Menu schließen

für den Reiterpass Fragen

Frage: für den Reiterpass Fragen
(9 Antworten)


Autor
Beiträge 0
13
Hallo, ich mache den Reiterpass und habe dazu einige Fragen.

1.: Was bedeutet bei ST-Zaum die Abkürzung?
2.: Bei den Sattelzeug heißt ja ein Teil Gurtenstrupfen.Was wird normalerweise als Strupfen bezeichnet?
3.:Was bedeuten bei den Augen
- klein, böse= ?
Was bedeuten bei den Ohren
- vorwärts gerichtet, gespitzt= ?
- aufgestell, Öffnung nach hinten=?
Was bedeutet beim Schweif
- eingeklemmt oder steif hochgestellt =?
- schlagen während der Bewegung= ?
4.: Wie werden Rübenschnitzel gemacht? Warum muss man sie vor den Füttern 12 Stunden lang wässern?
5.: Warum soll man, wenn das Pferd vorher im Stall gestanden hat, nach dem Schritt Leichttraben? Entlastet das den Pferdekörper?
6.: Wofür braucht ein Pferd Salz?
7.: Es gibt doch keine Zügelenden beim englisch Reiten oder?
Bitte beantwortet mir die Fragen schnell. Danke im Vorraus!
Frage von Clara4444 (ehem. Mitglied) | am 08.08.2016 - 14:17


Autor
Beiträge 2582
492
Antwort von Ratgeber | 06.09.2016 - 17:17
*Was bezeichnet man als Hornschuh?

*Wo muss man beim Huf auskrazen?
*Was ist der Unterschied zwischen einer Schabracke und einer Satteldecke?
*Was sind die häufigsten Hufschlagfiguren (Österreich)? Zu Deiner Frage zur Englischen Reitweise folgende Seite empfehlenswert...


Autor
Beiträge 40263
2101
Antwort von matata | 08.08.2016 - 16:50
Alle Fragen kann ich dir leider nicht beantworten. Da musst du schon deine Reitlehrerin auch noch bemühen oder selber suchen in einem Reiterbrevier oder in alten Prüfungsfragen...

https://de.wikipedia.org/wiki/Zaumzeug

http://www.bildwoerterbuch.com/sport-und-spiele/reitsport/reiten/zaumzeug.php

zu 1.)
http://www.st-zaum.de/kontakt.htm
---> ST ist die Abkürzung von STOTZEM, dem Erfinder des ST-Zaumes

zu 2)
Das sind die kleinen Riemen, die den Sattel mit dem Bauchgurt / Sattelgurt verbinden.

Zu 3)
http://www.pferdewissen.ch/verhalten.php
---> Lesen und lernen!

Zu 4)
http://www.pferdefutter-beratung.de/pferdefutter/ruebenschnitzel

https://de.wikipedia.org/wiki/Zuckerr%C3%BCbenschnitzel

Zu 5)
auch ein Pferd muss sich nach dem Stehen zuerst einlaufen, das heisst die Muskeln müssen aufgewärmt werden.
Nach einer Leistung muss es auch wieder „auslaufen“, das heisst sich abkühlen, und Herzschlag und Atmung müssen sich beruhigen.

Zu 6)
Pferde schwitzen und verlieren dadurch Elektrolyte, also im Körperwasser gelöste Mineralien, die nötig sind für die Zellfunktionen und den Stoffwechsel. Deshalb gibt man den Pferden einen Leckstein oder man streut Meersalz oder spezielle Salzmischungen über das Futter.

Zu den Zügeln beim Englisch-Reiten weiss ich leider nichts.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
13
Antwort von Clara4444 (ehem. Mitglied) | 09.08.2016 - 10:44
Danke


Autor
Beiträge 0
13
Antwort von Clara4444 (ehem. Mitglied) | 06.09.2016 - 10:02
Also ich habe noch weitere Fragen, bitte schnelll beantworten
*Welche Rasse hat meistens welche Hals- und Kopfform?
Araber- Schwanenhals?
(Halsformen: Breit aufgesetzter Hals mit Unterhal; Hirschhals; Schwerer, kurzer hals; Schwanenhals)
(Kopfformen: Gerader Kopf, Ramsnase, Ramskopf, Schafskopf, Hechtskopf, Schweinskopf)
*Was bezeichnet man als Hornschuh?
*Wo muss man beim Huf auskrazen?
*Was ist der Unterschied zwischen einer Schabracke und einer Satteldecke?
*Was sind die häufigsten Hufschlagfiguren (Österreich)?


Autor
Beiträge 2582
492
Antwort von Ratgeber | 06.09.2016 - 17:17
*Was bezeichnet man als Hornschuh?

*Wo muss man beim Huf auskrazen?
*Was ist der Unterschied zwischen einer Schabracke und einer Satteldecke?
*Was sind die häufigsten Hufschlagfiguren (Österreich)? Zu Deiner Frage zur Englischen Reitweise folgende Seite empfehlenswert...


Autor
Beiträge 0
13
Antwort von Clara4444 (ehem. Mitglied) | 07.09.2016 - 21:03
Dankeeeeeeeeeeeeeeeeeee!


Autor
Beiträge 2582
492
Antwort von Ratgeber | 07.09.2016 - 21:46
Hoffe, Du erreichst damit den Reiterpass


Autor
Beiträge 0
13
Antwort von Clara4444 (ehem. Mitglied) | 28.11.2016 - 15:39
Ja, haben vor ca. einen halben Jahr geschaft!


Autor
Beiträge 2582
492
Antwort von Ratgeber | 28.11.2016 - 17:01
von 8. August 2016 (Zeitpunkt Deines Posts) bis heute sind`s aber nur 4 Monate (rein rechnerisch) ...


Autor
Beiträge 0
13
Antwort von Clara4444 (ehem. Mitglied) | 30.11.2016 - 19:56
Ich habe eben nicht nachgedacht, wie ich das letzte gepostet habe.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Sport-Experten?

2 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Sport
ÄHNLICHE FRAGEN: