Menu schließen

Was ist für mich arbeit ?

Frage: Was ist für mich arbeit ?
(18 Antworten)


Autor
Beiträge 0
83
soll als hausaufgabe aufschreiben was für mich arbeit ist.wer hat ne idee für einen text?weiß nix :-) dank euch.
Frage von stevi2004 (ehem. Mitglied) | am 11.01.2006 - 14:09

 
Antwort von GAST | 11.01.2006 - 14:11
du
gibst uns hier die Arbeit dir den Text zu schreiben? schreib einfach auf ein blatt ganz gross DAS IST ARBEIT dann sagen sie du bist kreativ


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von carhartt_w (ehem. Mitglied) | 11.01.2006 - 14:12
das habe ich auch shcon gemacht ... aber mit dem thema mut :D ( ha än 6er über choo :D / bei euch eine 1!)

arbeit ist vergnügen... hehe


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von stevi2004 (ehem. Mitglied) | 11.01.2006 - 14:13
ne soll schon was vernünftiges sein :-)

 
Antwort von GAST | 11.01.2006 - 14:16
"ha än 6er über choo :D / bei euch eine 1!"

versteh ich net... wo lebst du denn ? ^^


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von carhartt_w (ehem. Mitglied) | 11.01.2006 - 14:18
in der schweiz... ein kleines land mit grossem stolz :P


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von stevi2004 (ehem. Mitglied) | 11.01.2006 - 14:19
hat denn jemand eine idee was man schreiben könnte oder hat auch schon in Philo darüber gesprochen? :-)

 
Antwort von GAST | 11.01.2006 - 14:20
äs chlisäs land.. mit ämä grossä Bier. Feldschlösschen

 
Antwort von GAST | 11.01.2006 - 14:20
du kannst es ja physikalisch auffassen-.-

also arbeit: W=x Joule etc^^


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von carhartt_w (ehem. Mitglied) | 11.01.2006 - 14:21
( und für lüt wo alk nöd os mögät gits ez a no feldschlössli 2.4 :D )
frür jedä mänsch än gsundä spass... :P

 
Antwort von GAST | 11.01.2006 - 14:22
wie sollen wir denn jetzt für dich entscheiden was für dich arbeit is ?

 
Antwort von GAST | 11.01.2006 - 14:22
ja... aber du sollst schreiben was für DICH arbeit is und net was für UNS arbeit is....

find da isn sehr großer unterschied... schlißelich is das für jeden anders halt...

 
Antwort von GAST | 11.01.2006 - 14:23
Arbeit sind Tätigkeiten, die wir tun müssen/sollen,die entweder notwendig oder verordnet sind, an denen wir nur interessiert (falls man das noch sagen kann) sind weil sie uns was bringen sozusagen.
Arbeit wird meistens als Bezeichung für Dinge benutzt, die wir nicht gerne tun.
Der Begriff Arbeit definiert aber nicht die Qualität oder die Zeitaufwendigkeit der Tätigkeit. Es kann genauso Arbeit sein ein Sandwich zu belegen wie ein Haus zu bauen.
FUnd ja es war Arbeit mir das ausn Fingern zu saugen;-)

 
Antwort von GAST | 11.01.2006 - 14:27
du bishc nonig 16ni carharrt irgendöpis du dörsch no kei bier drinkä;) nenei machsch jo eh :P odär feldschlösschen alkoholfrei gits au no (zum d`lehrer verarsche)


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von stevi2004 (ehem. Mitglied) | 11.01.2006 - 14:29
danke Pogorausch! das is doch schon mal was... =)


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von carhartt_w (ehem. Mitglied) | 11.01.2006 - 14:29
öbi dör und öbis bechum isch öbis anders.... hehe! ne, lehrer verarschä isch alt. machi nüm, i chum amäl würkli bsoffä id schuäl...

 
Antwort von GAST | 11.01.2006 - 14:32
also für mich ist arbei nen gährröhrchen auf ne flasche zu packen und dann stehen zu lassen .. :D ... dann nocht die krasseste arbeit .. das destiliren ... hehe ... alk alk alk ... :D

;)

 
Antwort von GAST | 11.01.2006 - 14:33
ähm...du sollst doch schreiben, was für DICH arbeit ist...
ich würde auch sowas wie organ schreiben^^...
W=F*s

 
Antwort von GAST | 11.01.2006 - 14:35
* im Allgemeinen die zielgerichtete, zweckgebundene menschliche Verrichtung - Tätigkeit
* in der christlichen Theologie eine Beschäftigung, der sich zu widmen in Gottes Sinn ist - vgl. ora et labora.
* in der Philosophie die bewusste schöpferische Auseinandersetzung des Menschen mit der Natur und der Gesellschaft, (Philosophie)
* in der Soziologie die zielbewusste und sozial durch Institutionen abgestützte Tätigkeit, (Soziologie)
* in der Volkswirtschaftslehre einen Produktionsfaktor, (Ökonomie), oft einschränkend nur als bezahlte Arbeit; (Marxismus)
* in der Arbeitswissenschaft eine berufliche Tätigkeit
* in der Physik eine Energiemenge, das Produkt aus Kraft und Weg,(Physik)

Das Wort Arbeiten bezeichnet darüber hinaus:

* im technischen Bereich Verformungen, insbesondere die eines Baumaterials - so arbeitet z.B. Holz.
* Umgangssprachlich arbeitet auch investiertes Geld, das Erträge bringen soll.


das ist doch mal was... ;)
lg JOnas

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Philosophie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Philosophie
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: