Menu schließen

AfD

Frage: AfD
(2 Antworten)


Autor
Beiträge 0
58
hey, kennt ihr aktuelle beispiele an denen man begründen kann wieso die afd so heist? danke
Frage von school4U (ehem. Mitglied) | am 18.01.2017 - 18:51


Autor
Beiträge 6
0
Antwort von Hans_Wurst | 18.01.2017 - 20:56
Nein, weils keine alternative ist.
Ne alternative wären evtl. Die Linke, die haben ein vernünftiges Programm für die Unter und Mittelschicht. Das ist die einzige alternative aktuell.
Aber die AFD und der Rest sind doch nur Lobbyistenparteien! Ne alternative für dumme Menschen vielleicht oder reiche am rechten Rand!


Autor
Beiträge 3
0
Antwort von Tofuschnitzel77 | 24.01.2017 - 16:37
Hm, um den Namen an sich zu begründen, nein. An sich ist ja jede Partei für sich "die Alternative" gegen andere Parteien. Die AfD macht es nicht mehr anders oder auch mehr genauso, als alle anderen Parteien auch. Sie nennen sich natürlich so, weil es eben gut klingt. "Wir sind die Alternative", wirkt sprachlich sehr stark.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Politik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Politik