Menu schließen

Mathetest Gleichungen

Frage: Mathetest Gleichungen
(11 Antworten)

 
Hi, rechnet mal folgende aufgaben und erklärt mal die einzelnen schritte dabei wie ihr das rechnet =) :

1.
multipliziere aus und fasse zusammen:

7(3+b)+5(b-2)

2. löse die gleichung:

3(a+5)=48

3. Multipliziere aus und fasse zusammen:

(x+4)(x-6)

4. 19-(2-3y)(8-4)

5. (2+x)-(3-x)=13-x²

6.27x-20-17x=27-18x+9


So das wars erstmal. Danke schonmal
GAST stellte diese Frage am 28.01.2006 - 11:47


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von gregor 8203 (ehem. Mitglied) | 28.01.2006 - 11:54
1. 2b+11


2. a=11

3. x^2-2x-24

4. 36y+11

5. x^2+2x-14

6. 28x-38

 
Antwort von GAST | 28.01.2006 - 11:57
1. multipliziere aus und fasse zusammen:

7(3+b)+5(b-2)
= 21+7b+5b-10
=12b+11

2. löse die gleichung:

3(a+5)=48
3a+15=48 |-15 :3
a=11

3. Multipliziere aus und fasse zusammen:

(x+4)(x-6)
=x^2-6x+4x-24
=x^2-2x-24

4. 19-(2-3y)(8-4)
=19-16+8+24y-12y
=12y+11
5. (2+x)-(3-x)=13-x²
2+x-3+x=13-x^2
2x-1=13-x^2 |+x^2 +1
x^2+2x=14
6.27x-20-17x=27-18x+9
10x-20=36-18x |+18x +20
28x=56 |:28
x=2


Das sollte man aber schon selber können...

 
Antwort von GAST | 28.01.2006 - 11:57
ich hab nicht viel zeit, also!
7(3+b)+5(b-2) --> punkt geht vor strichrechnung, alsoerst klammern ausmultiplizieren!

7*3= 21
7*b =7b
5*b=5b
5(-2)=-10 jetzt zusammenfassen

21 +7b + 5b -10 das nochmal zusammenfassen!
= 11 + 12b!

Aufgabe 2)
3(a+5)=48 --> ausmultiplizieren
3a + 15 = 48 --> jetzt 15 rüberholen, als 48 - 15
3a = 33 --> da wir a haben wollen jetzt /3
a=11

 
Antwort von GAST | 28.01.2006 - 11:58
ich hab nicht mehr zeit, aber das system ist ja klar, viel spaß beim weiterrechnen

 
Antwort von GAST | 28.01.2006 - 18:00
Um die Gleichungen zu lösen, muss man zuerst elementare Arifmetik kennen!
1.(a+b)(c+d)= ac+bc+bc+bd
2. -(a+b)= -a-b
3. -(a-b)= -a+b
usw...

 
Antwort von GAST | 28.01.2006 - 18:02
also ich denk die lösungen von dommi29 stimmen. das hab ich nämlich auch raus.

 
Antwort von GAST | 28.01.2006 - 19:27
Also ich bin zwar neu hier, aber ich denk ma die Antworten die dommi 29 hat stimmen sicherlich. ;)
Das sind ja an sich Kindergartenaufgaben. :)

 
Antwort von GAST | 28.01.2006 - 23:18
Aufgabe 3
x^2-2x-24=(x-1)^2-25

 
Antwort von GAST | 29.01.2006 - 17:58
@domi29: eigentlich alles richtig nut was sollen diese komischen ^ zeichen ?

@jutonish: Was rechnest du dir denn da alles zusammen ? lol xD

 
Antwort von GAST | 29.01.2006 - 18:01
das ^ bedeutet zb. a^2 = a hoch 2... also zum quadrat.


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von TambourinMan (ehem. Mitglied) | 29.01.2006 - 18:01
die komischen ^ zeichen heißen soviel wie "hoch" also danach kommt der exponent

deine 2. frage laesst sich damit beantworten das sie es inne scheitelpunktsform umgeformt hat!

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: