Menu schließen

Hilfe bei Übersetzung!

Frage: Hilfe bei Übersetzung!
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 0
66
Wie muss ich den Satz:


"namque huic tradiderat, fatorum ignara, docendam progeniem germana suam, natalibus actis bis puerum senis, animi ad praecepta capacis" von Ovid übersetzen?

Ich habe es bislang so versucht:

Und diesem (Daedalus)hatte nämlich die Schwester, der Schicksale unwissend, den Jungen, der zweimal sechs Geburtstage gefeiert hatte, übergeben, um ....zu lehren!

Dieser Satz ist noch nicht vollständig und womöglich auch falsch! Habt ihr eine Idee, wie ich das am besten WÖRTLICH übersetzen könnte?
Frage von Sunnygirl182 (ehem. Mitglied) | am 13.06.2012 - 14:07


Autor
Beiträge 5
0
Antwort von scholzi12 | 13.06.2012 - 22:01
Kleiner Tipp ;)
wenn du die Lateinischen Sätze bzw.
ersten Wörte in google eingibts bekommst du immer seiten vorgeschlagen wie die Übersetzung ist ;)
"Und hatte seine Schwester nämlich, das Schicksal nicht wissend,
ihm den Jungen, der zweimal je sechs Geburtstage gefeiert hatte, übergeben,
um den Spross, von sehr schneller Auffassungsgabe, zu lehren;"

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Latein-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Latein
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: