Menu schließen

Ich habe eine Bitte zu Euch,

Frage: Ich habe eine Bitte zu Euch,
(2 Antworten)


Autor
Beiträge 1
0
Ich habe eine Bitte zu Euch, könnte ihr mir Hilfen, eine refarat zu aufschreiben untericht Rechtskunde, Thema ist  Berufe um Rechtswesen 

Und könnte ihr schicken pro meil

Edit: Die eigene E-mail-Adresse veröffentlicht man nie in einem solchen Forum. Deshalb habe ich sie auch gelöscht.

Vielen Dank
Grüße 
Agata
Frage von agata | am 03.09.2015 - 15:52

online
Autor
Beiträge 36788
1766
Antwort von matata | 03.09.2015 - 15:56
Das geht leider nicht, denn hier kann man keine fertigen Hausaufgaben bestellen. Du musst das Referat selber schreiben. Wir korrigieren es gerne, wenn du es ins nächste Antwortfeld schreibst.

Ich suche für dich noch Beispiele von solchen Referaten über Berufe im Rechtswesen und andere Informationen dazu. Schau bitte später noch einmal vorbei. Ich schreibe dir die Links hier noch auf in ein paar Minuten.

http://www.einstieg.com/berufswahl/branchen-und-berufe/gesellschaft-recht/news/beruf-recht-haben.html

http://www.azubis.de/wisl_s-cms/_redaktionell/172/Berufe_rund_um_Recht_und_Verwaltung.html
---> kurze Beschreibung von Berufen

http://www.unicum.de/karriere/service/berufsbilder/juristische-ausbildungsberufe/
---> Berufsbeschreibungen

http://www.berufe.tv/studienberufe/verwaltung-und-recht/rechtspfleger-in/

http://www.karista.de/berufe/rechtsberater/

http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/themeList.do?themeId=1610&lastTheme=Berufe+rund+um+Recht+und+Verwaltung
---> alle Berufe im Bereich Recht und Verwaltung

Wenn du noch eine Frage hast zu diesem Thema, dann schreib einfach ins nächste Antwortfeld.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 11492
752
Antwort von cleosulz | 03.09.2015 - 21:06
Ich stimme Matata vollkommen zu.
Das Referat ist DEINE Aufgabe.
Trotzdem möchte ich dir einige Anregungen geben, die mir spontan zu "Berufe um das Rechtswesen" einfallen.

Berufe um das Rechtswesen ist ein "weiter Raum".

Wikipedia sagt hierzu:

Rechtspflege im materiellen Sinn ist die Anwendung des Rechts auf den Einzelfall durch den Staat bzw. durch seine Organe (der Rechtspflege) (Behörden).
Rechtspflege im formellen Sinn ist der Sammelbegriff für sämtliche von den Gerichten und von weiteren Organen der Rechtspflege wahrgenommenen Aufgaben und Angelegenheiten.


Lies hier mal nach: https://de.wikipedia.org/wiki/Rechtspflege

Man könnte hier einfach mal aufzählen, welche Behörden sich mit dem "Recht" auseinander setzen:  (die Liste ist unvollständig)

  • Gerichte (Amts-, Land-, Oberlandesgerichte, Verfassungsgerichte, Arbeitsgerichte, Sozialgerichte ......)
  • Staatsanwaltschaften (als Ermittlungsbehörde + als Strafvollstreckungsbehörde)
  • Notariate (als Grundbuchämter, als Nachlassgerichte, als Betreuungsgerichte ....)
  • Bußgeldbehörden (Städte, Landratsämter)
  • Polizei  (Kriminalpolizei, Polizeidienststellen, Autobahnpolizei ......, BKA, LKA .....)
  • Vollzugsanstalten
  • Jugendämter (Jugendgerichtshilfe)
  • Bewährungshilfe / Gerichtshilfe (teils bei den Staatsanwaltschaften, teils privatisiert)
  • Rechtsanwälte

Mach dir mal eine Mindmap dazu!

Zu den "Organen der Rechtspflege" zählt man neben den Juristen (Richter, Staatsanwälte) auch die Notare und die Rechtsanwälte.

Auch auf Seiten der Bußgeldbehörden gibt es Berufe, die sich mit dem Recht und der Strafverfolgung (im Ordnungswidrigkeitenbereich) beschäftigen.

