Menu schließen

Kontrolle und VErständnisproblem

Frage: Kontrolle und VErständnisproblem
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 0
58
Guten Tag
Habe 2 Fragen

1.)
Ideenlehre
Platon stellt die Welt in 2 ebenen.
Einmal die Sinneswelt. Es ist eine Welt, in der  wir alle 5 Sinnesoragne benutzen können. Diese Bilder werden als Abbilder bezeichnet. bsp Wie 2 Pferde , die ich von der Hautfarbe und Tierrasseunterscheiden. Das ist die sichbare Welt.
Nun gibt es auch die Ideenlehre, die Vernunfterkenntnis. Die Ideenlehre ist das Pferd als Urbild, schliess die AUgen , die Form des Pferdes bleibt gleich....dass ist die Idee des jeneseits.

Nun bezug auf das HÖhlengleichnis
Die Höhle ist die Welt die von den Menschen wahrgenommen wird....das ist doch die Sinneswelt..

Geht der Mensch nach oben und erkennt was sich hinter der Welt verbirgt und konzentiert sich nicht nur auf das was ih umgebit...das ist doch dann die Iddenlehre oder?

Stimmt meine Erklärung?

2.)
Der DRITTE MANN
VErstehe das nicht ;)
Zwischen einem bestimmten Mann und der platonischen Form oder Idee des Mannes kann man einen dritten Mann plazieren, einen der irgendwie weniger bestimmt ist. z.B. einen ohne Warzen. Doch nun kann man zwischen ihm und der Idee einen weiteren Mann plazieren und so weiter ad infinitum...Das führt zu einem Problem....

Was ist Wissen? - Platon
Ist es eins mit der Sinneswahrnehmung? Nein - sich auf die Sinne zu verlassen, auf die Erscheinungen, heißt, es nciht besser zu machen als Protagoras. Ist es rein geistig?
Nein -  denn dann wäre es unmöglich , einen Irrtum zu begehen.
Also ist es eine Wechselwirkung zwischen dem Wahrnehmenden und dem Wahrgenommen , und zwas unter der Anleitung eines allumfassendes Sinnes, nämlich der Seele oder des Geistes.
Es ist die Seele die Identität, Unterschied, Existenz, Anzahl und dergleichen mehr erfaßt.

Das mit der Seele soll irgendwie eine ANtowrt auf dem DRITTEN Mann ahben also eine ANtwort auf das Problemm...

Aber verstehe leide die  2 beiden Texte nicht
Frage von Genie_0 (ehem. Mitglied) | am 24.02.2015 - 19:34


Autor
Beiträge 3
0
Antwort von Jeanette9 | 25.02.2015 - 18:01
Hallo,

vielleicht hilft dir das bei 1.
weiter:

http://www.thur.de/philo/philo5.htm

und das bei 2.:

http://www.home.uni-osnabrueck.de/uwmeyer/Lehre/Erkenntnis_I/Slides/Platon1.pdf

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Philosophie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Philosophie