Menu schließen

Der Richter und sein Henker

Frage: Der Richter und sein Henker
(2 Antworten)


Autor
Beiträge 1
0
Stelle dar,wie Gastmann und Bärlach ihre Positionen begründen.
Frage von Halima | am 27.11.2023 - 21:02


Autor
Beiträge 11935
808
Antwort von cleosulz | 27.11.2023 - 21:07
Welche Position meinst du? Präzisiere deine Frage.

Im Übrigen: Hast du das gelesen: e-hausaufgaben.de
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 111
18
Antwort von sNaKeTheHunteR8 | 28.11.2023 - 08:12
Natürlich! Lass uns in die Welt von Friedrich Dürrenmatts "Der Richter und sein Henker" eintauchen, insbesondere auf die Charaktere Gastmann und Kommissär Bärlach.

Gastmanns Position
Gastmann ist der Antagonist im Roman. Seine Philosophie beruht auf der Überzeugung, dass moralische Prinzipien irrelevant sind und er über dem Gesetz steht. Er glaubt, dass er jede Straftat begehen kann, ohne erwischt zu werden, was seine Arroganz und Gerissenheit widerspiegelt.

Beispiel
Stell dir vor, jemand glaubt, er könne im Verkehr immer schneller fahren, ohne je geblitzt zu werden. Diese Überzeugung macht ihn rücksichtslos und gefährlich.

Bärlachs Position
Kommissär Bärlach, der Protagonist, steht im starken Kontrast zu Gastmann. Er glaubt an Gerechtigkeit und Moral. Trotz seiner Krankheit bleibt er seiner Pflicht treu, um das Verbrechen aufzuklären. Er repräsentiert Hartnäckigkeit und den Glauben an das Gute.

Beispiel
Denk an einen Lehrer, der trotz schwerer Krankheit weiter unterrichtet, weil er an die Bedeutung seiner Arbeit und die Zukunft seiner Schüler glaubt.

Zitat:
"Erfolg ist keine Endstation, sondern eine Reise." – Arthur Ashe


💡 Frage: Wie interpretierst du die unterschiedlichen Weltsichten von Gastmann und Bärlach? Gibt es in deinem Leben Beispiele, die ähnliche Kontraste zeigen?

Verstoß melden Antworten
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: