Menu schließen

Weltgestalter: Bedeutung?

Frage: Weltgestalter: Bedeutung?
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 13
0
Hat das wort gerade im folgenden Satz eine negative Konnotation: Bei diesem Philosophen ist es gerade die Weltseele, der die Funktion des
Weltgestalters zukommt.
Darunter meine ich unbedingt etw. Positives. Laesst sich der Satz in positivem Sinne verstehen, genau wie ich meinen will?
Frage von deutsch134 | am 17.10.2019 - 09:41


Autor
Beiträge 35251
1594
Antwort von matata | 17.10.2019 - 12:31
Das kommt doch darauf an, ob du Optimist oder Pessimist bist. Du kannst die Welt im positiven Sinn gestalten wollen, sie besser machen, schöner machen, Frieden stiften, die Umwelt schonen, mit Ressourcen sparsam umgehen.

Andere Menschen haben andere Ziele, die wiederum andere als negative Wünsche oder Veränderungen betrachten.
Das Wort Weltgestalter an sich ist für mich weder positiv noch negativ besetzt. Es kommt darauf an, was man für Ziele hat für diese Gestaltung.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch