Menu schließen

Definition: Schuld

Frage: Definition: Schuld
(8 Antworten)

 
Hallo,

bin von meiner Lehrerin dazu verdonnert worden, das Wort
"Schuld" zu definieren, da ich mit ihr anderer Meinung über dessen Bedeutung bin.
Wie würdet ihr "Schuld" definieren und erklähren, was das ist?

Gruß
der Alexander
GAST stellte diese Frage am 12.01.2006 - 15:08

 
Antwort von GAST | 12.01.2006 - 15:09
wenn du anderer meinung als sie bist,
sollst du ihr sicher DEINE definition aufschreiben....
also tu das^^

 
Antwort von GAST | 12.01.2006 - 15:17
das hab ich schon getan...
also ich mus halt das Wort "Schuld" interpretieren und wollt mal wissen, was ihr meint, was das genau ist.
wenn man jetzt ne Tat begangen hat> ich bin da der meinung, dass dabei das Umfeld eine große Rolle spielt. meine Lehrerin ist der meinung, dass dabei nur der jenige, der was "gemacht" hat verantwortlich für dieses Ergeigniss ist... und was meint ihr dazu?

 
Antwort von GAST | 12.01.2006 - 15:20
das umfeld spielt eine rolle, wenn die person, die eine tat begangen hat ein bisschen zu dämlich ist nachzudenken...^^
ich denke, dass die person selbst entscheiden kann, was sie tut oder was sie besser lassen sollte...
das umfeld spielt nur eine rolle, wenn die person nicht "stabil" genug ist dem "zwang" zu widerstehen

 
Antwort von GAST | 12.01.2006 - 15:23
jo weiter so!
diese Meinung bin ich auch.
und was meinen die anderen dazu?

 
Antwort von GAST | 12.01.2006 - 15:26
hier leg ihr doch das vor:...Im weiteren Sinne ist Schuld die Frage nach der persönlichen Vorwerfbarkeit des Handelns. Nur schuldhaftes Handeln ist strafbar. Bei der Schuldfrage wird untersucht, ob das Unrecht auch mit einem entsprechenden Gesinnungsunwert begangen wurde....^^sowas wolln doch lehrer imma hörn oda?!

 
Antwort von GAST | 12.01.2006 - 15:30
von wikipedia kopiert?
ich laube nicht, dass lehrer das hören wollen

 
Antwort von GAST | 12.01.2006 - 15:35
joa genau von wiki...also doch ich denke es gibt Lehrer die das gut finden...hört sich so schlau an aba stimmt ja so...wenn man sich nich ganz doof anstellt glauben die lehrer schon dasses die eigene Meinung is..

 
Antwort von GAST | 12.01.2006 - 15:51
na das sind ja noch recht wenig Antworten...

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Philosophie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Philosophie
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: