Menu schließen

Sinnfrage

Frage: Sinnfrage
(4 Antworten)


Autor
Beiträge 2
0
Was sind die 2 Charakterische Eigenschaften der Sinnfrage?
Frage von Snapoo | am 06.04.2020 - 12:57


Autor
Beiträge 40188
2097
Antwort von matata | 06.04.2020 - 14:57
Welche Sinnfrage? Meinst du den Sinn des menschlichen Lebens? Hast du einen Text,
mit dem du arbeiten musst?
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 2
0
Antwort von Snapoo | 07.04.2020 - 09:28
Ja den Sinn des Lebens. Nein nur eine Aufgabenstellung.


Autor
Beiträge 40188
2097
Antwort von matata | 07.04.2020 - 14:18
Das ist meine eigene Meinung, und deshalb kannst du sie nicht zur Beantwortung deiner Frage verwenden... Diese Frage kann nach meiner Meinung nicht allgemein gültig beantwortet werden. Jeder Mensch hat seine Definition vom Sinn des eigenen Lebens.

Andere Gesichtspunkte findest du hier

https://www.welt.de/wissenschaft/article160310401/Das-ist-der-Sinn-des-Lebens.html

https://www.philosophie.ch/philosophie/grosse-fragen/was-ist-der-sinn-des-lebens

https://www.sinndeslebens24.de/was-ist-der-sinn-des-lebens

https://www.lernen.net/artikel/sinn-des-lebens-lebensglueck-finden-3503/
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
13
Antwort von Kosmos (ehem. Mitglied) | 08.04.2020 - 14:46
Hi Snapoo, also aus meiner Sicht besteht der Sinn des Lebens im ERLEBEN! Biologisch aber ist der Sinn des Lebens die Vergrößerung des Genpools. Oder besser gesagt: Ich will meinen Anteil am Genpool maximieren durch viele gesunde Nachkommen, die dann dasselbe Ziel verfolgen. So will ich erreichen, dass meine Spezies nicht ausstirbt. Altruistische Ziele können auch ein Beitrag zu wissenschaftlichem Fortschritt sein oder zu wirtschaftlicher Entwicklung, indem ich intelligente Kinder erziehe. Auch die Veränderung von Kultur und Politik kann ein Lebensziel sein. Eigentlich ist alles Leben auf Weiterentwicklung gerichtet, von den Einzellern bis zum heutigen Menschen und weiter. Das Lebensziel heißt Evolution.
Mein Sinn des Lebens ist Party, Reisen, das Leben genießen, denn schlimmstenfalls bleibt am Ende nur Asche übrig.
Auch finde ich, der Sinn des Lebens ist die Erfassung der Umwelt mit allen Sinnesorganen, um positive Sinneseindrücke zu erhalten: lecker Essen und Trinken, etwas schönes sehen, tolle Musik hören, etwas interessantes Denken/Lesen, etwas tolles spüren (Massage, Lust...), Gefühle (Fliegen, Bungee, Abenteuer). Mehr ist es nicht! Leider gehören zum Leben auch negative Dinge dazu, die man versucht zu vermeiden oder zu minimieren.
Meine persönliche Zusammenfassung:

1) Lebenssinn = Maximierung positiver Erfahrungen durch schöne Sinneswahrnehmungen unter Minimierung der negativen Erfahrungen und Maximierung der Lebensdauer.

2) Lebenssinn = Maximierung seines Anteils am Genpool.

3) Altruistischer Sinn des Lebens = Beitrag zur Weiterentwicklung des Fortschritts in allen Bereichen (Kultur,Politik, Wissenschaft, Erziehung, Bildung, Technik usw.)
Diesen Beitrag habe ich mir gerade sozusagen aus den Fingern gesogen und ist meine persönliche Meinung. Aber ich hoffe, dass dir meine Gedanken zum Thema weiterhelfen mögen.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Sonstiges-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Sonstiges