Menu schließen

Bitte mein Lebenslauf korrigieren

Frage: Bitte mein Lebenslauf korrigieren
(4 Antworten)


Autor
Beiträge 3
0
Ich bin eine Ausländerin und lerne Deutsch als Fremdsprache muss aber einen Lebenslauf in berichtsform Fehlerfrei abgeben. Ich wäre extrem dankbar wenn Sie mir grammatik und rechtschreibfehler korrigieren würden.


Danke im Voraus

Für mich war immer die Schule meine erste Priorität, da das Lernen von neuen Informationen und das Gewinnen von neuen Kenntnissen für mich die größte Leidenschaft ist. Deshalb waren auch meine Noten sehr gut, sodass ich ab der achten Klasse jedes Jahr am Schuljahresende den Preis für herausragende schulische Leistungen gewann, da ich die Klassenbeste war.
Mein angestrebter Abschluss ist das Deutsche Internationale Abitur (DIA).
Meine weiteren schulischen Schwerpunkte legte ich auf Sprachen und Naturwissenschaften sowie Mathematik. Meine Lieblingsfächer waren Deutsch, Biologie, Chemie und Mathe. Ich habe am Känguru Mathematik Wettbewerb 5 Jahre teilgenommen und habe dementsprechend Preise gewonnen. Außerdem wollte ich zusätzlich zu den vier Sprachen, die wir schon im Schulunterricht lernten (Deutsch, Arabisch, Englisch, Französisch), auch Spanisch lernen und habe an der spanischen Arbeitsgemeinschaft teilgenommen. Für mich war es auch von großer Bedeutung Latein zu lernen, also habe ich ein Jahr lang an der Latein-AG teilgenommen so auch an einer Studienfahrt nach Italien. Ich musste aber leider mit Latein aufhören, weil ich Englisch-Kurse nehmen musste, um das First Cambrige Examen an der Amerikanischen Universität in Kairo ablegen zu dürfen, habe es mir aber als Ziel gesetzt später das Latinum zu absolvieren. Im Jahre 2019 habe ich tatsächlich das First Cambrige Examen Zertifikat bekommen. Am Ende der 11. Klasse habe ich als Einzige aus meiner Klasse eine Auszeichnung für Exzellenz in der arabischen Sprache bekommen.
Während des Unterrichts am Gymnasium habe ich mir fortgeschrittene Kenntnisse im Umgang mit Textverarbeitungs-, Tabellenkalkulations- und Präsentationsprogrammen angeeignet und habe diese Kenntnisse in den Sommerferien von 2019 durch Online-Kurse weiterentwickelt.
Für mich ist Deutschland wie ein zweites Zuhause. Schon in der sechsten Klasse bin ich einige Tage lang mit meinen Klassenkameraden dort gewesen. Im Jahre 2018 haben wir wieder viele Städte Deutschlands besichtigt und haben bei Gastfamilien gewohnt. In 2019 war ich zweimal in Deutschland. Ich wurde zum Einen gewählt in einem Schnupperstudium an der Hochschule von Magdeburg in Juli teilzunehmen. Dieses Schnupperstudium fand ich ungeheuer genial, weil es mir Einblicke in den Aufbau des Studiums, die Studieninhalte und in deren Vermittlung in Seminaren, Vorlesungen und Führungen ermöglichte und ein detailliertes Berufsbild präsentierte. Zum Anderen war ich die Preisträgerin des PAD-Stipendiums und habe mich einen Monat lang in Deutschland aufenthalten. In diesem Zeitraum habe ich meine Deutschkenntnisse verbessert und ein näheres Bild von der deutschen Kultur und vom deutschen Leben gewonnen.
Schon früh hatte ich großes Interesse an das Debattieren. Demzufolge habe ich an zwei deutschprachigen Model United Nations (MUN) Veranstaltungen teilgenommen; im Menschenrechtsrat sowie im Sicherheitsrat.
Ich war ebenfalls immer eine begeisterte Organisatorin und habe auch deshalb in 2018 mit meinen Mitschülerinnen einen DSB- Talenshow geplant und organisiert. Ich habe auch beim Organisieren und Durchführen der Juniorwahl an meiner Schule mitgemacht.
Während des Schulpraktikums an dem Goethe Institut in Kairo gewann ich im Juni 2018 einen Einblick in die Verwaltungsorganisation einer solchen Institution. Ich musste nämlich im Büro Blätter sortieren, stempeln und eine PowerPoint präsentation erstellen, welche ich laut meiner Praktikumsbetreuerin ausgezeichnet erledigte.
Im selben Jahr habe ich ebenfalls einige Wochen in der deutschen Abteilung des Mobilfunkunternehmens Vodafone als Praktikantin mitgeholfen. Mit meinen guten Deutschkenntnissen durfte ich Anrufe aus Deutschland beantworten und deren Probleme zu lösen versuchen.
Im Jahre 2018- 2019 nahm ich ebenfalls am Lernklub unserer Schule teil und habe einer Drittklässlerin Deutsch unterrichtet.
Am Wochenende spiele ich sehr gerne mit meinem Bruder Tennis. Ich rudere auch wöchentlich im Nil und reite Pferde im Reitklub. Ich gehe auch mit voller Freude zu meinem Gesangsunterricht, weil ich singen sehr liebe. Ich war auch zwei Jahre lang im Schulchor, was eigentlich meine Motivation war meine musikalischen Begabungen zu fördern. In meiner Freizeit lese ich hauptsächtlich Bücher und Romane.
Mit meinen Kenntnissen und Fähigkeiten in den Bereichen Sprachen, Naturwissenschaften, Musik und Sport habe ich die Grundlage gelegt, um körperlich und geistig fit den Anforderungen in einem anspruchsvollen Studium gerecht zu werden und mit internationalen Partnern fehlerfrei zu kommunizieren, falls ich tatsächtlich die Gelegenheit bekomme in Deutschland oder gar im Ausland zu studieren.
Frage von Hania19 | am 19.07.2019 - 21:06


Autor
Beiträge 34166
1472
Antwort von matata | 20.07.2019 - 14:01
Dein Lebenslauf ist eher ein Motivationsschreiben als ein Lebenslauf. Deshalb korrigiere ich den Text nicht, denn so kannst du ihn nicht abschicken.

