Menu schließen

Regenwaldkettenmail

Frage: Regenwaldkettenmail
(2 Antworten)


Autor
Beiträge 442
10
Ich habe vorhin folgende Kettenmail erhalten und wollte fragen, ob jemand weiß inwiefern es sinnvoll ist diese weiterzuverschicken:


WICHTIG FÜR JEDEN!

Der Brasilianische Kongress votiert zurzeit für ein Projekt, das den Regenwald am Amazonas um 50% seiner gegenwärtigen Ausdehnung reduzieren soll.

Es nimmt nur eine (1) Minute in Anspruch, diesen Text hier zu lesen, aber fügt BITTE eure Namen unten an die Liste an und leitet diese Mail so weiter, wie hier weiter unten empfohlen wird.

Zunächst einige Fakten:

Der Amazonas-Regenwald erzeugt 20% des Sauerstoffs, den wir auf der Erde atmen,
30% des Frischwassers der Welt befindet sich im Amazonas-Becken.
60% der Medikamente, die zur Krebsbekämpfung angewandt werden können, werden aus Pflanzen gewonnen, die sich einzig und allein im Amazonas-Regenwald finden.

Der Bereich, der da abgeholzt werden soll, ist 4 mal so groß wie Portugal und würde vor allem für Landwirtschaft und Vieh-Weideland verwendet werden.

Alles Holz soll durch multinationale Handelsketten in Form von Span-Holz an internationale Märkte verkauft werden. Die Wahrheit ist, dass der Grund und Boden im Amazonas-Wald ohne den Wald nutzlos ist. Die Bodenbeschaffenheit ist sehr sauer, und die Region neigt zu ständigen Überflutungen. Zurzeit sind 160.000 km2, die zum selben Zweck abgeholzt worden waren, bereits aufgegeben und befinden sich bereits im Prozess der Wüsten-Bildung, was bedeutet, dass der Vorschlag (der Abholzung) lediglich in kurzfristigem Interesse einiger Weniger liegt, und im langfristigen Interesse von niemandem.

Bitte kopiert den gesamten Text in ein neues E-Mail-Feld, setzt euren vollen Namen unter die unten angefügte Liste und sendet ihn an jede/n, die/den ihr kennt.

Die Emailadressen als BLINDKOPIE (BCC) sind sinnvoll...

(BITTE NICHT EINFACH NUR WEITERLEITEN, DA SONST VIELE
REIHEN MIT DIESEM ZEICHEN: `>` FABRIZIERT WERDEN, was die Leuteentmutigt, die Mail weiterzuschicken.).

Wenn dann die 400. Person unterzeichnet hat, bitte ein Kopie senden an:

fsaviolo@openlink.com.br

Danke für eure Hilfe!


((Unterschriften siehe am Ende des Textes))


ENGLISH VERSION:
Frage von McManus | am 25.03.2006 - 19:05

 
Antwort von GAST | 25.03.2006 - 19:06
tut
mir ja leid,hab aber kein bockdas alles zu lesen...Üg*
also worum gehts?

 
Antwort von GAST | 25.03.2006 - 19:08
also es ist wirklich wahr, dass diese verdammte abholzung so ziemlich sch.eiße ist...aber ob die mail deshalb stimmt *grübel*

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Politik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Politik