Menu schließen

Esterzahl

Frage: Esterzahl
(3 Antworten)


Autor
Beiträge 21
0
Kann mir jemand bei dieser Aufgabe helfen? 1,921g eines Fettes werden mit 30ml alkoholischer Kalilauge (c=0,5 mol/l ) am Rückfluß gekocht.
Die nicht verbrauchte Lauge wurde mit Salzsäure (c=0,5 mol/l) zurücktitriert. Verbrauch:17,35ml. Berechnen sie die Verseifungszahl. Um welchem Fett könnte es sich hierbei handeln?
Ich habe versucht und es kam VZ=0,437g,SZ=0,25g und EZ=0,187g.
Die Werte sind komisch. Kann das richtig sein?
Frage von ernest7 | am 22.02.2017 - 20:05


Autor
Beiträge 1548
95
Antwort von LsD | 22.02.2017 - 21:05
Hier findest du eine tolle Erklärung und auch die Lösung für genau diese Aufgabe zur Berechnung der Verseifungszahl:

http://www.tomchemie.de/kennzahlenvonfetten.htm

--> Leinöl ;-)
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 21
0
Antwort von ernest7 | 22.02.2017 - 22:44
Jetzt habe ich die Formel. Ich habe ein Problem nur mit den Einheiten,da sich alle Einheiten kürzen. Trotzdem verstehe ich fast alles. Danke :)


Autor
Beiträge 1548
95
Antwort von LsD | 22.02.2017 - 23:13
Die Verseifungszahl ist eine Zahl ohne Einheit. Man kann sich die Einheit aber einfacher vorstellen,
wenn man sie z.B. in "mg KOH pro Gramm Fett" angibt. Aber du hast recht, dann könnte man die Einheiten auch wegkürzen ;-)
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Chemie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Chemie