Menu schließen

Finden eines Facharbeitsthemas

Frage: Finden eines Facharbeitsthemas
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 1
0
Wie könnte die Leitfrage heißen? Thema: Das Wesen in den Dingen/Alltagsgegenständen und deren mögliche Verfremdung bzw. Veränderung (praktischer Anteil)
Frage von Picasso | am 21.12.2019 - 14:08


Autor
Beiträge 38359
1921
Antwort von matata | 21.12.2019 - 15:15
Du versuchst deine Arbeit am verkehrten Ende anzufangen...

Eine Leitfrage zu einer PK-Arbeit /Facharbeit kannst du erst finden nach einer ausführlichen Vorarbeit:

Ein Referat, eine grössere schriftliche Arbeit oder eine Präsentation vorbereiten

Der Weg zu einem Referat führt über diese möglichen Stationen
  • du sammelst Material zu deinem Thema in der Bibliothek, aus dem Internet, aus dem Lexikon, aus Fachliteratur, aus Videos, etc.
    kurz, alles was dir in die Finger kommt
  • Schau auch nach aktuellen Informationen in Form von Schaubildern, Karikaturen, Statistiken in Zeitungen oder Zeitschriften zum Referatsthema
  • Welche Künstler arbeiten mit Verfremdungen? Sammle Bilder ihrer Werke und suche ihre Biografien.
  • in diesem umfangreichen Material markierst du, wählst aus, kopierst du, fasst du zusammen, was du für dein Referat verwenden willst.
  • Überlege dir, was dich speziell interessiert an diesem Thema: Was willst du erforschen und herausfinden?
  • Was willst du praktisch zeigen? Welchen Gegenstand willst du verfremden?
  • Wie willst du das machen? Welche Mittel setzest du ein? Die praktische Arbeit musst du dokumentieren mit Film / Video oder Fotos. Also musst du dich fast als erstes damit befassen...
  • Was willst du mit deiner Arbeit erklären? Die Antwort auf diese Frage wird deine Leitfrage.
  • Notiere dir Stichworte auf Zettel, die dir zu deinem Thema in den Sinn kommen und ordne sie den verschiedenen Materialien zu mit den Informationen, die du gesammelt hast.
  • Mit diesen Stichwörtern erstellst du eine mögliche Reihenfolge für dein Referat.
  • Diese Reihenfolge kannst du mehrmals ändern, bis du zufrieden bist damit. Nun bekommen die Zettel eine fortlaufende Nummer und damit ihren Platz im Referat.
  • Wenn du viel Platz hast, kannst du eine Auslegeordnung machen mit allem deinen Materialien in der richtigen Reihenfolge und den Stichwortzetteln ⇒ Gliederung
  • Nimm nun die Gliederung vor in Einleitung – Hauptteil – Schluss und teile deine Stichwortzettel entsprechend auf
  • Suche die Untertitel zu deinen Referatteilen und füge sie als zusätzliche Zettel ein.
  • Erst jetzt bist du bereit zum Formulieren und Aufschreiben deines Referates.
  • Du gehst von einem Stichwortzettel zum anderen und dem zugehörigen Material und formulierst den Text aus.

________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Kunst-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Kunst