Bei den Gerichten gibt es  Beamte des mittleren Dienstes, des gehobenen Dienstes und des höheren Dienstes: Richter, Rechtspfleger, Urkundsbeamte und Geschäftsstellen, Gerichtsvollzieher, Wachtmeister, Justizaushelfer und Justizfachangestellte.
Alle sind um das Rechtswesen bemüht.

Recht sprechen und Entscheidungen treffen tun die Richter und Rechtspfleger.
Bei den Notariaten "entscheiden" die Notare => z.B. als Nachlaßgericht oder als Betreuungsgericht.

Dabei gibt es auch Berufe, die sich um diese Behörden herum "angesiedelt" haben.

So gibt es bei den Staatsanwaltschaften Gerichtshelfer.
Sozialarbeiter, die sich im Vorfeld um Straftäter kümmern.
Oder nach der Verurteilung kennt man die Bewährungshelfer.
Bei den Jugendämtern kennt man die Jugendgerichtshilfe, deren Mitarbeiter meistens beim Jugend- und Sozialamt ihren Platz haben.
Hierbei handelt es sich um Berufe, die nicht "Recht sprechen", jedoch im weitesten Sinne im Rechtswesen tätig sind.
Hierbei handelt es sich um ein Studium der Sozialen Arbeit.

Auch bei den Staatsanwaltschaften gibt es die Volljuristen (Staatsanwälte), Rechtspfleger, Urkundbeamte der Geschäftsstellen usw.

Genau so sind Juristen bei den Landratsämtern beschäftigt bzw. Sachbearbeiter arbeiten in Abteilungen, die sich mit dem "Recht" auseinandersetzen.
Seien es Entscheidungen im Verwaltungsrecht oder eben als Sachbearbeiter bei der Bußgeldstelle im Ordnungswidrigkeitenverfahren.

Bei den Rechtsanwälten ist das Tätigkeitsspektrum ebenfalls breit gefächert.
Über Wirtschaftsrecht, Patentanwälten, Strafverteidiger und Zivilexperten hin bis zu Fachanwälten für Familienrecht usw. findet jeder "seine Nische", sein Fachgebiet.
Und auch Nichtjuristen werden in Anwaltskanzleien benötigt. Die Rechtsanwaltsfachangestellten erledigen viele anfallenden Arbeiten selbständig bis zur Unterschriftsreife.
Bei den Notariaten machen das die Notariatsfachangestellten/Justizfachangestellten ebenso wie bei den Gerichten die Justizangestellten/ Justizfachangestellten.

Und was ist mit der Polizei?
Sie sorgt doch auch für "Recht und Ordnung"?
Die Polizei sind die Hilfsbeamten der Staatsanwaltschaft.

=> https://de.wikipedia.org/wiki/Ermittlungsperson_der_Staatsanwaltschaft

Auch hier gibt es die verschiedenen Berufe.
Die Laufbahn des mittleren Dienstes und der gehobene Dienst.
Die berufliche Ausbildung und - je nach Bundesland - auch das Studium an der Polizeifachhochschule.

http://www.olg-stuttgart.de/pb/,Lde/Ausbildung+in+der+Justiz
=> klicke dich da mal links durch die verschiedenen Berufe
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Wirtschaft & Recht-Experten?

16768 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Wirtschaft & Recht
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • ungewollte Schwangerschaft
    Hey habe in der schule gerade ein projekt zum thema ungewollte schwangerschaft dazu muss ich eine Belegarbeit anfertigen Ich..
  • Hausaufgaben Referate ect. in den Ferien
    Wie ist das bei Euch? Habe eine ganze Liste von Aufgaben für die Schule bis nach den Ferien zu erledigen. Üben ja, sowieso, ..
  • Figurenkonstellation von "ich knall euch ab"
    Hey zusammen, ich habe balde ne Prüfung vor mir, ich muss das Buch "Ich knall euch ab" vorstellen. Bin beim ..
  • Nerven Covid-19 -Meldungen
    Hallo, Leute ! Ich habe eine Frage an euch ... Wie findet ihr es, dass es die ganze Zeit überall über Covid-19 gesprochen..
  • Gefühlchaos
    Hab mal ne Frage an euch. Wie lange hat es bei euch gedauert bis ihr euch wieder neu verlieben konntet? Weil bin seit 1 nem ..
  • Einlaufmusik
    Servus Leute :D Ich habe da mal so eine kleine Frage an euch :D Unser beklopptes Abikomitee hat sich ausgedacht, dass jeder ..
  • mehr ...