Menu schließen

Innerdeutsche Metropolregionen

Frage: Innerdeutsche Metropolregionen
(8 Antworten)


Autor
Beiträge 0
57
Hallo.
Wir haben in Geographie die Aufgabe bekommen, einen Vortrag auszuarbeiten.
Wir sollen nachweisen, dass die Metropolregion Stuttgart-Wiesbaden eine innerdeutsche Metropolregion ist.
Das ist ja an sich kein Problem, wir wissen auch schon, wie wir das machen müssen, nur finden wir die Region nicht.
Also, die Städte an sich schon, doch es gibt keine Metropolregion, die so heißt. Wir finden nur die Metropolregionen Heilbronn-Stuttgart und Rhein-Main in dieser Umgebung, allerdings kein Stuttgart-Wiesbaden.
Wurde die Region vielleicht umbenannt oder hinzugefügt, was noch nicht im Atlas stehen kann?
Ich wäre echt dankbar, wenn mir jemand sagen könnte, wo diese Region liegt. Vielen Dank im voraus!
Schönen Feiertag euch noch.
Frage von .Traumtaenzer. (ehem. Mitglied) | am 10.05.2018 - 15:14


Autor
Beiträge 33915
1440
Antwort von matata | 14.05.2018 - 14:00
Du hast recht. Diese Definition ist der Schlüssel zur Lösung:

Stuttgarts Bevölkerung und die Wirtschaftskraft haben in den letzten Jahren stark zugenommen.
Stuttgart und der umliegende Raum sind auf dem Weg zur demografischen Primatstellung im Bundesland Baden-Würtemberg.

https://de.wikipedia.org/wiki/Metropolisierung

https://www.klett.de/alias/1004487
---> Merkmale der Metropolisierung

https://de.wikipedia.org/wiki/Demografische_Primatstellung

https://www.diercke.de/content/region-stuttgart-bev%C3%B6lkerung-und-besch%C3%A4ftigte-978-3-14-100700-8-45-5-0
---> Karte der Region
---> hier findet sich in der Erklärung zur Karte der Ausdruck Metropolregion

http://www.sueddeutsche.de/news/leben/bevoelkerung---stuttgart-baden-wuerttembergs-bevoelkerungszahl-erreicht-hoechststand-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-171020-99-532962
---> Statistik der Bevölkerungszahlen


________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 10977
679
Antwort von cleosulz | 10.05.2018 - 15:49
Habe nur gefunden:
Rhein-Main (dazu gehört auch die Stadt Wiesbaden) + Stuttgart

(1) Frankfurt-Rhein-Main
(2) Rhein-Neckar
(3) Stuttgart
überschneiden sich mehr oder weniger, wobei 1 und 3 sich nicht berühren, jedoch mit 2 (Rhein-Neckar) verbunden sind.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 10977
679
Antwort von cleosulz | 10.05.2018 - 15:54
www.google.com
de.wikipedia.org
de.wikipedia.org
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 33915
1440
Antwort von matata | 10.05.2018 - 15:59
Namen sind immer Glückssache... Es scheint tatsächlich so, dass diese immer mal wieder geändert werden. Die Regionalpolitik und die Wirtschaftspolitik ändern sich ja auch beständig. Dazu kommt wahrscheinlich noch, dass die komplizierten Doppelnamen heutzutage eher sperrig und unpraktisch sind.

http://unternehmerin-kommune.de/.../UK_2014-4_S58-65_INI-Die_elf_Europaeischen_Metropolregionen.pdf
---> Zusammenfassung von 2014

https://shop.arl-net.de/media/direct/pdf/am_335.pdf

http://www.sig-gr.eu/de/cartes-thematiques/amenagement-territoire/schema-developpement-territorial-gr/dimension_metropolitaine.html
---> Arbeitspapier von 2013

http://www.bbsr.bund.de/BBSR/DE/Veroeffentlichungen/BMVBS/.../heft54_DL.pdf

https://de.wikipedia.org/wiki/Metropolregion

https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/metropolregion-40415
---> siehe Mindmap : Was ist eine Metropolregion ---> Merkmale

https://www.bbsr.bund.de/BBSR/DE/.../IzR/2002/.../9AdamGoeddecke.pdf
---> siehe Karte 2/14

http://geohilfe.de/humangeographie/stadtgeographie/begriffe/metropolregion-definition-merkmale-beispiele/
---> siehe Karte https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Karte_Metropolregionen.svg#/media/File:Karte_Metropolregionen.svg : 11 Metropolregionen in Deutschland

http://www.metropolregion.de/metropolregion/wo-sind-wir-metropolregion/metropolregionen-in-deutschland-metropolregion/
---> Namen und direkte Links zu den Organisationen der betreffenden Metropolregionen


