Menu schließen

Freie Vertragsgestaltung

Frage: Freie Vertragsgestaltung
(1 Antwort)

 
Sorry muss nomma mit na frage aus der Informationswirtschaft nerven^^ aba is echt wichtig...

Alsoooo, könnt ihr mir sagen ob sich der Staat viel in sachen wie Arbeitsverträgen einmischt?
Also ich würd ja jetzt erstma so nein sagen weil sowas wie Gehalt und Arbeitstunden regelt das Unternehmen doch selba oda?
Aber bin mir da auch nich sooo sicher weil es ja auch gesetzliche bestimmungen gibt (z.B. wie son Arbeitsvertrag aussehen muss....wie lang man arbeiten muss usw).
Nur mischt er sich jetz VIEL ein oda eher nich?Wenn ja fällt euch ein wo er sich sonst noch so einmischt?
Hoffe ihr könnt mir helfen *gg*
DeathSunbeam
GAST stellte diese Frage am 21.02.2006 - 17:46

 
Antwort von GAST | 21.02.2006 - 17:49
eigentlich mischt sich der staat garnich ein,
es wird zwar über einen mindestlohn verhandelt aber außer für beamte und angestellte im öffentlichen dienst hat der staat so gut wie nix mit den gehältern und arbeitsbedingungen zu tun. das wird alles bei den "tarifverhandlungen" besprochen, da stehen sich dann immer vertreter der gerwerkschaften (arbeitnehmer) und arbeitgeberverbändegegenüber

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Sonstiges-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Sonstiges
ÄHNLICHE FRAGEN: