Menu schließen

Aleatorik

Frage: Aleatorik
(2 Antworten)


Autor
Beiträge 32
2
Hallo, ich wollte mal fragen ob mir jemand ein Statement geben kann zum Thema Aleatorik also (Drip-Painting, Frottage,Decalcomanie, Schnurtechnik)

wie euch der Lernbereich gefallen hat, an welchem Künstler ihr euch orientiert habt und was ihr am besten von den Techniken fandet.
wir sollen uns nämlich auch bei anderen erkundigen und darüber (also über die verschiedene Meinungen) einen text verfassen.
Und ich dachte mir das geht am besten wenn man auch "fremde" Leute im Internet befragt.

Ich würde mich sehr über eine Antwort von euch freuen! ;)
Vielen Dank schon mal im voraus.
Frage von Xxoxxo | am 27.04.2016 - 18:16


Autor
Beiträge 39579
2062
Antwort von matata | 27.04.2016 - 20:15
Von dieser Zufallskünstlern kenne ich

Niki de Saint Phalle (Kingkong)
Jackson Pollock (Blue Poles, Mural und andere Dripping-Bilder)

Aber ich selber kann nicht viel damit anfangen.
Diese Art zu malen / zu gestalten ist mir zu fremd. Da setze ich manchmal ein Fragezeichen: Ist das Kunst?

Einer meiner Ausbildner hat einmal gesagt: Die Kunst an diesen Bildern besteht darin, sie zu verkaufen.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 11795
791
Antwort von cleosulz | 28.04.2016 - 20:49
Aus meiner füheren Schulzeit kenne ich nur die "getropften" Bilder und die Bilder, bei denen man Farbe auf die eine Seite aufgetragen hat und die andere Blatthälfte dann umgefaltet hat.
Dabei kamen solche "Schmetterlingsbilder" heraus, wie man sie auch in der Psychodiagnostik verwendet (Tintenklecksbilder).
Außerdem gibt es dann noch diese Bilder, bei denen man etwas unterlegte und dann übers Bild mit dem Stift die Konturen hervorhob. In der Grundschule waren das meistens Blätter oder Münzen. => Frottage-Technik.

Meine Kunstwerke waren meist Zufallsprodukte.
Interessant war dann die Deutung dessen, was man jetzt gerade "produziert" hatte.
Ein "willentliches Malen" bedeutet sicher einige Übung mit der einen oder anderen Maltechnik.
Am besten gelang mir eine genaue Widergabe bei Bildern, bei denen die Farbe mittels Blastechnik verteilt wurde. Dabei entstanden wirklich Bäume ^^ und nicht nur Schmierereien.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Kunst-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Kunst