Menu schließen

Konzept der Gemeinwohl Ökonomie?

Frage: Konzept der Gemeinwohl Ökonomie?
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 36
0
Hallo, kann mir bitte jemand das Konzept der Gemeinwohl Ökonomie (Bilanz) erklären? Und wo liegen die Gemeinsamkeiten und wo die Unterschiede zur klassischen Bilanz? Irgendwie komme ich nicht weiter. Danke
Frage von lololina | am 09.11.2017 - 21:44


Autor
Beiträge 0
66
Antwort von Ritchy (ehem. Mitglied) | 09.11.2017 - 23:07
Scheint wohl wieder eine neue Erfindung zu sein.
https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinwohl-Bilanz
Im Unterschied zur herkömmlichen klassischen Bilanz fehlt ja der buchhalterische Aspekt und die Ausgeglichenheit beider Bilanzseiten, oder? Bei der Gemeinwohlbilanz wird meiner Meinung ja gar nicht auf Konten gebucht.
Gemeinsam ist aber beiden "Bilanzen", daß sie Auskunft an Dritte geben, veröffentlicht werden und ein Aushängeschild fürs Unternehmen auch zur Bewertung sind... Mehr fällt mir im Moment nicht ein. Auch für mich ist diese Erfindung neu und ich habe mich nicht eingelesen, also bitte googlen. Ich kenne nur die klassische Bilanz und das hier sind nur Denkanstöße!

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Wirtschaft & Recht-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Wirtschaft & Recht
ÄHNLICHE FRAGEN: