Menu schließen

Biologie, Geografie, Höhenzonierung

Frage: Biologie, Geografie, Höhenzonierung
(5 Antworten)


Autor
Beiträge 38
0
Hallo Leute!

Die Frage die ich beantworten muss ist wie sich die Pflanzen in den einzelnen Zonen anpassen, also in der Nivalen Stufe, subnivalen, alpin, subalpin und in der montanen Stufe.

Ich finde dazu echt nichts in meinen Buch oder im Internet :/
Frage von lill_dee_ | am 03.03.2016 - 19:33


Autor
Beiträge 40263
2101
Antwort von matata | 03.03.2016 - 20:48


Autor
Beiträge 40263
2101
Antwort von matata | 03.03.2016 - 22:56
lill_dee_ schrieb auch

Zitat:
Hallo Leute!
Kennt sich einer von euch mit Geographie oder Biologie aus ?
Weiß jemand von euch wie sich die Pflanzen in der subnivalen Stufe und in der montanen Stufe angepasst haben oder hat jemand Seiten wo das steht ?

Danke im Voraus

Du darfst deine Frage nur einmal stellen. Sie wurde ja auch bereits beantwortet....


________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 38
0
Antwort von lill_dee_ | 04.03.2016 - 06:47
Dazu gab es aber nichts


Autor
Beiträge 11938
808
Antwort von cleosulz | 04.03.2016 - 08:12
Nicht pauschal sagen "Dazu gab es aber nichts".
Lesen, nachdenken und Schlüsse ziehen. Ggf. sinnvoll nachfragen.
Auf dieser Seite wird "Hilfe zur Selbsthilfe" geleistet und dir nicht das Denken abgenommen.

Zitat:
Man hilft den Menschen nicht, wenn man für sie das tut, was sie selbst tun können.

Anpassung allgemein => www.burkhardschlemmer.at

Überlegen, welchen unterschiedlichen Bedingungen Pflanzen in den unterschiedlichen Höhenstufen ausgesetzt sind. Welche Faktoren nehmen mit der Höhe zu? Welche ab?
=> Licht, Temperaturen, Bodenbeschaffenheit,
=> Art der Vermehrung (gibt es in jeder Höhe die passenden Partner => z.B. Bienchen?)
und wie wäre der Gedanken: Evolution?
=> ökologische Nische, adaptive Radiation, Koevolution =>

Wo es plötzlich keine Bestäuber gibt, vermehren sich Planzen vielleicht durch Ausläufer?

Hier findest du verschiedene Pflanzenarten und ihre speziellen Anforderungen:
Rosettenstauden
Polsterpflanzen, Stauden,
horstbildende Gräser => daneben stehen jeweils die Eigenheiten

Und ein letzter Tipp: nachgeschlaut.de

Schau hier unter: Anpassung der Pflanzen an das Klima nach.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 11938
808
Antwort von cleosulz | 04.03.2016 - 08:36
Zum gelöschen Thread Höhenzonierung in Zentraleuropa von Nord nach Süd:
(=> bitte keinen doppen Thread zum gleichen Thema eröffnen, dies ist nicht erlaubt)

www.wirtschaftsgeografie.com
hier beachte die Stichpunkte Klima, Exposition (Lage in Bezug auf die Himmelsrichtungen)

Beachte, wie sich das Gebirge/die Landschaft darstellt:
steile Wände oder Hochtäler, Hochebene => pauschal: hügelig oder flach, hell oder dunkel, kalt oder warm, windig oder windgeschützt?
Wie sind die Alpen von Nord nach Süd?

Hier gilt es (im Bereich Alpen) auch den Alpenkamm zu berücksichtigen: www.alpenbergwetter.com
=> www.climate-change.ch
Hier wird angesprochen, was passieren kann, wenn der Alpenkamm als Klimabarriere durchlässig wird.

Höhenzonen in Zentraleuropa:
http://www.spektrum.de/lexikon/geographie/hoehenstufen/3536
=> Klicke hier die Folien mal durch.

www.google.de

www2.klett.de
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Biologie-Experten?

0 ähnliche Fragen im Forum: 1 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Biologie
BELIEBTE DOWNLOADS: