19:12

 
Antwort von GAST | 28.03.2006 - 19:15
Hitler und die NSDAP unterstellten insbesondere der linken Arbeiterbewegung die Schuld an der Niederlage im Ersten Weltkrieg.

Sozialdemokraten und Kommunisten seien unter jüdischem Einfluss stehend durch Streiks und Aufstände in der Heimat den Soldaten an der Front in den Rücken gefallen,
was einem "Dolchstoß" gleichkomme.

Richtig hingegen ist, dass die militärische Führung die Aussichtslosigkeit des deutschen Krieges gegen so viele Feinde und Fronten einsah und mit ihren Waffenstillstandsgesuchen die Katastrophe nicht mehr abwenden konnte, wie sie im Versailler Vertrag ihren Niederschlag fand.

Geschi - Leistung sag ich da nur xD

 
Antwort von GAST | 28.03.2006 - 19:18
richtig.
Wobei nicht nur die NSDAP sondern auch eher die alten Eliten und alle Republikfeindlichen Kräfte in der WR diese gegen die Sozialdemokraten und Kommunisten gebrauchten. Hindenburg hat die Dolchstoßlegende publik gemacht.


Autor
Beiträge 20
0
Antwort von Sally06 | 28.03.2006 - 19:19
Danke*bussi*
Schon viel verständlicher als im Geschichtsbuch*smile*

 
Antwort von GAST | 28.03.2006 - 19:19
oder wars Ludendorff? Muss ich noch mal schaun, spielt aber fürs Verständnis eigentlich keine Rolle.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Geschichte-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Geschichte
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: