Menu schließen

Faktorproportionentheorie

Frage: Faktorproportionentheorie
(keine Antwort)


Autor
Beiträge 131
0
Mein Prof meinte, dass die Faktorproportionentheorie (Heckscher-Ohlin) besagt, dass es auf lange Sicht zu einem Angleich der Produktpreise kommt.

Wie funktioniert das?
Land A importiert arbeitsintensive Produkte aus B und exportiert kapitalintensive Produkte nach B. Angebot und Nachfrage der Produkte ändern sich in den jeweiligen Ländern, d.h. Produkte werden in A und B knapper, also wird es teurer?

Ich freue mich über jede Hilfe.
Danke
Frage von mamfred | am 19.07.2015 - 19:01





Leider noch keine Antworten vorhanden!


Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Wirtschaft & Recht-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Wirtschaft & Recht