________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
57
Antwort von .Traumtaenzer. (ehem. Mitglied) | 11.05.2018 - 22:51
@cleosulz
Vielen Dank.
Ich kann auch nur diese finden. Für den Vortrag werden wir dann wohl die 3 Regionen nehmen müssen, oder annehmen, es gäbe um Stuttgart-Wiesbaden eine Metropolregion.
Trotzdem Danke


Autor
Beiträge 10977
679
Antwort von cleosulz | 12.05.2018 - 06:29
Kannst du kurz erläutern, was ich unter innerdeutsche MReg. verstehen soll und euer Beweis für Stgt-Wiesbaden ist?

Vielleicht geht es bei der Fragestellung und Beantwortung auch dahin, dass es diese Region so offiziell gar nicht gibt, aber durch die Überschneidungen man davon reden kann/könnte

=> bin Laie
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 33915
1440
Antwort von matata | 12.05.2018 - 14:29
Dieses Wirtschaftslexikon liefert eine Definition einer solchen Region:

https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/metropolregion-40415
---> siehe Mindmap : Was ist eine Metropolregion ---> Merkmale

Mit den Merkmalen lässt sich beweisen, warum die betreffende Region als Monopolregion gelten kann.
Neuerdings werden Monopolregionen auch aufgeschlüsselt nach Wirtschaftssektoren: Sie erfüllen also die Merkmale als Monopolregion nur für einen Wirtschaftssektor. Käme das für die Region in Frage, die ihr untersuchen sollt?

https://www.helles-koepfchen.de/artikel/3562.html
---> Was sind Wirtschaftssektoren?


________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
57
Antwort von .Traumtaenzer. (ehem. Mitglied) | 14.05.2018 - 12:30
Also erstmal Hallo.
Bei unserem Arbeitsauftrag ist mir folgendes aufgefallen: die Überschrift lautet: Metropolisierung und Metropolregionen
Besteht da ein Unterschied? Ich meine, geschieht Metroploisierung bevor man von einer Metropolregion sprechen kann?
--> auf Wikipedia (Suchberiff: Metropolisierung) steht nämlich, dass es ein Zustand und ein Vorgang ist.
Wenn es so wäre, dass sich Stuttgart-Wiesbaden noch auf dem Weg zu einer Metropolregion befinden würde, dann gäbe es sie ja auch noch nicht und wir sollen halt nachweisen, dass es auf dem Weg ist zu einer zu werden, aber eben noch keine ist.

Dank schon mal.


Autor
Beiträge 33915
1440
Antwort von matata | 14.05.2018 - 14:00
Du hast recht. Diese Definition ist der Schlüssel zur Lösung:

Stuttgarts Bevölkerung und die Wirtschaftskraft haben in den letzten Jahren stark zugenommen.
Stuttgart und der umliegende Raum sind auf dem Weg zur demografischen Primatstellung im Bundesland Baden-Würtemberg.

https://de.wikipedia.org/wiki/Metropolisierung

https://www.klett.de/alias/1004487
---> Merkmale der Metropolisierung

https://de.wikipedia.org/wiki/Demografische_Primatstellung

https://www.diercke.de/content/region-stuttgart-bev%C3%B6lkerung-und-besch%C3%A4ftigte-978-3-14-100700-8-45-5-0
---> Karte der Region
---> hier findet sich in der Erklärung zur Karte der Ausdruck Metropolregion

http://www.sueddeutsche.de/news/leben/bevoelkerung---stuttgart-baden-wuerttembergs-bevoelkerungszahl-erreicht-hoechststand-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-171020-99-532962
---> Statistik der Bevölkerungszahlen


________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Erdkunde-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Erdkunde