Menu schließen

Brauch hilfe bei hausis!

Frage: Brauch hilfe bei hausis!
(14 Antworten)

 
Finde heraus, welche merkmale dafür sprechen, dass es sich bei Pilzen um Pflanzen bzw.
Tiere handelt. Weis einer was dafür spricht, dass pilze pflanzen bzw tiere sind? Freu mich über jede antwort!
GAST stellte diese Frage am 18.01.2006 - 15:00

 
Antwort von GAST | 18.01.2006 - 15:01
pilze
haben keinen Stoffwechsel --> Pflanzen ;) würd ich mal so sagen

 
Antwort von GAST | 18.01.2006 - 15:04
Atmen Pilze? Oder bewegen sie sich fort?
Was ist das denn für ne Frage?

 
Antwort von GAST | 18.01.2006 - 15:04
tiere machen geräusche und pilze und pflanzen nicht ich weiß den tipp hast du bestimmt schon aber mir ist nichts bessers eingefallen viel glück noch beim weitersuch :)


Autor
Beiträge 2271
4
Antwort von heart_shaped_box | 18.01.2006 - 15:06
Pilze ham kein Stoffwechsel?! Oo
die Dinger betreiben doch Fotosynthese

-morphologische ähnlichkeiten, Zellulärer Aufbau, etc -> pilz=pflanze

 
Antwort von GAST | 18.01.2006 - 15:06
Lebewesen werden in fünf Reiche eingeteilt
- Tiere
- Pflanzen
- Bakterien
- Archebakterien
und - erraten
- Pilze

hab ich aba och blos ausm netz gezogen,also garantiere nicht für richtigkeit

 
Antwort von GAST | 18.01.2006 - 15:10
pflanzen-->pilze haben heine nasen und augen und ein herz-->organe

 
Antwort von GAST | 18.01.2006 - 15:10
Schleimpilze z.B. können sich auch fortbewegen und besitzen sogar eine gewisse Intelligenz. Kam jetzt öfter im Fernsehen, kannste ja mal googlen oder so, ist sehr interessant.

 
Antwort von GAST | 18.01.2006 - 15:14
hallo bin nur ein mensch weiß nicht alles genau aber ich denke dass das richtig ist

 
Antwort von GAST | 18.01.2006 - 15:14
oh ich hab die armen Pilze immer als Pflanzen eingestuft *ggg* na wgn. dem Stoffwechsel: wenn man das so sieht, sind ja alle Lebewesen Tiere. Ich mein eben nicht die Fotosynthese sondern halt den anderen Stoffwechsel (kann mich net ausdrücken ;) )


Autor
Beiträge 2271
4
Antwort von heart_shaped_box | 18.01.2006 - 15:14
omg jaa... diese schleimpilze kenne ich auch, die sind richtig gefährlich, denn sie tauchen aus dem nichts auf und attackieren leute auf der straße... *angsthab*

 
Antwort von GAST | 18.01.2006 - 15:17
Hab ich gerad in Werte und Normen:

Pflanzen und Tiere haben einen Körper und "Leben"
Unterschied zwischen Pflanzen und Tiere: Tiere haben Gefühle

 
Antwort von GAST | 18.01.2006 - 15:18
Pilze sind halt Pilze, weder Pflanzen, noch Tiere. Es geht ja nur um die Merkmale, oder? Inwiefern sie pflanzliche oder tierische Eigenschaften haben...

 
Antwort von GAST | 18.01.2006 - 15:20
Zitat:
die Dinger betreiben doch Fotosynthese


wen das so wäre, müssten die dann nicht grün sein? ... ne, das sind doch schmarotzer, die von den nährstoffen andere pfalnzen "leben"

 
Antwort von GAST | 18.01.2006 - 15:26
also zusammenfassend: Pilze sind weder noch, sie sind was ganz eignes fieses! http://de.wikipedia.org/wiki/Pilz da steht u.a. folgendes: "Lange zu den Pflanzen gerechnet, gelten Pilze heute aufgrund genetischer und physiologischer Eigenschaften als wesentlich näher mit den Tieren verwandt. Pilze kommen wie die Backhefe als Einzeller oder wie etwa der Steinpilz als Mehrzeller vor. Von den Pflanzen unterscheiden sich die Pilze durch ihre heterotrophe Lebensweise, die ohne das Pigment Chlorophyll auskommt, und durch das Vorkommen von Chitin in der Zellwand. Von den Tieren unterscheiden sie sich unter anderem durch das Vorhandensein einer Zellwand." :)

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Biologie-Experten?

2 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Biologie
ÄHNLICHE FRAGEN: