Menu schließen

Solarthermie

Frage: Solarthermie
(2 Antworten)


Autor
Beiträge 6
0
Ein Warmwassertank wird über eine Solarthermische Anlage erwärmt.
Es wird ein Tag betrachtet, an dem die auftreffende Strahlungslesitung der Sonne pro m² Kollektorfläche durchgängig P = 720 W beträgt.
Fragen:
a) Der Wirkungsgrad µ der Umwandlung von auftreffender Srahlungsenergie zu genutzter Wärme ist von vielen Faktoren abhängig.

Im folgenden sei µ= 0,24.
Welche Kollektorfläche A benötigt man , um mit der Anlage innerhalb einer Stunde 200 Liter Wasser von 20° auf 40° zu erwärmen?
Meine Frage ist nun ob jemand einen tipp hat wie ich das lösen kann?
ich hab die formel Q= m*c* ΔT aber mit der komm ich ja nicht weiter und vorallem auf die fläche? weis jemand weiter?
Frage von Physiknoob95 | am 18.06.2017 - 15:54


Autor
Beiträge 0
32
Antwort von n8flug (ehem. Mitglied) | 18.06.2017 - 16:08
Also ich bin da nicht so fit drin. Aber da steht ja,
pro m² 720 W Starhlungsleistung der Sonne. Umrechnungsfaktor ist 0,24 für genutzte Wärme, also 720 x 0,24 = Wärmeleistung pro m² zum Erhitzen des Wassers. Die Frage ist also wohl, wieviel Energie brauchst Du denn für die erhitzung von 200 l Wasser von 20 auf 40 Grad.
Dann kannst Du danach auf die benötigten m² Sonnenkollektorfläche umrechnen...


Autor
Beiträge 6
0
Antwort von Physiknoob95 | 18.06.2017 - 16:17
das hilft mir echt dankeschön! ich versuchs mal mit dem ansatz

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Physik-Experten?

1 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Physik
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Einfache Solarthermie
    Ein Warmwassertank wird über eine Solarthermische Anlage erwärmt. Es wird ein Tag betrachtet, an dem die auftreffende ..
  • mehr ...