Lies nach, was in einen Lebenslauf gehört und was nicht:

Was gehört in einen Lebenslauf?

https://www.jobagent.ch/cv

https://bewerbung.net/lebenslauf/

https://www.stepstone.at/Karriere-Bewerbungstipps/der-perfekte-lebenslauf/#Soft%20Skills

Dann verbessere den Lebenslauf und schreib nur noch hinein, was auch hineingehört...
Schreib die neue Fassung ins nächste Antwortfeld, eröffne nicht noch einmal einen Thread...

Dann verfasst du auch noch ein Motivationsschreiben. Es scheint dir ja wichtig zu sein, dass der Empfänger deiner Bewerbung erfährt, was du kannst und bis jetzt geleistet hast.

Was gehört in ein Motivationsschreiben?

https://www.staufenbiel.ch/magazin/bewerbung/bewerbungsschreiben/motivationsschreiben-aufbau.html

https://karrierebibel.de/motivationsschreiben/

https://tabellarischer-lebenslauf.net/motivationsschreiben/
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 126
30
Antwort von Rikko | 21.07.2019 - 20:27
Hallo Hania, 2 Fehler sind mir aufgefallen: Heißt es nicht Cambridge? Zum Anderen war ich die Preisträgerin des PAD-Stipendiums und habe mich einen Monat lang in Deutschland aufgehalten.

Ich finde Deine Schilderungen sehr gut.
Du hast schon sehr viel geleistet und kannst es gut in einen Text einbauen. Du solltest diesen Text auf jeden Fall mit dazulegen, wenn Du mal einen Job suchst oder ein Studium beginnen willst.
Für einen Lebenslauf solltest du eine tabellarische Form wählen..., aber hier war ja die Berichtsform verlangt.
Korrigiere die 2 Fehler und versuche es damit...


Autor
Beiträge 11025
680
Antwort von cleosulz | 22.07.2019 - 21:23
Hallo Hania,
der Text ist nett geschrieben. Er enthält (noch) ein paar Rechtsschreibfehler und du solltest nicht zu lange Sätze bilden. Zur guten Lesbarkeit öfters mal einen Punkt machen und einen Satz neu beginnen.

Ich möchte nochmals Matats Einwand bestätigen:
Der Text ist auf keinen Fall ein Lebenslauf in Aufsatz-/Berichtsform.
Beachte die Links von Matata und stelle einen neuen Entwurf nochmals zur Korrektur ein.
Hier findest du auch ein gutes Beispiel: www.bewerbung-forum.de

@Rikko
Es nutzt der Fragestellerin nichts, wenn du lediglich ihren Text lobst.
Aufgabe war nicht nur einen guten Text zu schreiben sondern einen Lebenslauf in Bericht-/Aufsatzform.

Ihr Text entspricht jedoch nicht den Erfordernissen eines Lebenslaufes, der strukturiert sein sollte. Dafür gibt es Vorgaben.

Und für künftige Korrekturhilfe:

Zur Korrektur eines Textes solltest du den "Korrektur-Modus" unten rechts nutzen.
Dann sieht die Fragestellerin auch, wo Änderungen vorgenommen wurden.
Kommst du damit nicht zurecht, markiere den geänderten Text anderweitig, z.B. "fett".
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 4
0
Antwort von Mandy129 | 23.07.2019 - 12:50
In dem Blog von Zukunft im Glas findest du auch noch sehr hilfreiche Artikel für deine Bewerbung. Schau doch einfach mal unter https://www.zukunftimglas.de/azubi-blog/ nach

Verstoß melden Antworten
Hast Du eine eigene Frage an unsere Einstieg ins Studium-Experten?

5642 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Einstieg ins Studium
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Lebenslauf: Schriftgrösse
    Hätte gerne für mein Lebenslauf eine " kleine " Frage... Schriftgröße für mein Lebenslauf ist 11 und die Teilüberschriften ( ..
  • lebenslauf anlagen
    man schreibt ja unten immer noch die anlagen hin. ich hab jetzt lebenslauf zeugniskopien praktikumsvereinbarungen aber wo ..
  • Lebenslauf Englisch
    schreibt man in einem englischen lebenslauf bei interests: swim oder swimming?
  • lebenslauf
    Wie kann ich im Lebenslauf mit einbringen das ich an ein seminar teilgenommen habe ? und soll ich von dem zertifikat eine kopie..
  • Lebenslauf in Englisch
    Brauche einen Lebenslauf auf Englisch. Wer kann mit einen Lebenslauf schreiben?
  • lebenslauf
    wie heisst der punkt im lebenslauf wo ich aufschrieben kann wo ich gearbeitet habe? Danke in vorrraus
  • mehr ...