Menu schließen

Hilfe zu Personalverrechnung

Frage: Hilfe zu Personalverrechnung
(13 Antworten)


Autor
Beiträge 29
0
Das ist die Angabe (es ist vollständig), bitte hilft mir dabei ich komme nicht weiter....
1.
Frau Maier, Bruttolohn 1.850,- , kein Kind, Gewerkschaftsmitglied, großes Pendlerpauschale
(45 km einfache Strecke)

2. Herr Bauer, Bruttogehalt 2.750,- €, mit Fabo und AVAB, 1 vollj. Kind, kleines PP (30 km einfache Strecke)

3. Frau Schneider, Gehalt 4.070,- €, Gewerkschaftsmitglied, Freibetrag 43,40€/Monat, mit Fabo und AVAB (2 minderj. Kinder)

Benutzt die Personalverrechnung 2020 von Österreich bitte, danke
Frage von Nimka | am 10.05.2020 - 20:39


Autor
Beiträge 29
0
Antwort von Nimka | 10.05.2020 - 21:07
Den
Lösungsweg und Lösung brauche ich, danke

online
Autor
Beiträge 37245
1800
Antwort von matata | 10.05.2020 - 21:12
E-hausaufgaben.de ist eine deutsche Hausaufgabenseite. Manchmal findet man bei den Recherchen auch Seiten, die man für Österreich brauchen kann. Aber dass wir uns mit österreichischem Recht auch noch auskennen, das ist ein bisschen viel verlangt.
Schreib einmal auf, wie weit du gekommen bist, damit wir sehen, wo du stecken geblieben bist. Manchmal kommt man mit ein bisschen logisch Denken solchen Sachen auf die Spur...

Arbeitest du mit dieser Tabelle?

https://www.lernenwillmehr.at/wp-content/uploads/2020/01/Lernen-Will-Mehr_aktuelles-Personalverrechnung_2020.pdf

Und zum xten Mal: Hier kann man keine fertigen Lösungen bestellen.
Frag deine Lehrkraft oder sag ihr, was du nicht verstehst. So löst man ein solches Problem...
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 29
0
Antwort von Nimka | 10.05.2020 - 22:10
Danke, ja genau ich arbeite mit dieser Tabelle. Ich habe es irgendwie gerechnet. Und brauche deine Hilfe bitte. Ich habe schon Lösungen dafür aber ich weiß nicht ob es stimmt...Kannst du mir bitte helfen?,Danke


Autor
Beiträge 29
0
Antwort von Nimka | 10.05.2020 - 22:17
Kannst du meine Lösungen kontrollieren bitte?

online
Autor
Beiträge 37245
1800
Antwort von matata | 10.05.2020 - 22:28
Nein, denn ich weiß nicht einmal, was Personalverrechnung bedeutet und habe auch keine Ahnung, was und wie man damit rechnet. Du gibst deiner Lehrkraft die Lösungen, und die macht dann die Korrektur. Wenn es nicht richtig ist, wird man dir auch erklären, was nicht stimmt.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 29
0
Antwort von Nimka | 10.05.2020 - 22:31
Kennst du wenn der es kann? Ich muss es unbedingt wenn prüfen lassen bitte...

online
Autor
Beiträge 37245
1800
Antwort von matata | 10.05.2020 - 22:39
Nein, ich kenne niemanden vom Forum, der in Österreich lebt und regelmäßig online ist und sich in diesen Sachen auskennt.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 29
0
Antwort von Nimka | 10.05.2020 - 22:48
Kannst du mir eine Seite empfehlen oder irgendwem der es kann? Ich muss es leider wen zeigen, es bedeutet eine große Note...

online
Autor
Beiträge 37245
1800
Antwort von matata | 10.05.2020 - 22:50
Wenn ich nein schreibe, dann meine ich auch nein. Wenn ich dir helfen könnte, hätte ich es schon längst gemacht...
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 29
0
Antwort von Nimka | 10.05.2020 - 22:51
Ja was mach ich jetzt, dem Lehrer kann ich nicht geben, da er es benotet und ich mir sicher bin dass es falsch ist.....


Autor
Beiträge 29
0
Antwort von Nimka | 10.05.2020 - 22:55
Was empfehlst du mir?

online
Autor
Beiträge 37245
1800
Antwort von matata | 10.05.2020 - 23:10
Rechne es noch einmal genau durch und kontrolliere, ob du alle Regeln eingehalten hast, die bei diesen Aufgaben gelten. Und dann ist gut... In der Schule musst du auch so arbeiten. Du kannst nicht immer noch 10 mal fragen....
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 29
0
Antwort von Nimka | 10.05.2020 - 23:11
Hab ich aber ich weiß nicht ob es stimmt.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik